FC Arsenal News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FC Arsenal News


      Die Gerüchte haben sich bewahrheitet. Wie schon in den letzten City News berichtet wurde, ist jetzt Weneri neuer Coach von Arsenal.
















      - GUNNER NEWS -

      ARSENAL UNTER NEUER FÜHRUNG


      Es ist amtlich. Nachfolger von Manager Pate beim FC Arsenal ist Teamchef Weneri. Gestern stand er noch an der Seitenlinie im Spiel "Spurs vs. City" und nun trainiert er im Emirates.
      Wohl aufgrund der tollen Arbeit in Manchester und seiner ruhigen Art haben sich die Gunner für seine Person entschieden. Ein Wechsel dieser Kategorie mitten in der Saison kommt nicht oft vor. Die Nordlondoner haben den Citizens eine ordentliche Ablöse zahlen müssen und versprechen sich durch diesen Trainerwechsel einen CL Platz im Sommer.

      Weneri: ,,Ich bin sehr froh, dass es geklappt hat und mir nun das Vertrauen geschenkt wird. Es war mein großer Wunsch zu Arsenal zu gehen. Ein geiler Club!... Nun werde ich mich mit dem Kader auseinandersetzen, die Spieler genauer kennenlernen und mir um die Personalplanung Gedanken machen.´´

      Insidern zufolge soll unter anderem Stürmer Star Wayne Rooney auf Weneri's Abschussliste stehen. Gervinho und Lennon sind ebenfalls Wackelkandidaten. Es wird sich aller Voraussicht etwas ändern in London. Verschiedene Anfragen anderer Vereine sollen bereits eingegangen sein. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden sie hier zu lesen sein.


      Bild-Quelle: erfolg-als-freiberufler.de/ima…rtrag-freie-Mitarbeit.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von weneri ()


    • Arsenal hat es auf dem Transfermarkt knallen lassen. Unter anderem ist jetzt Gonzalo Higuaín ein Gunner.


















      - GUNNER NEWS -

      SIEGE UND VIELE NEUE GESICHTER


      Die ''Ära Weneri'' hat für die Londoner erfolgreich begonnen. 4 Siege aus 4 Pflichtspielen und ein Torverhältnis von 10:1 sprechen für sich. Darunter auch das Weiterkommen in der Champions League. Dort trifft man im Achtelfinale auf Ligakonkurrent Liverpool. Die möchten die Gunner auch am letzten Hinrunden Spieltag in der Premier League überholen um auf Platz 5 zu überwintern. Dazu ist man allerdings auf Schützenhilfe von Weneri's Ex-Club Man City angewiesen. Natürlich müssen auch die Hausaufgaben gegen West Bromwich Albion gemacht werden.

      Währenddessen gab es ein fröhliches Kommen und Gehen was den Mannschaftskader betrifft. Die Koffer gepackt und den Verein verlassen haben Diaby, Gervinho, Gibbs, Rooney und Ramsey. Vor allem mit dem Abgang von Rooney hat man einen Tabubruch hinsichtlich auf Manager Pate begangen. Coach Weneri hat jedoch andere Planungen im Auge. Außerdem bereicherten den Club namenhafte Spieler wie Higuain, Wilshere, Lampard, Jesé, Alderweireld, Chiriches, Zielinski und Boyata. Verstärkungen im Mittelfeldbereich stehen auch noch aus.

      Derzeit wird über Verhandlungen mit dem FC Barcelona spekuliert. Manager Floz soll angeblich nicht locker lassen und hat auf Knien um einen Termin gebeten. Arsenal's Stars wird es allerdings nicht zum Discount Preis geben. Um welche Akteure es sich handelt ist nicht offiziell bekannt. Abwarten und Tee trinken.


      Bild-Quelle: ctv.by/sites/default/files//42_0.jpg


    • Mal eben ganz spontan verpflichtet. Gerard Piqué stärkt ab sofort der Gunner Abwehr den Rücken.
























      - GUNNER NEWS -

      PERSONALKARUSSELL DREHT SICH WEITER


      Damit haben nicht viele gerechnet. Der Traumsturm "Agüero/Higuain" konnte nicht ein Match zusammen bestreiten und wurde bereits entzerrt. Auch Arsenal's Publikumsliebling Cesc Fàbregas ist gewechselt. Harte Schläge für die Fans und Kritik von außen musste Manager Weneri auch schon hinnehmen. Aber das ließ ihn relativ kalt. In diesem Geschäft ist man es gewohnt, dass jeder seine Meinung an die Öffentlichkeit trägt. Und die Londoner erklärten ihr Handeln in Bezug auf die qualitativ mangelnde Breite des Kaders. Die Gründe dafür sind bekannt und können Weneri nicht angelastet werden. Jedoch muss er dies natürlich berichtigen. Das ist im letzten großen Transfer erfolgt. Starverteidiger Gerard Piqué trägt nun das rot-weiße Shirt und ist sofort der neue Abwehrchef. Juan Mata und Miralem Pjanic verstärken das Mittelfeld und sorgen für mehr Flexibilität. Im Sturm stellt nun Heung-Min Son eine weitere Alternative dar. Das war den Verantwortlichen ein Abgang von Agüero, Fabregas, Ranocchia, Ibarbo (noch verliehen) und Zielinski wert. Sie alle haben mit dem FC Barcelona eine neue Heimat gefunden. Die zuvor erwähnten Gerüchte über Verhandlungen mit Manager Floz hatten sich also bewahrheitet.
      Fast untergegangen ist dabei Neuzugang Jack Rodwell. Der Defensivallrounder wurde ebenfalls in dieser Woche verpflichtet. Gaël Clichy und Luc Castaignos sind dafür nun in Newcastle zu bestaunen.

      Die Zukunft wird zeigen, ob die Nordlondoner mit diesen Entscheidungen besser zurechtkommen. Unter Beweis stellen können sie es schon heute im letzten Hinrunden Spiel der Premier League. West Bromwich Albion ist um 17:00 Uhr zu Gast im Emirates Stadium. Alles andere als ein Sieg wäre eine bittere Enttäuschung. Schließlich will man sich noch um mindestens einen Platz in der Tabelle verbessern, bevor es in die verdiente Winterpause geht. Ob dann in der spielfreien Zeit erneute Kombi-Deals wie zuletzt folgen, ist vorerst unrealistisch.


      Bild-Quelle: whitegadget.com/attachments/pc…ue-gerard-pique-photo.jpg


    • Neuer Dirigent im Gunner Mittelfeld neben Mata. Der Däne Christian Eriksen kam von Atlético Madrid.








      - GUNNER NEWS -

      CL KURS IN GEFAHR


      Nur noch vier Liga Spiele sind zu bestreiten und Arsenal hat die schlechteste Ausgangsposition der Top 6 im Endspurt der Saison. Nur 5 Punkte trennen Platz 6 vom Zweiten der Tabelle. Deshalb muss heute gegen den FC Liverpool ein Heimsieg errungen werden um die Qualifikation auf die Champions League zu wahren.
      Das Restprogramm der Londoner ist neben Pool mit Everton, Newcastle und West Brom nicht das beste was die PL zu bieten hat, darf aber keineswegs auf die leichte Schulter genommen werden. Manager Weezel wird sein Team für das Abendspiel sicher gut vorbereitet haben. Insofern ist dieses Match der Knackpunkt für einen angemessenen Saisonabschluss. Heute wird es stark auf die Defensivarbeit beider Teams ankommen. Coach Weneri verspricht einen harten Fight!








      Bild-Quelle: sky.de/web/cms/static/img/spor…stian_Eriksen-445x250.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von weneri ()


    • Claudio Marchisio trainiert nun wieder unter Coach Weneri.
      Auch Daniel Sturridge neu im Team.








      - GUNNER NEWS -

      PLATZ 5 ZWINGT CLUB ZUM HANDELN


      Am Ende wurde die Qualifikation zur Champions League um einen Punkt verfehlt. Platz 5 bedeutet für die kommende Saison nur die Teilnahme an der Europa League. Manager Weneri sieht es als Chance, zieht aber auch Konsequenzen. So wurde jetzt der Kader verkleinert und mehr Qualität für die Startelf verpflichtet. Marchisio von Atletico de Madrid, der schon unter Weneri bei Manchester City spielte, wurde als klarer Mittelfeld Leader geholt. Im Angriff bekommt auch Starstürmer Higuain einen neuen Partner. Sturridge wird vom AC Cesena dazustoßen. Damit soll die Mannschaft mehr Durchschlagskraft bekommen und wieder in die Top 4 der Premier League geführt werden. Im Gegenzug haben Son, Muniain, Villa und Toure den FC Arsenal verlassen.
      Man will auf keinen Fall nur die dritte Kraft in London bleiben. Das Primärziel ist es sich wieder vor den Spurs zu platzieren.




      Bild-Quelle: passionedelcalcio.it/wp-conten…ads/2014/08/MARCHISIO.jpg


    • An Daniel Sturridge verzweifeln die gegnerischen Verteidiger.
      Der englische Nationalspieler schoss in 3 Pflichtspielen bereits 9 Tore.












      - GUNNER NEWS -

      PERFEKTER SAISONSTART


      Besser hätten die Nordlondoner nicht in die neue Saison starten können. Zwei Partien sind absolviert und die Gunner stehen mit dem deutlich besten Torverhältnis auf Platz 1 der Liga. Und auch im FA Cup erreichte man souverän die nächste Runde, in der nun Stoke City wartet. Einzig eine Rotsperre von Christian Eriksen muss am 3. Spieltag verkraftet werden.
      Der Kampf um die Top 4 hat damit seinen Anfang gefunden.
      Die Veränderungen am Kader scheinen zu passen. Coach Weneri hat sein Team gut eingeschworen. Schon das Vorbereitungsturnier, welches Arsenal klar für sich entschieden hatte, versprach einiges. Genau das wurde auch in der Premier League umgesetzt. Das neue Sturmduo Higuain / Sturridge harmoniert super zusammen und das Mittelfeld liefert die Vorarbeit. Im Tor hat sich Wojciech Szczesny mit tollen Leistungen gegen David Ospina durchsetzen können. Der Kolumbianer wird jedoch in den Pokalspielen zum Einsatz kommen. Zudem unterschrieb heute Andreas Weimann als Backup einen Vertrag. Der Angreifer wurde für 10 Mio € von Hannover 96 verpflichtet. Das soll Weneri Handlungsspielraum bei weiteren Sperren oder Verletzungen bieten.


      Bild-Quelle: goolfm.net/wp-content/uploads/2013/04/Daniel-Sturridge.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Weneri ()


    • Das Aushängeschild der Gunners: Gonzalo Higuaín
      53 Tore in 46 Spielen.






      - GUNNER NEWS -

      SAISONZIEL TOP 4


      Vor dem Rückrundenauftakt stand Arsenal noch auf Rang 2 der Premier League. Der Gunner Sturm ballerte die Konkurrenz nieder und alle Pflichtaufgaben wurden souverän erfüllt. Nun aber ist Ernüchterung eingetreten im Club. Die Angreifer haben auch mal etwas Ladehemmung und kürzlich gab es 2 Niederlagen in Folge, darunter gegen West Ham. Das hat die Mannschaft und Coach Weneri zurückgeworfen auf Platz 4. Der Titelkampf spielt keine Rolle mehr für die Londoner. Aber dennoch braucht es keine Panikmache, denn die Zielvorgabe kann natürlich noch erfüllt werden. Die Top 4! Nun muss man sich auf die Verteidigung des aktuellen Tabellenplatz konzentrieren. Die Spurs und Man City sind dabei die schärfsten Rivalen. Weneri ist zuversichtlich, dass seine Jungs wieder an die Stärke der Hinserie anknüpfen werden.


      Bild-Quelle: static-secure.guim.co.uk/sys-i…Argentinian-forwa-008.jpg

    • Arsenal FC
      Arsenal Football Club Account verifiziert @ Gunners · 21. Februar 2016Twitter
      Der Pflichtsieg gegen die Magpies ist geglückt. Vor heimischer Kulisse machten Juan Mata und Gonzalo Higuain den Unterschied. Allerdings bleibt der 4. Platz weiter hart umkämpft, da die Spurs ihr Match ebenfalls gewannen. Nächste Woche kommt es dann zum direkten Duell, dem North London Derby! Diese Partie kann richtungsweisend sein, für den Sieger sowie für den Verlierer. Auf dem Spiel steht die Qualifikation der Champions League.
      Weneri: ,,Wir werden voller Vorfreude und Siegeswillen in dieses Match gehen. Das sind wir unseren Fans schuldig!"
      Arsenal FC Arsenal FC Arsenal FC
    • Arsenal FC




      Arsenal Football Club Account verifiziert @ Gunners · 27. Mai 2016Twitter
      Die Gunners haben eine erfolgreiche Saison mit dem FA Cup Titel krönen können. Der erste Titel unter Manager Weneri war sensationell, da man sich im Finale gegen den Favoriten Man United durchsetzen konnte. Nun steht bereits die Kaderplanung für die neue Spielzeit an. Nachdem Arsenal den Südkoreaner Heung-Min Son verpflichten konnte, sind weitere Verhandlungen vorerst gescheitert. Im Defensiv Bereich sind noch Veränderungen vorgesehen. Indes steht Flügelspieler Aaron Lennon auf der Abschussliste und sucht einen neuen Club. Diverse Anfragen sind schon eingetroffen, ein konkretes Angebot liegt noch nicht vor. Allerdings gilt ein baldiger Wechsel als wahrscheinlich. Beide Seiten visieren bei einem künftigen Interessenten eine schnelle Einigung an. Die Höhe der Ablösesumme dürfte in etwa bei 30.000.000 € liegen.
      Arsenal FC Arsenal FC Arsenal FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Weneri ()

    • Arsenal FC




      Arsenal Football Club Account verifiziert @ Gunners · 29. Mai 2016Twitter
      Die Gunners und Aaron Lennon gehen getrennte Wege. Wie schon zuvor berichtet wurde, hat sich das Management mit einem Interessenten schnell einigen können. Udinese Calcio überweißt 20.000.000 € an Arsenal, der Deal wird im Laufe des morgigen Tages abgewickelt. Lennon ist bereits zum Medizincheck in die italienische Provinz gereist.
      Ob nun mit Neuverpflichtungen zu rechnen ist, wollten die Verantwortlichen nicht durchblicken lassen. Aber die Sommerpause hat gerade erst begonnen und das Transferfenster ist noch lange geöffnet. Wir bleiben dran!

      Arsenal FC Arsenal FC Arsenal FC
    • Arsenal FC





















      Arsenal Football Club Account verifiziert @ Gunners · 20. August 2016Twitter

      Neue Saison, neue Gesichter. Lange hielt Arsenal auf dem Transfermarkt inne, es gab keine Aktivitäten. Das Team hatte funktioniert und es gab keinen akuten Handlungsbedarf. Doch die Vorbereitungsspiele ließen Coach Weneri nicht glücklich werden. So zog man Konsequenzen daraus und es wurden doch ein paar neue Verträge abgeschlossen. Superstar und Torschützenkönig Gonzalo Higuain zog es entgegen allen Wechselerwartungen zum Ligakonkurrenten FC Liverpool. Die Gunners haben sich dafür die Dienste von Top-Talent Raheem Sterling und Danny Welbeck gesichert. Aber es ging noch weiter, darauf folgte der nächste Deal mit einem englischen Club. James Milner kam die Tage vom Stadtrivalen West Ham United. Sein Preis war Koreaner Heung-Min Son. Weneri konnte zudem das Vereinskonto deutlich aufbessern und hat nun mehr finanziellen Spielraum. Um die Sache abzurunden, wurden noch Rob Holding und Takuma Asano verpflichtet. Zwei Jungs für die Zukunft. Ainsley Maitland-Niles wurde an Newcastle United verkauft, die bekannt dafür sind stets in der Gunners Jugend zu plündern.
      Die Nordlondoner setzen damit wieder verstärkt auf Profis aus dem eigenen Land und dies geschah alles innerhalb der Premier League. Jedoch steht man jetzt in Kontakt mit einem Verein aus der Serie A. Offiziell sind keine Personalien bekannt, spekuliert wird trotzdem an jedem Stammtisch. Ob es zur Einigung kommt, werden die nächsten Tage zeigen. Es soll laut Geschäftsführung jedoch vor Saisonbeginn alles abgewickelt sein, damit der Kader steht. Am 28. August ist der Auftakt bei den Spurs. Gleich zu Beginn das so wichtige North London Derby! Das soll nicht durch Nebenschauspielplätze wie Unruhe durch Verhandlungen gestört werden. Es könnte bis dahin also noch etwas passieren beim FC Arsenal.


      Bild-Quellen:
      cdn.images.express.co.uk/img/d…aheem-Sterling-578438.jpg
      s2.dmcdn.net/HXhN9.jpg
      i3.mirror.co.uk/incoming/artic…TES/s615/James-Milner.jpg

      Arsenal FC Arsenal FC Arsenal FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Weneri ()

    • Arsenal FC










      Arsenal Football Club Account verifiziert @ Gunners · 23. August 2016Twitter

      Edin Dzeko zu den Gunners!
      Die Gespräche in Italien über einen Spielertausch waren gescheitert. Also zog es Manager Weneri wieder an die heimischen Verhandlungstische. Erneut konnte eine Einigung mit einem Premier League Club erzielt werden, erneut mit dem FC Liverpool. Die Reds sind mitten im Poker um den spanischen Nationalspieler Pedro und haben sich deshalb entschlossen ihren Stürmer Dzeko zu verkaufen. Arsenal hat nach Abgang Higuain's auf dieser Position noch Bedarf bei sich gesehen und stieg ins Rennen um den Bosnier ein. Nachdem man sich mit dem 30jährigen bereits einig war, konnten die Londoner alle anderen Interessenten überbieten und den Vertrag abschließen. Für stolze 80.000.000 € wechselt Dzeko zu den Gunners und stellt damit den teuersten Neuzugang der Sommertransferphase dar. Wann er sein Debüt geben darf, entscheidet der Coach. Die Fans können sich aber auf einen treffsicheren Angreifer neben Daniel Sturridge freuen.

      Bild-Quelle:
      i.dailymail.co.uk/i/pix/2012/1…1000005DC-470_634x426.jpg

      Arsenal FC Arsenal FC Arsenal FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weneri ()

    • Arsenal FC














      Arsenal Football Club Account verifiziert @ Gunners · 28. August 2016Twitter

      North London Derby!
      Jack Wilshere spricht von ''wegweisenden Derby''. Er als Gunner weiß, dass diese Partie mehr zählt als andere und ist wie das gesamte Team kampfbereit. Gleich am ersten Spieltag der Premier League trifft Arsenal auf den ungeliebten Stadtrivalen an der White Hart Lane. In kaum mehr als 2 Stunden ist Anpfiff und alle in London sind heiß auf dieses Match. Wer kann sich durchsetzen und wer kann Manchester United das Wasser reichen? Bald sind wir alle schlauer.


      Bild-Quellen:
      i.telegraph.co.uk/multimedia/a…-Wilshere_PA_2696394b.jpg
      i.ytimg.com/vi/GMxqLkYgsNw/maxresdefault.jpg

      Arsenal FC Arsenal FC Arsenal FC
    • Auch hier hat sich ein Nachfolger gefunden.

      Bevor die Tränen rollen machen wir es fix

      Neuer Manager @Jack_92welcher es sich nach der lagen Zeit nun einfach verdient hat.

      Herzlichen Glückwunsch.

      Antrittnews sind Pflicht Herr @Jack_92

      Bitte in Kürze erledigen

      Vizemeister 2015/2016 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim
      Jugendmeister 2015/16 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim II
      Vizemeister 2011/2012 & 2013/14 mit Hansa Rostock

      FT-Supercup Sieger 2012/2013 mit Hansa Rostock
      Jugendmeister 2014/15 mit Hansa Rostock

    • Apenhuil schrieb:

      Auch hier hat sich ein Nachfolger gefunden.

      Bevor die Tränen rollen machen wir es fix

      Neuer Manager @Jack_92welcher es sich nach der lagen Zeit nun einfach verdient hat.

      Herzlichen Glückwunsch.

      Antrittnews sind Pflicht Herr @Jack_92

      Bitte in Kürze erledigen

      Vizemeister 2015/2016 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim
      Jugendmeister 2015/16 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim II
      Vizemeister 2011/2012 & 2013/14 mit Hansa Rostock

      FT-Supercup Sieger 2012/2013 mit Hansa Rostock
      Jugendmeister 2014/15 mit Hansa Rostock