Anregungen/Verbesserunsvorschläge 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Finde ich auch, das man dass so beibehalten soll. Läppische 333.333 sollten kein Problem sein für Verschiebungen von A zu B Kader. Das im realen die jugendförderung auch kostet, dass finde ich auch ein gutes Argument. jugendeinberufung ist auch bei uns bis zu 3 jugis kostenlos jedes Jahr. Wir kommen hier bezüglich Jugendförderung also eigentlcih noch zu günstig weg.

      Coppa Italia (2011, 2014)

    • Hoffe das ist der richtige Thread,

      In der 2ten Liga sind die Plätze 19-20 als 'Nicht Aufstieg' bezeichnet. Sollte bestimmt 'Nicht Abstieg' lauten :D
      mit freundlichen Grüßen,
      Rolle



      Cheftrainer und Manager
      US Sassuolo Calcio & Swansea City

      Mail: Cheftrainer-Nachricht@sassuolo.de
      Marktplatz Sassuolo: Sassuolo-Calcio.it/Transferliste
      Marketplace Swansea: Swansea-City.com/co/tradelist
      Twitter: twitter.com/SassuoloCalcioOfficial
      Kader

      - CHICHARITO - WALCOTT -
      - Finnbogason -
      - REMY - PHILLIPS - CHUPO-MOTING - LOFTUS-CHEEK - SHAQIRI -
      - Fossati - Missiroli - Markovic -
      - MONTOYA - BASTOS - MAX -
      - Letschert - Mendes - Lazaar - Rogerio - Tomovic - Isla -
      - SIRIGU -
      - Weidenfeller - Bajza -


    • Rolle schrieb:

      Hoffe das ist der richtige Thread,

      In der 2ten Liga sind die Plätze 19-20 als 'Nicht Aufstieg' bezeichnet. Sollte bestimmt 'Nicht Abstieg' lauten :D
      sehr aufmerksam, tatsächlich ist das aber richtig. Die Regeln besagen nämlich, dass Teams ab Platz 19 keine Aufstiegschance haben, auch wenn sie z.B. das drittbeste Team ihres Landes sind. Das würde z.B. aktuell für Spanien bedeuten, dass der Tabellen-16. ohne Relegation erstklassig bleibt, weil mit Osasuna und Rayo zwei Vereine unter den letzten 6 sind.
    • Eine Sache, die die Berechnung betrifft: Ich habe in den letzten Spielen festgestellt, auch mal so als Zufallspick quer durch die zweite Liga, dass es doch echt viele Platzverweise gibt. Diese haben aber dann i.d.R. marginalen bis scheinbar gar keinen Einfluss auf das Spielgeschehen (letzte Woche zu meinen Gunsten (Bochum), diese Woche gegen Leeds (mit Brighton), aber auch z.B. Burnley gegen Darmstadt u.v.m.
      Das meint, dass das Ergebnis, wie auch die Anzahl an produzierten Chancen kaum affektiert wird, d.h., die Anzahl ist sehr hoch. Konkret meine ich die

      1. Anzahl der roten Karten i. Allg.,
      2. Intensität der Auswirkung einer roten Karte.

      Liebe Grüße und guten Wochenstart euch =)

      أدين بدين الحبِّ أنّىتوجّهــت ركائبه
      فالحبُّ ديني وإيماني
      [Ich glaube (auschließlich) an die Religion der Liebe -
      Wo auch immer ihr Weg mich hinführen möge -
      Denn die Liebe ist meine Religion und mein Glaube.
      (c) by Ibn al-Arabi, sufischer Gelehrter; Ü. by Gunther Belgrad, Heide]
    • Mal ne idee die mir durch kopf schwirrt, dachte schreibe sie einfach mal nieder und andere können ihre meinungen dazu sagen. Ob ich da denkfehleher habe oder die idee einfach nur kacke ist :D.

      Was hält ihr davon das man bei den Nationalmannschaften mit trainerzielen spielt und auch mit rausschmiss spielt????

      Kurze idee:
      Ziele werden automatisch gesetzt, Trainer muss mindestens genau so weit kommen wie beim letzten mal, EM und WM von einander getrennt. Wenn also Ich z.b. mit Polen letztes mal im Halbfinale war, muss ich es mindestens wieder schaffen. sonst bin ich raus!

      So, wenn ein Trainer geschmissen wird, wer übernimmt? Würde sagen jeder User kann sich für drei Teams bewerben und dann steht man auf einer warteliste. Die User bekommen dann halt nacheinander die Chance.

      So würde es viele Wechsel bei Nationalteams geben und jeder könnte mal das Team coachen, worauf er bockt hat.

      -EL-Finale 2013/14 mit Tottenham-
      - FT-Jubiläumsturnier mit Tottenham 2016/2017 (10 Jähriges) Sieger -
      - FA-Cup Sieger mit Tottenham 2016/2017 -
      - Sommerturniersieger 2017 -

    • gunther belgrad schrieb:

      Eine Sache, die die Berechnung betrifft: Ich habe in den letzten Spielen festgestellt, auch mal so als Zufallspick quer durch die zweite Liga, dass es doch echt viele Platzverweise gibt. Diese haben aber dann i.d.R. marginalen bis scheinbar gar keinen Einfluss auf das Spielgeschehen (letzte Woche zu meinen Gunsten (Bochum), diese Woche gegen Leeds (mit Brighton), aber auch z.B. Burnley gegen Darmstadt u.v.m.
      Das meint, dass das Ergebnis, wie auch die Anzahl an produzierten Chancen kaum affektiert wird, d.h., die Anzahl ist sehr hoch. Konkret meine ich die

      1. Anzahl der roten Karten i. Allg.,
      2. Intensität der Auswirkung einer roten Karte.

      Liebe Grüße und guten Wochenstart euch =)
      sorry, ist untergegangen!
      Hab's intern eingebracht, allerdings werden Dinge am Spielgeschehen i.d.R. erst im Sommer verändert und nicht während der laufenden Saison

      Enes Ünal --- Patrik Schick

      Karol Linetty -------- Antonin Barak -------- Kingsley Coman (L)

      Caglar Söyüncü --- Lucas Torreira

      Lucas (L) --- Jesús Vallejo --- Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Adan (v) Pau (v) Simic Andersen Vlasic Winks (v) Kownacki
    • Sobald ein Jugendspieler aktuell im realen Jugendkader ist, so soll er auch solange einberufen werden können.

      Ich berufe ein, es wird nach 2 Wochen erst bearbeitet und innerhalb dieser Zeit hat der Jugendspieler einen anderen Vertrag unterschrieben...dennoch hat man dann Pech gehabt, weil es eben erst später bearbeitet wurde....das sollte man ändern!

      Bevores jetzt wieder es extra falsch verstanden wird, das ist keine Kritik an die Bearbeitungszeit oder an den grundsätzlichen Aufwand, der hier betrieben wird.

      Jugendspieler ist im realen Jugendkader, dann kann die Bearbeitung auch erst 3 Monate später stattfinden, wäre dann egal, weil der Jugendspieler halt jederzeit einberufen werden kann...da es leider nun mal um kleine Details geht, sollte man mal drüber nachdenken, da man nicht genau nachweisen kann, wann der Vertrag unterschrieben wurde, zumindetens nicht bei eher unbekannten Jugendspielern.

      Coppa Italia (2011, 2014)

    • Da man bei den News nun wörter zählt, kann man nciht die regelung ändern das man erst ab 3 news geld bekommt? Sondern auch schon ab der ersten Ausgabe? Bei mir sind mal Monate bei wo ich nur 1-2 News schaffe zu schreiben.

      -EL-Finale 2013/14 mit Tottenham-
      - FT-Jubiläumsturnier mit Tottenham 2016/2017 (10 Jähriges) Sieger -
      - FA-Cup Sieger mit Tottenham 2016/2017 -
      - Sommerturniersieger 2017 -

    • So, um das nochmal festzuhalten:

      Damals, als ich woanders teilweise was zu sagen hatte, haben wir ein Ähnliches Modell eingeführt. Für gewisse Einberufungsspieler wird eine Art Briefing erstellt. Sozusagen eine Ausschreibung vom Spielerberater an die Interessierten Vereine. Damit kann Administrativ die Zielgruppe sehr gesteuert werden. gerade für kleinere talente extrem hilfreich, um sie auch zu kleineren Vereinen zu bekommen. große Spieler (TopSpieler) können auch eingegrenzt werden, aber die hätten ja fast überall eine Stammplatzgarantie, deswegen spielt das nicht die große Rolle. Zumindest würden die vereine wegfallen, die den Spieler sozusagen als eine gute Aktie sehen und gewinnbringen (ungenutzt) weiterverticken wollen.

      Kleines Beispiel:

      Sebastión Goalgetta (23 Jahre) Stürmer, guter Scorerwert, kommt aus Belgien (potenziell interessant für Topvereine)

      Klauseln:

      - möchte unbedingt in der Seria A spielen
      - Spieler sucht Verein wo er einen absoluten Stammplatz bekommt
      - keinen großen Konkurenzkampf
      - großes vertrauen

      natürlich schränkt das die potentiellen Teilnehmer extrem ein, könnte aber durchaus Sinn machen. :-)
      mit freundlichen Grüßen,
      Rolle



      Cheftrainer und Manager
      US Sassuolo Calcio & Swansea City

      Mail: Cheftrainer-Nachricht@sassuolo.de
      Marktplatz Sassuolo: Sassuolo-Calcio.it/Transferliste
      Marketplace Swansea: Swansea-City.com/co/tradelist
      Twitter: twitter.com/SassuoloCalcioOfficial
      Kader

      - CHICHARITO - WALCOTT -
      - Finnbogason -
      - REMY - PHILLIPS - CHUPO-MOTING - LOFTUS-CHEEK - SHAQIRI -
      - Fossati - Missiroli - Markovic -
      - MONTOYA - BASTOS - MAX -
      - Letschert - Mendes - Lazaar - Rogerio - Tomovic - Isla -
      - SIRIGU -
      - Weidenfeller - Bajza -


    • Rolle schrieb:

      So, um das nochmal festzuhalten:

      Damals, als ich woanders teilweise was zu sagen hatte, haben wir ein Ähnliches Modell eingeführt. Für gewisse Einberufungsspieler wird eine Art Briefing erstellt. Sozusagen eine Ausschreibung vom Spielerberater an die Interessierten Vereine. Damit kann Administrativ die Zielgruppe sehr gesteuert werden. gerade für kleinere talente extrem hilfreich, um sie auch zu kleineren Vereinen zu bekommen. große Spieler (TopSpieler) können auch eingegrenzt werden, aber die hätten ja fast überall eine Stammplatzgarantie, deswegen spielt das nicht die große Rolle. Zumindest würden die vereine wegfallen, die den Spieler sozusagen als eine gute Aktie sehen und gewinnbringen (ungenutzt) weiterverticken wollen.

      Kleines Beispiel:

      Sebastión Goalgetta (23 Jahre) Stürmer, guter Scorerwert, kommt aus Belgien (potenziell interessant für Topvereine)

      Klauseln:

      - möchte unbedingt in der Seria A spielen
      - Spieler sucht Verein wo er einen absoluten Stammplatz bekommt
      - keinen großen Konkurenzkampf
      - großes vertrauen

      natürlich schränkt das die potentiellen Teilnehmer extrem ein, könnte aber durchaus Sinn machen. :-)
      Finde die Idee gut, lediglich die Begrenzung auf ein spezielles Land würde ich rausnehmen, da das dann aus meiner Sicht doch zu sehr einschränkt. Würde da eher den Fokus auf die anderen Punkte legen.

    • auktionen für kleinere teams gabs hin und wieder. aus dem einen Spieler... der jetzt eben zu einem topteam geht wieder Grundsatzdebatten zu führen, halte ich nicht für zielführend. Rolles idee kann man sicherlich im Rahmen der verschiedenen Auktionsmodelle mit testen...
      Fußball-Sim-Tools (Twitter, Vorberichte, Transferlisten, News)

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Erfolge:
      2013/14: Copa del Ray Sieger
      2012/13: Europa League Sieger
    • Acta schrieb:

      auktionen für kleinere teams gabs hin und wieder. aus dem einen Spieler... der jetzt eben zu einem topteam geht wieder Grundsatzdebatten zu führen, halte ich nicht für zielführend. Rolles idee kann man sicherlich im Rahmen der verschiedenen Auktionsmodelle mit testen...
      Naja, schaut man sich mal die letzten Auktion bzw. die potenziell interessanten Spieler darin an, erkennt man da ganz eindeutig, dass hier primär die Top-Teams zuschlagen. Das spreche ich ja auch schon seit fast zwei Jahren an, da es Sommer für Sommer und Winter für Winter das selbe Szenario ist. Während der Enberufungsphasen schieben sich die Top-Klubs bei Geldmangel aufgrund teurer Einberufungen die guten/interessanten Spieler quasi hin und her, da haben die kleinen lediglich eine minimale Chance. Bei den Auktion schlagen dann halt die Top-Teams zu, die die Kassen noch voll haben, weil es keine Einberufungen gab bzw. noch Geld über ist. Teufelskreis.

    • und im sommer haben diese teams dann kein geld und geben Player für einberufungen ab.

      wie gesagt ist ja nicht so, dass es speziell eingegrenzte auktionen nicht schon gab.
      Fußball-Sim-Tools (Twitter, Vorberichte, Transferlisten, News)

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Erfolge:
      2013/14: Copa del Ray Sieger
      2012/13: Europa League Sieger
    • Acta schrieb:

      und im sommer haben diese teams dann kein geld und geben Player für einberufungen ab.

      wie gesagt ist ja nicht so, dass es speziell eingegrenzte auktionen nicht schon gab.
      Und diese Spieler landen dann wiederum bei Top-Teams.

      Wäre halt wünschenswert, wenn es solche Auktionen häufiger geben würde, denn die Idee ist prima.

    • Mal eine Anregung:

      Aktuell spielen 24 Mannschaften in unserer 2. Liga, davon werden lediglich 8 Teams als 1. Team gemanagt, der Rest wird als 2. festes Team oder Co.-Team betreut. Das Durschnittsalter einer Mannschaft in der zweiten Liga beträgt rund 27,2 Jahre. Diese Statistik wird nochmal durch 29 Leihspieler unter 25 Jahren geschönt. Am vergangenen Spieltag betrug das Durchschnittsalter der eingesetzten Spieler 28 Jahre.

      Das sind alles Werte, die nicht unbedingt für hohes Entwicklungspotenzial der Zweitligisten sprechen und vermuten lassen, dass, aufrund der Unbeliebtheit von älteren Spielern, das Interesse vom Markt nicht sonderlich hoch ist. Betrachtet man mal einige Transfers, bei denen Zweitligisten involviert waren, fällt auf, dass häufig ältere Spieler von Erstligisten in die 2.Liga gehen. In Kombination mit den wesentlich geringeren Einnahmen in der 2. Liga, züchten wir uns da aus meiner Sicht einen Schrottplatz bzw. ein Altersheim für die Erstligisten heran. Aus Sicht der Erstligisten natürlich klasse, da man für den Erstliga-Markt uninteressante Spieler noch zu ordentlichen Kursen loswerden kann. Für die Perspektive der 2. Liga bzw. deren Teilnehmer sieht es da weniger rosig aus. Denn selbst wenn ein Team den Aufstieg schafft, wird es schwierig, mit dem vorhandenen Material etwas aufzubauen, was im Idealfall dauerhaft die Klasse halten kann. Kernproblem ist dabei, dass ältere Spieler in dieser bzw. generell in SIM'S einen sehr geringen Wert haben und Zweitligisten aufrund der finanziellen Nachteile nicht die Möglichkeit haben, mit den gebotenen Preisen der größeren Klubs mitzuhalten. Denn oftmals sind zudem noch die Stadien klein bzw. im Ausbau, sodass ein Großteil der Gelder dafür drauf geht. Bleibt also nur, dass man sich mit Oldies kurfristig möglichst viel Qualität ranholt. Nachteil, diese Spieler verlieren nach und nach ihre Stärke und können nicht ohne Verlust, geschweige denn wertsteigernd an den Mann gebracht werden.

      Eröffnet man über Verbandsauktionen häufiger ausschließlich Zweitligisten die Chance, sich bestimmte Spieler zu holen, wird das zwangsläufig zu größerer Aktivität auf dem Markt führen und bei entsprechendem Interesse der Erstligisten an bestimmten Spielern auch das Potenzial der Zweitligisten erhöhen. Nebeneffekt dürfte zudem sein, dass sich auch Neuuser länger für einen Zweitligisten begeistern können, wenn die Kader attraktiver sind und mehr Dealpotenzial bieten.

      Bevor ich bei Osasuna oder auch Sunderland war, habe ich dieses Problem ehrlich gesagt auch nicht wahrgenommen, denn bei RSSS geht es mir ja schon längere Zeit wieder recht gut, auch wenn die Anfänge ähnlich, wenn auch natürlich nicht genauso schwierig waren. Nun erlebe ich aber auch mal die Schattenseiten, sprich den den mühsamen Altag, wenn niemand deine Spieler will, du keine Kohle hast und auch nichts da ist, womit man Kohle machen könnte, ohne den Kader zu schädigen. Würde man bestimmte bzw. ausgewählte Spieler primär Zweitligisten und/oder tabellarisch niedrig positionierten Teams zugänglich machen, würde das natürlich bedeutend weniger Geld aus der SIM ziehen, aber zum einem für mehr Aktivität (auf dem Transfermarkt) und vor allem Motivation sorgen. Denn eigentlich kann es nicht sein, dass hier etliche Teams (ich bei RSSS inkl.), kaum noch wissen wohin mit den Spielern, weil man Talent um Talent hortet und teilweise krampfhaft verleihen muss und trotzdem solche Teams immer wieder selbst nur semi-interessante Spieler in Aktionen abgreifen, die dann ein paar Monate bzw. Jahre irgendwo geparkt werden und dann wertsteigernd weiterverkauft werden, während sich eine Liga tiefer bzw. im Tabellenkeller niemand mehr für die Teams interessiert und Oldie um Oldie dort abgeladen wird.

      Daher wäre ich dafür, in Zukunft viel, viel häufiger Spieler primär für niedrigplatzierte Teams oder Zweitligisten freizugeben. Wer aufmerksam ist, wird erkennen, dass dieser Vorschlag nicht erst seit der Geschichte heute um Herrera entstanden ist, sondern ich schon mehrfach in der Vergangenheit kritisiert bzw. angemerkt habe, dass kleinere und mittelklassige Klubs im Großteil der Fälle chancenlos bei Auktionen sind, während sich die großen Klubs immer mehr unter den Nagel reißen. Ich zähle mich da mit RSSS auch zu den großen Klubs, denn meine Kader (1. und 2.) platzen aufgrund der Vielzahl an interessanten/talentierten Spielern auch schon aus allen Nähten und man gluckt lieber weiter auf einem 22 Jährigen, der vielleicht ein interessantes Investment für einen Zweitligisten sein könnte, weil man nur auf den eigenen Profit fokusiert ist. Das ist auch legitim, aber man darf die Folgeschäden nicht vergessen, denn wenn niemand mehr in der 2. Liga coachen will, erübrigt sie sich irgendwann und wohin dann mit Spielern, die für Erstligisten nicht mehr interessant sind?

    • Finde Xabi´s ansätze teilweise nicht blöd. Ich fänds sogar klasse wenn mal topspieler bei zweitligisten landen würden. Doch müsste man eine Regelung finde wo sich keiner benachteiligt fühlt oder man denken könnten die LL drehen es wie sie wollen.

      Evtl Sortiert man alle spieler im Auktionspool nach mw, un man sagt jeder zweite geht an erstligisten und jeder zweite an zweiligisten. So bekommen zweitligisten gute spieler für wenig geld und der transfermarkt wird angekurpelt! Da wenn da was interessantes bei sein sollte, werden natürlich die großen angebote raushauen!
      Das soll jetzt nur ein beispiel sein, das müsste man alles noch bisschen mehr durchdenken.......

      Auch wenn natürlich der nebeneffekt entsteht, das weniger geld aus der sim gehen wird! denn große Teams hauen vielleicht mal 50 mio bei einer auktion raus, die kleinen dann halt nur 20..........

      -EL-Finale 2013/14 mit Tottenham-
      - FT-Jubiläumsturnier mit Tottenham 2016/2017 (10 Jähriges) Sieger -
      - FA-Cup Sieger mit Tottenham 2016/2017 -
      - Sommerturniersieger 2017 -

    • Meines erachtens hat der Vorschlag absolut keine nachteile, außer das Topteams vorerst außen vorgelassen werden. Nun, selbst als Sassuolotrainer, welches durchaus kein Topteamist, aber momentan Statistisch gesehen absolut dazuzählt, wäre ich ebenfalls für eine solche Anpassung bzw. stimme dir in allen belangen zu. Mir hat es sehr Spaß gemacht WBA aufzupeppen, aber mittel- und langfristig ist es unmöglich gegen die Topclubs anzukommen in Markttechnischer Sicht.
      mit freundlichen Grüßen,
      Rolle



      Cheftrainer und Manager
      US Sassuolo Calcio & Swansea City

      Mail: Cheftrainer-Nachricht@sassuolo.de
      Marktplatz Sassuolo: Sassuolo-Calcio.it/Transferliste
      Marketplace Swansea: Swansea-City.com/co/tradelist
      Twitter: twitter.com/SassuoloCalcioOfficial
      Kader

      - CHICHARITO - WALCOTT -
      - Finnbogason -
      - REMY - PHILLIPS - CHUPO-MOTING - LOFTUS-CHEEK - SHAQIRI -
      - Fossati - Missiroli - Markovic -
      - MONTOYA - BASTOS - MAX -
      - Letschert - Mendes - Lazaar - Rogerio - Tomovic - Isla -
      - SIRIGU -
      - Weidenfeller - Bajza -


    • Es haben schon so viele kleine Teams im Vorfeld von Verkäufen provitiert.. Also da kann ich nur sagen muss man eben auch Mal bissel selbst was tun

      Vizemeister 2015/2016 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim
      Jugendmeister 2015/16 & 2016/17 mit der TSG 1899 Hoffenheim II
      Vizemeister 2011/2012 & 2013/14 mit Hansa Rostock

      FT-Supercup Sieger 2012/2013 mit Hansa Rostock
      Jugendmeister 2014/15 mit Hansa Rostock

    • Ich persönlich halte es für einen Irrglaube, dass kleinere Teams und Zweitigisten während der Transferperioden bzw. Einberufungsphasen durch die Verkäufe größerer Klubs profitieren. Am Ende landet meiner Meinung nach Qualität/Talent bei größeren Klubs, während für die kleineren Klubs und vor allem Zweitligisten der "Trash" bleibt. Denn aus dem Stand kann ich mich an kein kleineres Team erinnern, welches sich in den letzten beiden Einberufungsphasen einen wirklich interessanten Spielern sichern konnte, sei es durch Verbands-oder Privatauktion. Du kannst natürlich immer mal das Glück bzw. das Näschen haben, dir einen Kicker günstig zu schnappen, der sich besser entwickelt als erwartet, aber in der Regel sind doch schon gefühlt fünf potentere Vereine an jedem auch nur halbwegs talentierten bzw. qualitativ brauchbaren Spieler dran, bevor da ein kleinerer Verein einen Stich sieht.