Gerüchteküche

    • Grundsätzlich hast du natürlich recht, aber objektiv betrachtet haben Gunter und ich nie gefordert, dass Caramba entlassen wird. Er ist lange dabei und es hat seine Gründe, wieso er nicht oft hier ist. Dementsprechend will auch niemand dass er entlassen wird. Es ging einfach nur darum, dass es schade ist, was dem Effzeh durch die Lappen geht und dass es evtl. sinnvoll wäre, ihm einen Interimsmanager zur Seite zu stellen, der sich (ggf. in Abstimmung mit Caramba) vielleicht um die Dinge außerhalb des WS (also Einberufungen, Jugis, Vertragsverlängerungen etc.) kümmert, bis er wieder voll dabei ist. Ungewöhnliches Modell, aber glaube in diesem speziellen Fall könnte man auch mal über ungewöhnliche Maßnahmen nachdenken. Meine Meinung, verstehe aber auch genauso gut, wenn jemand sagt, dass es aus seiner Sicht keinen Sinn macht, weil es bspw. anderen Klubs gegenüber nicht fair wäre etc.