Anregungen/Verbesserunsvorschläge 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    +++FT-POKALSPIELE UND JUGENDLIGA VERSCHOBEN+++
    Auf Grund der Serverprobleme des Websoccers werden die Hinspiele des FT-Pokals sowie die Spiele der Jugendliga auf den Anfang der nächsten Woche verschoben.
    Sobald der Websoccer wieder online ist, werden die Spiele angesetzt. Bitte entschuldigt die Unanehmlichkeiten.
    • staray schrieb:

      Wenn es technisch nicht umsetzbar ist, dann ist es was anderes.
      Aber das wird hier gerade zum ersten mal erwähnt.
      also aus technischer Sicht spricht nichts gegen ein realistisches Pokal-Modell ;)
      FC Bari 2018

      T. Courtois (L)
      S. Alvarez - Antonio Mirante - Raffaele di Gennaro - Andrea Seculin
      Ryan Shawcross - Gonzalo - Jeison Murillo
      Tisserand - Wallace
      Davide Zappacosta - Milan Badelj - Ever Banega - Moussa Sissoko
      Douglas Luiz - Federico Viviani
      Arda Turan - Marko Arnautovic
      Chung-Yong Lee - Franco Vazquez
      Islam Slimani
      Giovanni Simeone - Mauricio Pinilla




      SD Eibar: F. Marchetti; A. Luna - P. Oliveira - I. Ramis - E. Boveda; Bebe - P- Obiang - D. Garcia - G. Escalante; M. Politano (L) - S. Wagner
    • -MK- schrieb:

      staray schrieb:

      Wenn es technisch nicht umsetzbar ist, dann ist es was anderes.
      Aber das wird hier gerade zum ersten mal erwähnt.
      also aus technischer Sicht spricht nichts gegen ein realistisches Pokal-Modell ;)
      Ging eher um den Spielplan wegen des FA Cup Modells.

      Enes Ünal --- Duvàn Zapata

      Karol Linetty -------- Antonin Barak -------- Patrik Schick

      Harry Winks --- Lucas Torreira

      Caglar Söyüncü --- Jesús Vallejo --- Yeray

      Pau Lopez

      Puggioni Larangeira Andersen Serdar Vlasic Kownacki

      :Sampdoria :Alaves :Uruguay
    • Unabhängig davon, dass ich mich für Arsenal interessiere und bewerben werde, finde ich es keine gute Idee, mit einer Ausschreibung so lange zu warten.

      Beispiel: Trainer X weiss schon Ende Februar, dass er den Verein verlässt, möchte deshalb auch nicht mehr verhandeln. (Was ich auch korrekt finde) Somit blockiert er den ganzen Verein für den rest seiner Amtszeit.

      Erstens ist es für die Bewerber kacke und zweitens ist der ganze Kader für ne lange Zeit nicht auf dem Transfermarkt.

      Mein Vorschlag: Man schreibt den Verein gleich aus, wenn ein Trainer zurücktritt. Der Alte Trainer darf gerne bis SE weiter aufstellen und der neue Trainer kann sich schon Gedanken zur neuen Saison machen. (evtl. auch schon dealen usw.)
    • tendenziell richtig, aber wie oft haben wir Manager die ein kurzfristiges Motivationsproblem einfach nur haben und sich dann nochmal umentscheiden?
      Consigli
      Maksimovic - Rugani - Koulibaly
      Gonalons - Gagliardini
      Edimilson ----Bonaventura----Perotti
      Berardi - Alario


      Bank: Sportiello / Pellegrini / Karsdorp / Adjapong / Ricci / Mazzitelli / Pavoletti
    • Tatsächlich haben wir diese Thematik auch intern diskutiert, aber es ist auch nicht die feine englische Art, wenn man einen lang gedienten Manager so vom Hof jagt. Wenn man sofort nach Rücktritt einen neuen Mann einsetzt, wird dafür ein anderes Team vor der Sommerpause zurückgelassen und irgendwie besteht ja auch immer die Hoffnung, dass sich jemand den Rücktritt noch mal überlegt und doch bleibt.
    • Man jagt niemanden vom Hof, er bleibt ja immernoch Manager. Man weiss lediglich wer sein Nachfolger wird und der kann sich schon den ein oder anderen Gefanken machen bzw. villeicht schon den ersten Deal machen.
      Wenn sich jemand wirklich dazu entschliesst aufzuhören, dann sollte er auch weg. So schnell kommt die Motivation nicht wieder, zumindest nicht beim gleichen Verein. Man kann ja bei nem anderen Verein wieder die nötige Motivation suchen. Bei der Arbeit gebe ich auch keine Kündigung und sage dann das es mir leid tut und ich doch gerne hier weiter arbeiten würde...
    • Wenn ein Trainer zum SE sicher aufhört, hat der neue Manager genug Zeit sich mit dem Team auseinander zu setzen.
      Und es kann ja auch passieren das der Manger der zuvor aufhören wollte nun doch noch bleiben möchte! Meinungen, pers. Umstände / Situationen können
      sich ja immer ändern. Da braucht man keinen Manager der einem im Nacken sitzt und wohlmöglich noch mit PN's oder weiss der Teufel was nervt / penetriert!

      Soll jetzt nicht bedeuten das in dem speziellen Fall du so agierst Jack. Aber ich denke du verstehst was ich damit meine. Also für mich heisst am SE aufhören nachdem 34. SPieltag is schluss ( ggf. Cup-Finals ). Wie schon gesagt es bleiben locker 2 Monate für den neuen Trainer um das Team zu formen! Und somit weitaus mehr Zeit als wenn man ein Team mitten in der Saison übernimmt.

      :Bilbao Athletic Club - Überraschungsmannschaft des Jahres 2016 :Bilbao
      :Leeds Leeds United :Leeds


      :Belgien Rote Teufel ~ Rode Duivels ~ Diables Rouges :Belgien



    • Dazu müsste man aber einen neuen Trainer haben und das ist aktuell nicht der Fall.

      Bin ähnlicher Meinung wie Jack, denn vor allem im Bezug auf die Einberufungen kann eine so späte Besetzung gravierende Folgen haben. Denn der alte Manager dealt nicht mehr, der designierte Nachfolger kann noch nicht dealen und somit kommt er ggf. bei Amtsantritt in Zugzwang Gelder generieren zu müssen. Dass es sich erfahrungsgemäß schlechter bzw. weniger gewinnbringend verkauft, wenn alle Welt weiss, dass man dringend Geld braucht, dürfte klar sein. Ich beginne zum Beispiel schon sehr früh in der Saison Gelder anzuhäufen, damit ich später nicht den Druck habe und somit verkaufen muss, auch wenn ein Angebot mich nicht überzeugt.

      Was das Umentscheiden betrifft, habe ich eine klare Meinung. Wenn jemand seinen Abschied erklärt, sollte das durchdacht und final sein. Wer erst mit großem Trara seinen Abschied erklärt, um es sich ein paar Wochen später anders zu überlegen, hat dann halt Pech gehabt. Ich kann auf der Arbeit auch nicht kündigen und dann hinrennen und sagen "Sorry Chef, hatte da 'nen scheiss Tag, weil meine Alte mich seit 4 Wochen nicht rangelassen hat oder ich seit 5 Tagen nicht mehr auf'm Klo war, aber ich bleibe jetzt doch"

      Ich finde es schade, dass Oeli und Weneri aufhören, aber so ist das Leben und dadurch öffnet sich die Tür für einen anderen Manager und diesen sollte man frühzeitig bestimmen, damit dieser schon mit der Planung beginnen kann.

    • Wenn Weneri Ende Februar Bescheid gegeben hat, dass er zu Saisonende aufhört, warum kommt man jetzt mit dem Vorschlag 4 Monate später und eine Woche, bevor weneri offiziell aufhört und sein letzets Spiel macht?
      Sollen wir jetzt die 4 Monate wieder zurückdrehen und einen Manager für Arsenal neu vergeben?
      :D

      Man darf auch mal manche Dinge würdigen, erst recht bei Managern, die jahrelang gute Arbeit geleistet haben und muss sich nicht jedes Mal aufspielen bei jedem Thema mit einem überhaupt nicht unnötigen Roman X/


      Es blockieren auch viele beispiel mit ihren Co Teams die Transfermöglichkeiten, weil die es für Neulinge so lassen wollen den Kader, was man auch verstehen kann, da sagt auch keiner was ;)

      Coppa Italia (2011, 2014)

    • Tamamson07 schrieb:

      Wenn Weneri Ende Februar Bescheid gegeben hat, dass er zu Saisonende aufhört, warum kommt man jetzt mit dem Vorschlag 4 Monate später und eine Woche, bevor weneri offiziell aufhört und sein letzets Spiel macht?
      Sollen wir jetzt die 4 Monate wieder zurückdrehen und einen Manager für Arsenal neu vergeben?
      :D

      Man darf auch mal manche Dinge würdigen, erst recht bei Managern, die jahrelang gute Arbeit geleistet haben und muss sich nicht jedes Mal aufspielen bei jedem Thema mit einem überhaupt nicht unnötigen Roman X/


      Es blockieren auch viele beispiel mit ihren Co Teams die Transfermöglichkeiten, weil die es für Neulinge so lassen wollen den Kader, was man auch verstehen kann, da sagt auch keiner was ;)
      Das du das ganze nicht verstehst, war mir klar. Erst denken, dann schreiben. Es geht hier nicht nur um Arsenal, sondern allgemein um vorzeitige Rücktritte.


      @Storm Wie schon gesagt, wenn jemand seinem Rücktritt gibt, soll er auch dazu stehen. Es geht auch nicht nur um die 2 Monate vorbereitungszeit. Nehmen wir an ich will Bellerin von Arsenal, oder einen Sterling, Weneri dealt aber ganze 4 Monate nicht? Das macht nicht wirklich Sinn. Im echten Leben ist es ja auch nicht so, dass man sich erst nach SE nach einem neuen Trainer umschaut, auch wenn man schon seit Monaten weiss, dass der aktuelle geht.

      @SaulGoodman04 Seh ich genau gleich...
    • Das er nicht dealt hat ja rein gar nix mit der zeitigen Ausschreibung zutun. Es zwingt ihn, in dem Fall Weneri, ja keiner das er nicht mehr dealt Sind ja zwei paar Schuhe.

      PS: Mal abgesehen davon ob Sinn oder keinen Sinn macht bis zum SE nicht mehr zu dealen! Man sollte schon zu sehen, dass wenn der Deal sich lohnt, diesen ggf. auch anzunehmen, zum Wohle des Vereins!

      :Bilbao Athletic Club - Überraschungsmannschaft des Jahres 2016 :Bilbao
      :Leeds Leeds United :Leeds


      :Belgien Rote Teufel ~ Rode Duivels ~ Diables Rouges :Belgien



    • Er will aber von sich aus nicht dealen. (was bei einem rücktritt auch so sein soll)

      Seine einzige Funktion ist also aufzustellen, für ne halbe Saison, und das bei einem Grossteam. Macht das einen guten Eindruck auf neue User? Inaktive Topteams? Ich hab absolut nichts gegen Weneri, so sind die Regeln zum jetzigen Zeitpunkt.

      Es war auch nur ein Vorschlag, ich sehe das die Meinungen weit auseinander gehen.
    • Ich hätte zwei Anregungen, die ich recht sinnvoll finden würde. Ob sie umsetzbar sind, kann ich nicht beurteilen.

      Spielerverschiebung zwischen 1. und 2. Mannschaft

      Verstehe durchaus denn Sinn dahinter, dass die Verschiebungen kostenpflichtig sind und würde das auch so beibehalten. Allerdings wäre es aus meiner Sicht eine sinnvolle Ergänzung, wenn man in einem bestimmten Rahmen (bspw. maximal 2-3x pro Saison) einen Spieler aus der 1./2., mit einem Spieler aus 2./1. kostenlos tauschen könnte. Sprich Spieler A geht runter, Spieler B dafür rauf. Würde normalerweise 666.666 € kosten, in dem Fall wäre es dann kostenlos.

      Anzahl der Spieler im WS anzeigen lassen

      Mir ist kürzlich bei der Nationalmannschaft in der Kaderübersicht aufgefallen, dass hinter jeder Position die Anzahl der dort vorhandenen Spieler angezeigt wird. Bspw. Torhüter (2), Abwehr (8), Mittelfeld (8) und Angriff (4). Das ist aus meiner Sicht eine klasse Sache und wäre auch eine sinnvolle Ergänzung für die Vereinsmannschaften. Macht es für die einzelnen Manager einfacher, die Größe ihrer Kader zu überblicken und vereinfacht wahrscheinlich die Kontrolle für euch ungemein. Ist halt die Frage, ob das umsetzbar ist.

    • SaulGoodman04 schrieb:

      Ich hätte zwei Anregungen, die ich recht sinnvoll finden würde. Ob sie umsetzbar sind, kann ich nicht beurteilen.

      Spielerverschiebung zwischen 1. und 2. Mannschaft

      Verstehe durchaus denn Sinn dahinter, dass die Verschiebungen kostenpflichtig sind und würde das auch so beibehalten. Allerdings wäre es aus meiner Sicht eine sinnvolle Ergänzung, wenn man in einem bestimmten Rahmen (bspw. maximal 2-3x pro Saison) einen Spieler aus der 1./2., mit einem Spieler aus 2./1. kostenlos tauschen könnte. Sprich Spieler A geht runter, Spieler B dafür rauf. Würde normalerweise 666.666 € kosten, in dem Fall wäre es dann kostenlos.

      Anzahl der Spieler im WS anzeigen lassen

      Mir ist kürzlich bei der Nationalmannschaft in der Kaderübersicht aufgefallen, dass hinter jeder Position die Anzahl der dort vorhandenen Spieler angezeigt wird. Bspw. Torhüter (2), Abwehr (8), Mittelfeld (8) und Angriff (4). Das ist aus meiner Sicht eine klasse Sache und wäre auch eine sinnvolle Ergänzung für die Vereinsmannschaften. Macht es für die einzelnen Manager einfacher, die Größe ihrer Kader zu überblicken und vereinfacht wahrscheinlich die Kontrolle für euch ungemein. Ist halt die Frage, ob das umsetzbar ist.
      Also ich schreib mal meine persönliche Meinung dazu:

      Die Verschiebungen: Finde ich persönlich ein wenig zu viel des guten. Wir bieten i.d.R. im Sommer die Möglichkeit, einmal kostenlos zwischen erster und zweiter Mannschaft zu sortieren und das reicht mMn auch. Sicher wäre das eine nette Ergänzung, aber a zieht das wieder ein klein wenig Geld aus der Sim, was gut ist und b finde ich, dass wir das Regelwerk nicht zu kompliziert machen sollten. Klar ist das nur eine Kleinigkeit, aber wir haben in letzter Zeit die ein oder andere zusätzliche Sache eingeführt und je mehr solcher Sachen kommen, umso unübersichtlicher wird es. Daher würde ich persönlich dagegen stimmen.

      Zum 2.: Ich weiß nicht, ob das umsetzbar ist. Glaub im WS gibt's da irgendeinen Unterschied zwischen Nati und normalen Teams, denn Aufstellungen können ja auch nicht gespeichert werden als Vorlagen, Apen meinte auch, dass das nicht geht. Ob das gehen könnte, was du vorschlägst, weiß ich nicht, da müssten sich wohl Leute wie @Acta oder @Apenhuil zu äußern. Generell aber durchaus sinnvolle Sache, falls es doch gehen sollte.
      Die Kontrolle vereinfacht es aber nicht, man sieht ja in den Vereinsprofilen die Kadergröße, zudem gibt's im Admin WS eine hübsche Liste.

      Enes Ünal --- Duvàn Zapata

      Karol Linetty -------- Antonin Barak -------- Patrik Schick

      Harry Winks --- Lucas Torreira

      Caglar Söyüncü --- Jesús Vallejo --- Yeray

      Pau Lopez

      Puggioni Larangeira Andersen Serdar Vlasic Kownacki

      :Sampdoria :Alaves :Uruguay
    • ich möchte mich nur zum ersten äußern weil ich keine Ahnung habe ob 2. technisch geht.

      Ich finde die Idee von ihm garnicht schlecht muss ich sagen. Bisschen mehr Flexibilität in der Sache würde ich auch befürworten. Vor allem wenn die Spieler 24 Jahre alt werden und nicht mehr unten spielen dürfen.

      Manager Villarreal Club de Fútbol

      Vereinspartnerschaft: Genoa CFC

      National Coach of Colombia
    • hanninho schrieb:

      [...] Vor allem wenn die Spieler 24 Jahre alt werden und nicht mehr unten spielen dürfen.
      Jap, genau darum geht es unter anderem.

      @schnaul14
      Was die Verschiebungen betrifft, sollte man aber bedenken, dass es im realen Leben auch kein Geld kostet, wenn man Spieler verschiebt. Dass man durch die 333.333 € verhindern will, dass User munter hin und her verschieben und gleichzeitig ein paar Euro aus der SIM zieht, ist völlig okay und sinnvoll. Aber das ist halt auch etwas, was ratzfatz richtig ins Geld gehen kann. Gerade für die kleinen Klubs bzw. Zweitligisten ist das eine Menge Holz. Zumal man im Sommer, während er kostenlosen Verschiebungsphase, ja nie wirklich weiss, was noch kommt und wie die Spieler benötigt werden. Bei mir habe ich eigentlich fest mit Mere geplant, aber da seine Leistungen in der 1. Mannschaft bisher recht überschaubar waren, wäre es sinnvoller ihn in die 2. zu verschieben. So könnte er bspw. den Platz von Aritz einnehmen, wenn dieser im März 24 wird. Für solche Ausnahmefälle fände ich es fair, anstatt dafür dann noch 666.666 € blechen zu müssen. ;)

    • Jugendförderung kostet auch im Real.

      Wir haben dafür keine Förderungs und Ausbildungskosten

      Vizemeister 2015/2016 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim
      Jugendmeister 2015/16 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim II
      Vizemeister 2011/2012 & 2013/14 mit Hansa Rostock

      FT-Supercup Sieger 2012/2013 mit Hansa Rostock
      Jugendmeister 2014/15 mit Hansa Rostock