Anregungen/Verbesserunsvorschläge 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir haben drei Meister zu beglückwünschen!
    Der FC Bayern hat sich am letzten Spieltag die Bundesliga-Schale gesichert, Florenz hat sich in Italien durchgesetzt und Tottenham feiert die erste Premier League-Meisterschaft!

    Wir bedanken uns für eine tolle Saison!
    • Wenn ein el teilnehmer und der platz 9 der liga jeweils eine Einberufung haben... dann ist der el teilnehmer definitiv im nachteil. fakt ist auch, das fast jeder club hier seine einberufungen hat.
      Fußball-Sim-Tools (Twitter, Vorberichte, Transferlisten, News)

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Erfolge:
      2013/14: Copa del Ray Sieger
      2012/13: Europa League Sieger
    • Ganz ehrlich Acta, dass mag ja auf den ersten Blick so sein. Die Zahlen sagen jedoch was anderes. Die reichen Clubs hier sind mit Abstand immernoch die CL und EL Teilnehmer. Die Schere zwischen arm und reich wird auch eher größer als weniger. Dass heißt, wenn man alle Einberufungskosten gleich macht, würde diese Schere noch größer werden. Wenn es Teams gibt, denen es finanziell schlecht geht, dann den 2. Ligisten und den Abstiegskandidaten in den 1. Ligen.

      Zudem ist das Einberufen von Spielern auch eher als RL-Bonus zu sehen. Was ist schon dabei, wenn du dich mal für eine Top Einberufung strecken musst? Hey, du hast die MÖGLICHKEIT einer Einberufung. Darüber solltest du froh sein. Was sollen denn Teams wie Bari oder Cessena sagen? Die kriegen nicht mal solche Jungs zum einberufen, die du in der Jugend hast.

      Oder auch ich, mit Hannover. Bakalorz, Hübner, dass sind meine Einberufungen. Darüber würdest du gar nicht nachdenken, solche Leute einzuberufen. Also seh es mal als Segen an und nicht als Fluch.

      Zudem liegst du auch völlig falsch damit, dass weit weniger als 3 Milliarden Geld in der SIM ist. Ich habe es gerade durchgezählt und dabei nur die 1. Mannschaften, also nicht das Geld, welches noch in der ein oder anderen Reserve schlummert. Es sind derzeit exakt 3 Milliarden 739,8 Millionen. Also werden wir bis zum Saisonende mit Auszahlung von Prämien und so weiter, wohl eher Richtung 5 Milliarden in der SIM gehen.
      Und man höre und staune, die top 20 Teams haben so gut wie alle CL oder EL gespielt.

      Meine Vereine:
      HAMBURGER SV
      Hannover 96
      Paris Saint Germain
    • Diese Rechnung ist natürlich auch viel Augenwischerei, aber kann man natürlich alles sehen wie man will.
      Meiner Meinung nach muss man z.B. auch die EL-Sponsoreneinnahmen mit den Grundlegenden (1,6 Mio für Platz 12 abwärts) vergleichen, weil der Unterschied beim Gehalt eher unwesentlich zwischen den Plätzen 5-18 ist.
      Nur die absoluten Topteams zahlen deutlich mehr für Ihre Spieler, ansonsten hält sich das die Waage und so fallen dann schon deutlichere Mehreinnahmen auf.

      Dann lässt die Rechnung auch Rundenprämien und Zuschauereinnahmen völlig außer Acht. Nach meiner Überschlagsrechnung im Kopf sorgt die EL für eine zusätzliche Ausschüttung von insgesamt 400 Mio. € an die SIM-Teams. Ich bleibe dabei, dass sich das Erreichen lohnt und ich finde dass wir endlich mal davon wegmüssen, die Einberufungen als Belastung anzusehen. Ich berufe einen Spieler auch nur ein, wenn es sich lohnt dafür Geld auszugeben/Spieler zu verkaufen und so mein Team zu verbessern. Ansonsten wartet man halt oder bedient sich bei anderen/in den Auktionen.
    • Aramis schrieb:

      Ganz ehrlich Acta, dass mag ja auf den ersten Blick so sein. Die Zahlen sagen jedoch was anderes. Die reichen Clubs hier sind mit Abstand immernoch die CL und EL Teilnehmer. Die Schere zwischen arm und reich wird auch eher größer als weniger. Dass heißt, wenn man alle Einberufungskosten gleich macht, würde diese Schere noch größer werden. Wenn es Teams gibt, denen es finanziell schlecht geht, dann den 2. Ligisten und den Abstiegskandidaten in den 1. Ligen.

      Zudem ist das Einberufen von Spielern auch eher als RL-Bonus zu sehen. Was ist schon dabei, wenn du dich mal für eine Top Einberufung strecken musst? Hey, du hast die MÖGLICHKEIT einer Einberufung. Darüber solltest du froh sein. Was sollen denn Teams wie Bari oder Cessena sagen? Die kriegen nicht mal solche Jungs zum einberufen, die du in der Jugend hast.

      Oder auch ich, mit Hannover. Bakalorz, Hübner, dass sind meine Einberufungen. Darüber würdest du gar nicht nachdenken, solche Leute einzuberufen. Also seh es mal als Segen an und nicht als Fluch.

      Zudem liegst du auch völlig falsch damit, dass weit weniger als 3 Milliarden Geld in der SIM ist. Ich habe es gerade durchgezählt und dabei nur die 1. Mannschaften, also nicht das Geld, welches noch in der ein oder anderen Reserve schlummert. Es sind derzeit exakt 3 Milliarden 739,8 Millionen. Also werden wir bis zum Saisonende mit Auszahlung von Prämien und so weiter, wohl eher Richtung 5 Milliarden in der SIM gehen.
      Und man höre und staune, die top 20 Teams haben so gut wie alle CL oder EL gespielt.
      Wenn es sogar das 5 Fache ist... umso besser.... dann haben wir noch eine Sommereinberfungsphase und im Anschluss dürfte das Geld in der Sim sehr viel Wert sein! Es muss einfach gerechter werden. Klar habe ich bei West Ham andere Einberufungen.. dafür habe ich bei Dresden auch nur "Fallobst" im Vergleich zu Manchester City und Barca. Aber das ist ja der Fußball!

      Schauen wir uns Bremen hier an. Staray löhnt dann 5 fache Ablöse für einen Spieler wie Delany.... während Leicester für einen Slimani nur das 3 Fache zahlt.... das ist doch mehr als sinnfrei. Genauso in Spanien... Deportivo zahlt 4 Fache Summe für irgend nen no-Name Spanier ... während Real Madrid einen Top-Player für die 3 Fache Summe bekommt.

      DAs hat nix mit gerechtigtkeit zu tun. Nur weil Toni Real Madrid kaputt gemacht hat.... werden die jetzt "belohnt"? Wenn alle den gleichen Faktor zahlen... ergibt sich die Gerechtigkeit aus der real gezahlen Ablöse... ein Spieler mit viel Qualität oder Talent wird im realen Leben immer viel Geld kosten.

      @glueckskeks

      Die Zuschauer- und Sponsoreneinnahmen werden auch im FT-Pokal generiert. Von daher ist das Argument hinfällig! Jetzt könntest du kommen und sagen, ja dann eben keinen FT-Pokal mehr....
      Aber in einer Zeit, wo Fußball-Sims immer mehr sterben... und Fußballgames auf den Smartphone mit schnellem Spielerlebnis und teilweise mehreren Games pro Tag locken... wäre das wohl keine gute Entscheidung.

      Das in Liga 2 sowenig Geld geniert wird, liegt auch daran, dass dort die Zuschauereinnahmen so gering sind. Warum auch immer... wenn dort der gleiche Faktor angelegt wird, wie in Liga 1 sieht da auch anders aus. Nur dann haben wir wieder das Problem das viel zu viel Geld generiert wird.

      Es gibt im realen Leben auch reiche und arme Vereine...
      Fußball-Sim-Tools (Twitter, Vorberichte, Transferlisten, News)

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Erfolge:
      2013/14: Copa del Ray Sieger
      2012/13: Europa League Sieger
    • @Acta Gut dass wir darüber diskutieren. Bitte nicht falsch verstehen, wenn wir hier Kontra geben. Wir betrachten das wahrscheinlich aus einer konservativeren Haltung heraus.

      Gerechtigkeit wird es in einer SIM nie geben. Man kann die Teams meiner Meinung nach mal grob in vier Kategorien unterteilen:
      - RL/SIM große Vereine (z.B. Barca). Vorteile: Tolle Einberufungen (Jugend/Transfers), hohe Sponsoreneinnahmen. Nachteil: Hoher Einberufungsfaktor
      - RL groß/SIM klein (z.B. Real). Vorteile: Einberufungen, Einberufungsfaktor. Nachteil: Sponsoreneinnahmen
      - RL klein/SIM groß (z.B. Cesena) Vorteil: hohe Sponsoreneinnahmen. Nachteil: kaum Einberufungen
      - RL/SIM klein (z.B. KLautern) Nachteile: kaum Einberufungen, wenig Sponsoreneinnahmen

      Ist das System nicht gerade dadurch fair und attraktiv, weil es eben Nachteile für alle gibt? Die Vereine, die gut gearbeitet haben in der Vergangenheit erwirtschaften jetzt viel Geld und können sich weiter oben halten. Die schwächeren Teams können sich konsolidieren und aufbauen.
      Wenn alle die gleichen Faktoren zahlen, lachen sich doch die Großen ins Fäustchen, weil ihre Vormachtstellung nur weiter gefestigt wird.
    • Man könnnte die Einberufungen auch kostenlos machen und dafür die Altersgrenze auf 23 und maximal 10 Talente für die Jugend . Dann wäre auf dem transfermarkt auch mehr los ^^ . So manche 2. Mannschaft hat einen besseren Kader als einige 2. Ligisten .
      Und nein das ist keine Forderung :)
      Dauerkarte 2018/2019 ....Check
      Trikot mit
      Spalvis Beflockung .........Ausstehend

      :ole Solang´s in Deutschland Fussball gibt , gibt es auch den FCK :ole
    • @glueckskeks

      Ich war hier schon bei ein paar Vereinen... Barca, Pool, City, West Ham, Dresden und irgendwo in Spanien.

      Es soll ja bei den zweitliga Teams genau so sein... das die sich langfristig etwas aufbauen... und nicht nach 2 Saisons gleich um die EL spielen... (okay wenn man gutes Verhandlungsgeschick hat .. dann sei es einem gegönnt).

      Lautern, Dresden und Würzburg etc. haben alle regelmäßig einberufungen... aber eben keinen Neymar oder Lacazete sondern einen Müller, Meier, Schulze

      Ich denke einfach, dass sich Teams die sich in der SIM für die EL oder CL qualifiziert haben... viel mehr belohnt werden müssten. Das kann man sicherlich auf verschiedenen Wegen erreichen... aber bei dem aktuellem Konzept, muss man (auf Grund der gestiegenen Weltmarktpreise) klar sagen, dass sich die Teilnahme nicht mehr wirklich lohnt.
      Fußball-Sim-Tools (Twitter, Vorberichte, Transferlisten, News)

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Erfolge:
      2013/14: Copa del Ray Sieger
      2012/13: Europa League Sieger
    • @graetsche : Das wäre aus 2 Seiten her nicht gut.
      1. Einberufung kostenlos machen, würde unsere ganzen Anstrengungen, dass Geld aus der SIM zu ziehen entgegenwirken. Wie gesagt, bis zum SE dürften an die 5 Milliarden in der SIM sein.
      2. Einberufungen nur bis 23 würde unserem RL empfinden widersprechen. Wir wollen ja auch, dass der HSV hier auch was mit dem HSV im RL zu tun hat. Daher ja auch die RL Einberufungen. Sonst wäre es ja auch egal, ob man hier HSV oder Bochum hätte. Wenn es keine Einberufungen geben würde. Deine Regelungen würde ja alle Einberufungen ab einem Alter von 24 verbieten.

      Meine Vereine:
      HAMBURGER SV
      Hannover 96
      Paris Saint Germain
    • Acta schrieb:

      @glueckskeks

      Ich war hier schon bei ein paar Vereinen... Barca, Pool, City, West Ham, Dresden und irgendwo in Spanien.

      Es soll ja bei den zweitliga Teams genau so sein... das die sich langfristig etwas aufbauen... und nicht nach 2 Saisons gleich um die EL spielen... (okay wenn man gutes Verhandlungsgeschick hat .. dann sei es einem gegönnt).

      Lautern, Dresden und Würzburg etc. haben alle regelmäßig einberufungen... aber eben keinen Neymar oder Lacazete sondern einen Müller, Meier, Schulze

      Ich denke einfach, dass sich Teams die sich in der SIM für die EL oder CL qualifiziert haben... viel mehr belohnt werden müssten. Das kann man sicherlich auf verschiedenen Wegen erreichen... aber bei dem aktuellem Konzept, muss man (auf Grund der gestiegenen Weltmarktpreise) klar sagen, dass sich die Teilnahme nicht mehr wirklich lohnt.
      Mag dein empfinden sein, die Zahlen der Daten hier, sagen aber was anderes.
      Du machst mit EL einiges mehr an Geld als mit FT-Pokal.
      Die Differenz bei Einberufungen ist lediglich Faktor 1.
      Wenn ich mir jetzt anschaue, welche Teams denn wieviele Kosten für Einberufungen haben, sind es die wenigsten, bei denen das 10 Mio. oder mehr ausmachen würde. Und 10 Mio. machst du sicherlich mehr in der EL als im FT Pokal.

      Wie gesagt, kann deine Wahrnehmung verstehen, aber es ist laut Faktenlage definitiv nicht so.

      Klar, gibt es den einen oder anderen Verein, der da eine Ausnahme ist. Und dass sind die übliche 4 bis 5 Vereine aus England oder 1-2 Vereine aus Spanien oder Italien. Aber das sollte jedem bewusst sein, der sich für einen solchen Verein hier entscheidet oder bewirbt. Zudem finde ich, dass Einberufungen ein Vorteil sind, gegenüber Teams, die das nicht haben. Da sollte man drüber glücklich sein und nicht bemängeln, dass man die nicht noch geschenkt bekommt. Und manchmal muss man dann für eine Einberufung auch was opfern. Ist aber im RL auch nicht anders. Clubs verkaufen Spieler um andere Einzukaufen. Also da sehe ich eigentlich keine Probleme. Wenn es jemanden zu teuer ist, braucht er ja nicht einberufen, kann dann auf die Auktion hoffen, dass er ihn da günstiger bekommt.

      Und die Schere zwischen großen Clubs und kleinen Clubs ist schon recht groß hier. Da die Einberufungskosten auch noch gleich setzen, würde noch ungerechter sein. Sehe da auch nix faires drin, bei deinem Vorschlag. Klar, ist dem RL angepasster aber für die SIM macht es leider null Sinn.
      Wir müssen auch immer bedenken, dass ist eine SIM in der wir alle miteinander spielen wollen. Und die SIM lebt nur, wenn es auch Spaß macht kleine Clubs zu leiten und die nach oben zu führen. Und dein Vorschlag wäre hierfür leider kontraproduktiv

      Meine Vereine:
      HAMBURGER SV
      Hannover 96
      Paris Saint Germain
    • Ich denke @Acta will eigentlich sagen, dass es im Bezug auf die Sommereinberufungen knapp werden kann. Lacazette, Lemar, Tielemans usw. sind natürlich Namen, die hohe Preise aufrufen können und wir müssen natürlich bewerten, ob der Markt das verkraften kann. Da kam dann halt der Vorschlag, dass alle Teams den gleichen Faktor bezahlen sollen, was natürlich auf den ersten Blick vielleicht fair erscheint, aber auf den zweiten Blick - für mich - nicht durchsetzungswürdig ist.

      Andere Vorschläge?
    • bin ganz klar für lassen :-P

      wie gesagt, iwann evtl nur halt einen faktor runterschrauben! :) aber sonst finde ich unser system gut :-P

      -EL-Finale 2013/14 mit Tottenham-
      - FT-Jubiläumsturnier mit Tottenham 2016/2017 (10 Jähriges) Sieger -
      - FA-Cup Sieger mit Tottenham 2016/2017 -
      - Sommerturniersieger 2017 -

    • Ruciane schrieb:

      bin ganz klar für lassen :-P

      wie gesagt, iwann evtl nur halt einen faktor runterschrauben! :) aber sonst finde ich unser system gut :-P
      Alle Faktoren eine Stufe nach unten setzen wäre auf jedenfall schonmal ein Anfang. Denn klar ist die Einberufungen sind ein Bonus. Aber da wir uns immer am RL orientieren wollen, müssen wir auch diese Preise anpassen. Die RL Ablösesummen steigen eben dramatisch an. Das Geld hier wird defeinitiv immer weniger (auch wenn es noch anders behauptet wird). Die Ablösesummen hier fallen auch, so dass es schwieriger wird Geld zu generieren.
      Ich finde eure Diskussion gut und betrachte sie mir jetzt auch nur weiterhin. Habe Acta gestern schon gesagt (glaube ich zumindest :D ), dass die Ablösesummen auf eine Stufe zu setzen auch nicht passt. Aber den Faktor halt mal um eine Stufe nach unten zu setzen, reicht erstmal. Es ist bei den hohen Ablösesummen immer noch schwer genug die Einberufungen zu stemmen, aber man macht einen Schritt auf die User und den RL Ablösesummen zu. Auch bei FC Turin oder West Bromwich ist es schwer nur die "normalen" Ablösesummen zu zahlen. Und da geht es wirklich nur um normale Ablösesummen, welche sich bei Turin zum Beispiel um ca 6 Mio handeln.

      Vizemeister Saison 2014/2015

      Vizemeister Saison 2016/2017

      Sieger Copa Del Rey 2016/2017

      Sieger Supercopa 2017/2018

      Campeones La Liga 2017/2018

    • Nochmal... mir geht es in erster Linie darum... einen deutlicheren Schnitt zwischen EL/CL und dem rest zu machen. Ich will keinesfalls mehr Geld in der SIM sehen und ich will auch, wie alle anderen, das das Geld in der Sim wieder deutlich mehr Wert ist.

      Die Teilnahme an den Internationalen Wettbewerben muss sich, wie auch im Realen Leben deutlich lohnen.

      @Aramis

      Ich kann nur für West Ham sprechen: Stand jetzt hätte ich bei 55 Saisonspielen und dem aktuellem Sponsor ca. 60 Mio Gewinn (Zuschauereinnahmen + (Sponsor-Gehalt) erzielt. Davon gehen noch einmal Kosten für das Stadionumfeld, Trainingslager, Instandsetzungen etc. ab.

      Da sind keinerlei Auktionen, Transfers etc. berücksichtigt. Bereits eine Einberufung mit dem für die PL typischen Preisen und die Kohle ist mehr als weg.

      Für die Teilnahme an der EL werde ich mit 10 Millionen belohnt + den mehreinnahmen beim Sponsoring... Das sind bis zum Erreichen des Finales in der nächsten Saison ca. 16 maximal 26 mio exta (je nach dem ob ich 5. oder 8 werde). Dafür muss ich aber auch beim Einberfungsfaktor + 1 Zahlen...

      Bleibt also im Normfall bereits bei einer Einberufung nix mehr hängen!


      Ob das Gesamte Geld der Sim für alle Einberfungen reicht ist ja egal - Wenn der Markt die Einberfungskosten nicht mehr hergibt, gibt es eben mehr Auktionen. Einen Neymar für 250 Millionen kann sich heute eh kein Sim-Team mehr leisten!
      Fußball-Sim-Tools (Twitter, Vorberichte, Transferlisten, News)

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Erfolge:
      2013/14: Copa del Ray Sieger
      2012/13: Europa League Sieger
    • du meinst quasi mit 22 Jahren und 364 Tagen müssen die hoch in die erste..

      Ist mal eine echte Option, könnte ich begrüßen..

      Vizemeister 2015/2016 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim
      Jugendmeister 2015/16 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim II
      Vizemeister 2011/2012 & 2013/14 mit Hansa Rostock

      FT-Supercup Sieger 2012/2013 mit Hansa Rostock
      Jugendmeister 2014/15 mit Hansa Rostock

    • Acta schrieb:

      Ich rede davon

      Tamamson07 schrieb:

      CL und EL Teilnahme ist als Erfolg zu werten, welches auch mit entsprechenden Sponsorenverträgen belohnt wird. Diese Sponsorenverträge helfen dazu, dass CL und EL Teilnehmer jedes Spiel ein Gewinn erwirtschaften und in Heimspielen umso mehr. Das geht dann die ganze Saison so. Solche Teams haben auch zufälliger Weise einen guten Kontostand oder stehen wirtschaftlich gesehen sehr gut da. Da kann man diese Teams nicht noch mehr entlasten und gleichzeitig mehr Geld in den Markt Pumpen. Einberufungen sind als Luxus und Bonus für ein Team zu werten. Man bekommt die Chance einen Spieler einberufen zu dürfen, den man noch für Geld bekommt und keinen Spieler abgeben muss, dazu kann man sich das noch überlegen, ob man ihn einberufen will oder nicht. Wenn man dann trotzdem hohe Ablöse bezahhlen muss und dafür Spieler verkaufen muss, so sehe ich das ebenfalls nicht so dramatisch, denn wir haben nicht alle Beispiel Talente, die Topstars sind oder werden. Es gibt immer eine Möglichkeit schnell Geld zu besorgen für eine Einberufung, ohne dass man einen Topspieler verkaufen muss. So haben auch die nicht Europa Cup Teilnehmer Teamsdie Möglichkeit für Ihr Geld auch Spieler zu bekommen, die sonst eigentlcih nur im Tausch zu haben wären.

      Eigentlich haben wir alle was davon. Alle sämtlichen Vereine, der Wert des Simgeldes steigt und der Unterschied zwischen finanzstark und finanzschwach wird nicht noch größer.
      Selten so einen Faktenfreien Beitrag gelesen.
      PLatz 9 verdienst du 1.9 Millionen Euro pro Spiel
      Platz 8 - 2 Millionen....

      Das heißt der EL-Teilnehmer bekommt sage und Schreibe 5,5 Millionen Euro mehr Sponsoreneinnahmen + 10 Millionen einmaligen EL-Bonus... macht auf eine Ideale Saison ( 55 Spiele) in der man vorher nicht aus dem POkal oder EL geflogen ist: 15,5 Millionen Euro Mehreinnahmen.....

      Alleine 1 Einberufung in der Größenordnung.... führt schon zum Nachteil für den EL-Teilnehmer.
      Desweiteren zahlen die Top-Teams deutlich mehr Gehälter, sodass unterm Strich - wenn überhaupt - nicht viel mehr hängen bleibt. Die großen Teams leben auch von Ihren Jugendspielern die gerne mal für Unsummen verkauft werden.

      Aus aktueller Sicht ist die EL und CL daher eine Bestrafung statt ein Gewinn. Wenn wir einen realen Bezug wollen, sollte entweder der Faktor für die Einberfungen für alle gleich sein.... oder 2. die EL und CL deutlich aufgewertet werden.

      Sollte es eine Aufwertung der internationalen Wettbewerbe geben, müssen gleichzeitig die allgemeinen Sponsoren insgesamt gesenkt werden. Sonst wird unnötig zusätliches Geld in den Markt gespült. Meiner Meinung nach sollte es sich einfach - wie im realen Leben - lohnen die Gruppenphase der EL und CL erreicht zu haben.


      @Ruciane

      Ich selbst gehe davon aus, dass in der Sim derzeit weniger als 3 Milliarden Euro vorhanden sind.
      Das wären im Schnitt weniger als 30 Millionen pro Verein. Ein sich selbst regulierender Markt mit entsprechend flexiblen Einberufungsfaktor halte ich dafür für die gerechtere Variante.

      In den letzten Jahren wurden alleine für die Sommereinberufungen meist fast 2 Milliarden Euro aus der Sim gezogen.
      habe eigentlcih mit Fakten argumentiert, da muss man nicht immer mit Zahlen kommen. aber dein Grundgedanke ist schon komplett utopisch. Für mich sind Einberufungen luxusproblem "wie schaffe ich es Geld zu besorgen, um einen Spieler geschenkt zu bekommen" und für dich sind "Einberufungen "ein Nachteil"
      Da könnten wir dann diskutieren bis zum geht nicht mehr....das würde nix bringen... Wenn es ein angeblicher Nachteil wäre, dann Beruf einfach nicht ein und gibt die "Last" an die Auktionen weiter, so hätten dann ändere die Möglichkeit für diesen spieler zu bieten.

      Coppa Italia (2011, 2014)

    • 5 Jahreswertung :D:D:D

      bin von der idee schon seit gefühlt einigen jahren sehr überzeugt :D.
      Nur die Belohnung für das bestimmte Land ist halt eine diskussion wert :D.
      Ob es nun ein CL/EL Startplatz mehr ist, oder geldlich entlohnt wird, is mir egal ^^
      Hätte halt auf jeden fall seinen Reiz :-P

      Ansonsten gerne alles lassen wie es ist! :-P Einfach top wie es ist :P. Vorallem nicht auf den Zug der Auktionen springen! Bitte nicht! :D

      -EL-Finale 2013/14 mit Tottenham-
      - FT-Jubiläumsturnier mit Tottenham 2016/2017 (10 Jähriges) Sieger -
      - FA-Cup Sieger mit Tottenham 2016/2017 -
      - Sommerturniersieger 2017 -