U.C. Sampdoria - Giornale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir wollen unangenehm sein

      "Ich will hier was bewegen. Die Fans sollen voll und ganz hinter uns stehen, da müssen jetzt Erfolge her!" sagte Teammanager schnaul14 der Gazetta della Sport. "Ich bin nicht der Typ, der jetzt hier die großen Sprüche klopft. Ich will mich durch Erfolg, schönen Fußball und eine kontinuierliche Verbesserung des Kaders beweisen. Der Verein braucht keinen Scharlatan, der nur redet."

      Mit dieser Ansprache in Richtung der Medienlandschaft machte schnaul14 eine Ansprache, der jetzt Taten folgen müssen. In den bereits zwei gespielten Spielen unter dem neuen Manager holte der Club 4 Punkte. Gegen AS Rom konnte der neue Manager gleich mit einem 1:0 Sieg starten, danach reichte es daheim gegen Cagliari Calcio nur für ein 0:0. schnaul14 ist momentan noch zufrieden, will aber so schnell wie möglich in der Kaderplanung tätig werden, um sich besser platzieren zu können.

      In den nächsten Spielen muss schnaul14 auf seinen Mittelfeldstar verzichten: "Jordy hat eine riesen Dummheit begangen, er hat dem ganzen Team mit seinem Frustfoul geschadet. Ich hoffe er denkt drüber nach, sodass sowas nie wieder vorkommt."

      Der Trainer legte gleich noch nach. "Wir wollen unangenehm sein. Wir wollen den ganzen Rasen umpflügen und zeigen, wer als Sieger vom Platz geht. Nur dann können wir zeigen, wer wir wirklich sind, wir sind Sampdoria Genua!" Nun ist abzuwarten, inwieweit schnaul14 dem nachkommen kann.

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Sampdoria Genua verändert den Kader

      Wie er schon bei seinem Amtsantritt angekündigt hatte, wird der Kader von Sampdoria Genua umgekrempelt. Einige Spieler wie Sunjic, Ponce, Cassano, santa Cruz oder Moisander durften den Verein für Geld bereits verlassen. Wie der Schwippschwager des Cousins des Hausmeisters der Sampdoria, eine sichere Insiderquelle, behauptet, kann der auf beiden Seiten einsetzbare Oliver Sorg den Verein ebenfalls verlassen, wenn die Bezahlung stimmt.

      Kurz nach schnaul14s Antritt wechselte der flinke und technisch versierte Aussenbahnspieler Iago Falque zur Sampdoria. Im Gegenzug mussten Bakari Sagna, Gervinho den Verein verlassen.
      Und auch heute war wieder ein Transfer zu vermelden: Jordy Clasie verlässt den Verein in Richtung Gelsenkirchen, dafür stellte der Verein als Tausch Junior Caicara und Denis Cheryshev vor. schnaul14 erhofft sich dadurch keinen Qualitätsverlust im Mittelfeld und eine klare Verstärkung in der Abwehr. Wie unsere Insiderquelle behauptet, gab es einige Spannungen zwischen Clasie und dem Coach. Clasie soll schnauls Frisur und dessen neue Hornbrille belächelt haben. Als es darauf Strafrunden für den kleinen Mittelfeldmotor gab, gab es eine angespannte Stimmung zwischen den beiden Charakteren.

      Allerdings soll die Umorientierung im Kader den Hauptausschlag für den Tausch gegeben haben, denn die beiden Neuen bringen Klasse und Motivation mit. Wie schnaul14 bekannt gab, soll die Mannschaft noch weiter verstärkt werden. Der Manager ist aktiv an der Kaderplanung dran und versucht sein bestes für eine rosige Zukunft.
      Wir treffen schnaul14 später noch im Interview und haken etwas nach.

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schnaul14 ()

    • Interview mit schnaul14

      Tuttosport: Guten Tag, schnaul14.

      Schnaul14: Grüßgott.

      Tuttosport: Was hat sie dazu bewegt, Jordy Clasie zu verkaufen?

      ​Schnaul14: Jordy ist ein guter Typ und ein hervorragender Spielgestalter aus der Tiefe. Allerdings will ich mich teilweise in der Abwehr neu orientieren und habe dann dieses überzeugende Angebot bekommen. Junior Caicara ist ein wirklicher Kämpfer mit viel Drang nach vorne und einer hohen Qualität. Auch Denis hat mich, je mehr ich mich mit ihm beschäftigte, immer mehr überzeugt. Er ist sehr dynamisch, ein wahrer Teamplayer, hat bisher durchaus überzeugt und ist dazu mit 25 Jahren auch noch im besten Fußballeralter. Ich denke er fügt sich bei uns schnell ein.

      Tuttosport: Wie wir aus unserer Insiderquelle erfahren haben, gab es auch eine Diskrepanz zwischen Ihnen und Herrn Clasie.

      Schnaul14: Das haben die Medien hier total falsch aufgefasst, typisch! Jordy hat sich über meine unordentliche Frisur und meine neue Brille lustig gemacht und ich habe mit Humor drauf reagiert. Jordy wollte sich verändern und hatte guten Gespräche mit tOpE. Dann kam das Angebot und nach gewisser Überlegungszeit konnten wir uns dann auch einigen.

      Tuttosport: Wie wir gehört haben, waren Sie in einigen Verhandlungen. Warum scheiterte da so oft ein Transfer?

      Schnaul14: Da gab es viele Gründe. Für einen Transfer muss alles für beide Seiten passen und dem war zu oft nicht so, sodass sich die beiden verhandelnden Manager entschieden haben, die Verhandlungen auf Eis zu legen. Beispielsweise wollte ich Yannik Gerhardt vom AS Rom. Nach einiger Verhandlungszeit hatten wir uns fast geeinigt, da wurde Vargas verkauft und wir konnten keine weitere Einigung erzielen. Yannik ist weiterhin sehr interessant, aber wenn es nicht klappt, klappt es nicht, Ich bemühe mich weiterhin um eine gesunde Kaderstruktur und hoffe, dass ich viele weitere Deals abwickeln kann, um mit der Zeit eine homogene Truppe zusammenstellen zu können. Dabei bedarf es an ständiger Veränderung. Ich bin momentan weiter in Verhandlungen mit anderen Managern und hoffe, dass hier und da mal was draus wird.

      Tuttosport: Da Sie u.a. junge Spieler suchen: Welchen Jungspund hätten Sie gerne?

      Schnaul14: Uiuiui, da gibt es einige auf meiner Liste. Doris Avdijaj aus Bremen gefällt mir schon sehr gut. Allerdings hat staray keine Not, ihn abzugeben, weswegen wir zu keiner Einigung kamen. Fabian Reese ist auch einer meiner Lieblinge, aber tOpE will ihn offenkundig nicht hergeben. Vielleicht ergibt sich bei anderen Spielern etwas.

      Tuttosport: Wie sieht es bei Ihnen mit der Taktik aus?

      Schnaul14: Da bin ich noch am Suchen. Ich lasse oft gegen Watford spielen, um einiges auszuprobieren, aber in der Sommerliga habe ich bisher keine großartigen Erfolge feiern. Es bessert sich teilweise etwas, aber da besteht Handlungsbedarf.

      Tuttosport:
      Was ist Ihre Taktik momentan?

      Schnaul14: Langsam machen Sie Journalisten mich echt sauer.

      Tuttosport: Wie sieht es bei Oliver Sorg aus?

      Schnaul14: Vor 10 Minuten kam ein Anruf aus Ingolstadt von TPlenz. Es gab eine Offerte und ich warte die weitere Entwicklung ab, um dann zu entscheiden.

      Tuttosport: Wie hoch war die Offerte?

      Schnaul14 verlässt empört den Raum

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • GERÜCHT

      Wie einige italienische Medien berichten, will Manager schnaul14 einen jungen Verteidiger aus Spanien verpflichten. schnaul14 hatte sich nach einer Trainingseinheit dazu geäußert: "Ja es stimmt. Heute habe ich das Angebot zum 2. Mal erhöht und hoffe, dass der Deal zustande kommen kann." Wie unsere Insiderquelle berichtet, soll es sich um ein Geldangebot handeln. Dagegen könnten Oliver Sorg oder Modibo Diakité den Verein verlassen, wenn die Summe stimmt.

      Bei Sampdoria ändert sich in Zukunft vielleicht einiges, wie Di Marzio berichtet. Nach dem Clasie Deal plant der Manager weitere Veränderungen. Einige junge Spieler sollen kommen, aber Deals abzuwickeln ist, wie schnaul14 im Interview gestern bekannt gab, nicht ganz so einfach.

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Sampdoria Genua landet einen Transfercoup -
      Sam Byram kommt für 25 Millionen Euro vom FC Valencia



      Nach einigen Verhandlungen konnten Giant und schnaul14 einen Deal herausarbeiten, der für beide Vereine von Vorteil ist. schnaul14 bekommt einen jungen, talentierten Spieler, der vielversprechend für die Zukunft einiges an Potenzial mit sich bringt. Wie gestern schon einige italienische Medien berichtet hatten, stand der Deal vor dem Abschluss. Giant konnte die Summe noch einmal hochtreiben, dann einigten sich die beiden auf die Summe von 25 Millionen Euro.

      Auf der Pressekonferenz zur Vorstellung von Sam Byram äußerte sich der Teammanager ganz euphorisch: "Sam Byram ist ein starker Außenverteidiger mit enormem Potenzial. Er kann sowohl in der Abwehr als auch im rechten Mittelfeld spielen und verjüngt unser Team weiterhin. Ich bin überzeugt, dass er unsere Mannschaft auf ein anderes Level bringen wird. Ich bin sehr zufrieden."

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • schnaul14 baut weiter um!

      Nachdem Sampdoria Genua in den letzten Tagen schon den ein oder anderen Transfer über die Bühne bringen konnte, kam heute erneut Bewegung auf dem Transfermarkt rein. Der Kader wird weiter verkleinert und soll qualitativ besser werden. In der Abwehr wurden bereits einige Akteuere verkauft und nun verlässt der nächste Abwehrspieler die Italiener für Geld. Oliver Sorg, der auf der defensiven Außenbahn beide Seiten beackern kann, wechselt für 5 Millionen Euro zum FC Ingolstadt. Schon vor einigen Tagen bestätigte schnaul14 im Interview mit Gespräche mit Ingolstadt. Am heutigen Nachmittag wurde dann Einigkeit zwischen beiden Seiten erzielt und der Transfer wurde von beiden Vereinsseiten bestätigt.

      Ein weiterer Transfer kam ganz überraschend. Schnaul14 fragte beim FC Schalke 04 wegen Kevin Vogt an. "Es ging alles sehr schnell. tOpE hörte sich mein Angebot an und schien sehr schnell überzeugt zu sein. Marco Sau ist ein hervorragender Stürmer und ich war gerne Trainer von ihm. Ich wünsche ihm viel Glück bei Schalke und freue mich jetzt auf Kevin Vogt. Er ist mit 24 noch jung und bringt viel Potenzial mit." gab schnaul14 bekannt. Wie unser Insider munkelt, wechselt Kevin Vogt im Tausch mit Marco Sau und 7 Millionen Euro Euro. Auf dem Transfermarkt gibt es viel Bewegung. Gespannt blicken wir auf die weitere Entwicklung, die nach dem Urlaub des Trainers weitergehen wird.


      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Diakité geht, Budimir kommt

      Die Kaderplanung von schnaul14 geht weiter voran. Der 29-jährige Innenverteidiger Modibo Diakité wechselt mit sofortiger Wirkung für eine Millionen Euro. Der Abwehrspieler spielte in den Planungen des Managers eine mittlerweile untergeordnete Rolle. Diakité äußerte sich bereits vor wenigen Tagen: "Die Mannschaft ist wirklich top und hat eine super Stimmung. Auch mit schnaul14 habe ich mich stets gut verstanden. Wir waren alle auf einer Wellenlänge. Allerdings stehen jetzt schon 6 Verteidiger in der Rangordnung klar vor mir und ich mache mir Gedanken, ob das ganze eine Zukunft hat. Möglicherweise verlasse ich den Verein."

      Aus heiterem Himmel kam dann plötzlich eine Meldung, mit der niemand gerechnet hat. Ante Budimir verstärkt den Verein. Dieser Zugang könnte Auswirkungen auf Jermaine Lens und Mauro Zarate haben. Möglicherweise kommt Lens nun verstärkt über das linke Mittelfeld oder Zarate spielt als 10er. Die Spekulationen sind da, nun muss man abwarten wie schnaul14 handeln wird!

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Sampdoria Genua
      Sampdoria Genua Account verifiziert @OfficialSampdoria Genua · 23. Juli Twitter
      Krsticic wechselt nach Mallorca

      Der zentrale Mittelfeldspieler Nenad Krsticic wechselt mit sofortiger Wirkung nach Mallorca. Nach mehrjährigem Engagement bei den Italienern suchte Krsticic eine neue Herausforderung, die ihn jetzt bei Mallorca erwartet. Die Spanier zahlen 2,5 Millionen Euro für den 26-jährigen Serben. Wir wünschen viel Glück bei Mallorca, Nenad!
      Sampdoria Genua Sampdoria Genua Sampdoria Genua

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von TPlenz ()

    • UC Sampdoria Genua
      UC Sampdoria Genua Account verifiziert @OfficialUC Sampdoria Genua · 30. Juli Twitter
      Zwei Spieler verlassen den Verein gen Dresden

      Die beiden Akteure Mauro Mataas Zarate und Ezequiel Munoz wechseln für Geld nach Dresden. Diese Meldung bestätigten beide Vereine heute offiziell auf ihrer Homepage. Wie man von Insidern hört, erhält Sampdoria 14 Millionen Euro für den Offensivspieler und den Defensivmann. Wir wünschen viel Glück bei Dresden!
      UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Überraschung: Sampdoria verpflichtet Charles Aranguiz


      Ganz unerwartet gab es heute eine Pressekonferenz. Als diese angesetzt wurde, vermuteten die Medien, dass es um den Verkauf von Munoz und Zarate ging, allerdings gab es eine andere Nachricht. Die Mannschaft aus Genua hatte einen neuen Spieler zu präsentieren: Charles Aranguiz. Kurz davor befand sich der Chilene bei den obligatorischen Medizinchecks, danach gleich zur PK. Sampdorias Manager schnaul14 gab etwas tiefere Einblicke: "Ich habe ruetty (Manager von Leverkusen, Anm.d.Red.) eine lose Anfrage geschickt, wie ich es so oft erfolglos bei vielen Managern mache. Dieser kam dann direkt mit der Antwort, dass er neben den beiden Tauschspielern Mason und Vogt Geld will. Dann sei er bereit, den Deal durchzuführen. Einmal Blut geleckt, war ich drauf und dran zu überlegen, wie ich die finanziellen Mittel aufbringen kann, um mir neben weiteren Geldtransfers den Deal mit Aranguiz leisten zu können. Ich habe gerne einen kleinen Kader, der mehr Qualität als Quantität hat. Ich habe allerdings nun fast einen zu kleinen Kader, allerdings lässt sich das bestimmt irgendwie regeln. Ich bin jedenfalls heilfroh, einen so tollen Spieler zu haben, von dem ich so überzeugt bin. Es wird mir sehr Spaß machen, ihn zu trainieren und einzusetzen."

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schnaul14 ()

    • UC Sampdoria Genua
      UC Sampdoria Genua Account verifiziert @OfficialUC Sampdoria Genua · 30. Juli Twitter
      Sampdoria verpflichtet Karol Linetty

      Nachdem heute bereits der Zugang von Aranguiz, damit verbunden die Abgänge von Mason und Vogt und die Abgänge von Zarate und Munoz verkündet wurden, konnte der nächste Transfer über die Bühne gebracht werden. Der polnische Nationalspieler Karol Linetty wechselt für 9,6 Millionen Euro von Lech Posen nach Genua. Der 21-jährige fühlt sich im zentralen Mittelfeld am wohlsten und kann perspektivisch gesehen ein sehr wertvoller Spieler sein. Viel Glück bei uns, Karol!
      UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Interessanter Umbau bei der Sampdoria aus Genua

      Bei UC Sampdoria Genua hat sich in den letzten Tagen in Sachen Transfers einiges getan. Nach einigen Anfragen drang Manager schnaul14 an einem Tag gleich ein paar Mal durch und konnte gesagt 4 Abgänge und 2 Zugänge vermelden. Wie wir exklusiv erfahren haben, ist er weiter auf dem Weg der Veränderung. So wie es scheint, will er das Team weiter etwas verjüngen und ist in Verhandlungen mit zwei starken Teams aus Italien. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, handelt es sich um einen spanischen Defensivakteur, ein deutsches Mittelfeldtalent und einen spanischen Stürmer, um die die Italiener stark buhlen. Manager schnaul14 bezug dazu bereits heute Nachmittag Stellung: "Ja es stimmt. An zweien dieser Akteure bin ich quasi seit meinem Amtsantritt interessiert, allerdings kam es bisher noch nicht zu einer Einigung. Diese ist m.E. auch nicht in Sicht, aber da muss man mal abwarten. Ich bin drauf und dran den Kader zu verändern. Mir ist es dabei sehr wichtig, möglichst viel Qualität gepaart mit Potential in der Mannschaft zu haben. Das ist nicht immer so leicht zu erreichen, jeder Manager verfolgt ja seine eigenen Ziele, d.h. ein Deal muss möglichst für beide Seiten passen. Ich bin deswegen auch heilfroh, Aranguiz und Linetty zu haben, sie passen optimal in mein Konzept."

      Weiter sprach er über die Saisonziele: "In der Sommerliga habe ich gemerkt, dass ich mein Konzept für jedes Spiel anders ansetzen muss. Mir fiel es gegen Ende v.a. leichter, mich auf stärkere Teams einzustellen als auf Teams, die ungefähr gleich stark sind. Aber da gilt es auch anzusetzen und zu schauen, wie ich das ganze verändere. In meiner ersten Saison als Chefcoach möchte ich meine Ziele noch nicht zu hoch setzen. Da ich transfertechnisch gesehen erstmal jüngere Spieler mit hohem Potential verpflichten will, wir es schwierig ins internationale Geschäft zu kommen. Das primäre Ziel unseres Teams sollte also erstmal der Nichtabstieg sein. Sollte dieser gesichert werden können, kann man weiter schauen."

      Man kann also ganz gespannt auf die weitere Entwicklung in Genua warten, denn hier scheint sich etwas gutes aufzubauen. Allerdings wird es auch schwierig werden, den Transferzielen des Managers gerecht zu werden. Mittlerweile hat sich der Kader der Italiener erschreckend stark verkleinert. Und so wie es aussieht, könnte er sich weiterhin verkleinern, wenn schnaul14 ein Transferziel vor Augen hat und diesem nachgehen will.

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schnaul14 ()

    • UC Sampdoria Genua
      UC Sampdoria Genua Account verifiziert @OfficialUC Sampdoria Genua · 14. August Twitter
      Neuer Spieler im Anflug!

      Der spanische Mittelfeldspieler Oscar de Marcos wechselt von Udinese Calcia zu La Samp. Zusätzlich erhält die Sampdoria 10 Millionen Euro. Im Gegenzug verlässt uns Gary Medel in Richtung Udinese. Wir wünschen ihm viel Glück und ebenso de Marcos eine erfolgreiche Zeit hier in Genua!
      UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • UC Sampdoria Genua
      UC Sampdoria Genua Account verifiziert @OfficialUC Sampdoria Genua · 17. August Twitter
      Patrik Schick stößt zum Team

      La Samp kann eine neue Verpflichtung verkündigen: Der tschechische Nationalspieler wechselt für 12 Millionen Euro zu Sampdoria Genua. Der 20-jährige Stürmer soll eine Investition in die Zukunft sein.

      Wir wünschen dir hier viel Glück, Patrik!
      #UCS #Sampdoria #Genua #LaSamp #Schick #Transfer #schickerTransfer
      UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Gerücht: Dennis Praet zu Sampdoria?




      Laut übereinstimmenden Medienberichten steht der Wechsel von Dennis Praet von RSC Anderlecht zu Sampdoria Genua bevor. Der 22-jährige offensive Mittelfeldspieler, der auch auf außen spielen kann, wurde in Italien gesehen. Offenkundig befindet er sich momentan dort, um den Medizincheck zu absolvieren. Angeblich zahlt die Sampdoria 24 Millionen Euro für den Belgier. Es soll lediglich noch das daumen: aus Anderlecht fehlen, dazu müssten noch einige Details geklärt werden. Zudem gibt es Gerüchte um den polnischen Innenverteidiger Pazdan, wobei dieser mögliche Transfer noch nicht ausgehandelt ist. Er ist eher unwahrscheinlich. Möglicherweise platzt der Deal mit Praet noch, aber Manager schnaul schien gegenüber Di Marzio sehr optimistisch.

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schnaul14 ()

    • UC Sampdoria Genua
      UC Sampdoria Genua Account verifiziert @OfficialUC Sampdoria Genua · 23. August Twitter
      La Samp verpflichtet Jordan Amavi! Sampdoria Genua kann eine absolute Top-Verpflichtung bekannt geben: Der Junioren-Nationalspieler Frankreichs, Jordan Amavi, wechselt zur Sampdoria aus Genua. Zusätzlich erhalten die Italiener 15 Millionen Euro. Im Gegenzug verlassen die beiden Leistungsträger Junior Caicara und Jeremain Lens und das Talent Patrik Schick den Verein. schnaul14 äußerte sich hierzu: "Natürlich gehe ich hier ein gewisses Risiko ein, da ich Stärke verliere, aber ich bekomme einen Spieler, der Stärke mitTalent vereint. Zudem erhalte ich Geld, mit dem ich hoffentlich bald einen anderen Spieler kaufen kann.Wir wünschen unseren drei Ehemaligen viel Erfolg in Aston und freuen uns sehr auf Jordan!"
      UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua UC Sampdoria Genua

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von schnaul14 ()

    • FT - News-Center

      Sampdoria verliert gegen die "Alte Dame" zum Auftakt

      Zu Beginn der neuen Saison spielte La Samp gegen die Alte Dame aus Turin. Manager schnaul14 forderte von seiner Mannschaft defensive Organisation und eine kämpferische Einstellung. Die Mannschaft setzte dies lange Zeit um, auch wenn Juventus durch das deutliche Chancenplus den Spieg doch verdient. Gerade in der letzten Viertelstunde war es dem Team aus Genua nicht möglich, die Turiner aufzuhalten. Das Konstrukt brach ein und in der 82. Minute konnte erst Kingsley Coman treffen und in der 91. legte Kevin Strootman nach und machte den Sieg perfekt.

      Manager Schnaul14 schien enttäuscht, aber gefasst: "Da braucht man sich doch garnichts vormachen. Juve hat den klar besseren Kader und hat auch ein deutlich besseres Spiel gemacht. Ich habe gegen Ende auf den Lucky Punch gehofft, allerdings konnten sich die Gegner besser präsentieren."

      Autor: schnaul14 am 30.08.2016

      Kurz gemeldet

      Transfer der Woche

      Sampdoria erzielt Einigung mit Praet.

      Termine

      Am Sonntag gehts am 2. Spieltag daheim gegen Lazio Rom.


      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Dennis Praet wechselt zu Sampdoria Genua



      Gestern Abend erzielten der RSC Anderlecht und die Sampdoria aus Genua eine grundsätzliche Einigung bezüglich des Transfers des offensiven Mittelfeldspielers Dennis Praet. Wie beide Vereine Bekanntgaben, müssen noch einige winzige Vertragsdetails geklärt werden, allerdings hat der Belgier schon mit der Mannschaft trainiert und es wird ein Transfer noch vor dem nächsten Spieltag erwartet. Spätestens danach gehört Praet auf jeden Fall offiziell zum Team. Die Vorstellung des Spielers fand heute um 13:00 im Presseraum statt.

      Zusätzlich könnte es eventuell sein, dass sich La Samp noch einmal mit einem jungen Verteidiger und einem Mittelfeldspieler verstärkt. Dazu wird, wenn dem so geschieht, in den nächsten Tagen eine offizielle Twittermeldung veröffentlicht.

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki







    • Die Samp
      doria präsentiert 2 Neuzugänge


      In den letzten Wochen ist bei der Sampdoria aus Genua einiges geschehen. Die Saison läuft seit mittlerweile 9 Spieltagen. Die Doria ist bisher noch sieglos, spielte drei mal unentschieden und verlor 6 Mal. Manager schnaul14 äußerte sich zur aktuellen Lage: "Es ist schon sehr enttäuschend, wenn man sieht, dass dieses Team im Tabellenkeller festsitzt. Wir haben, so finde ich, ein recht gutes Team. Allerdings greifen die Automatismen noch nicht so, wie ich es mir vorstelle. Im FT-Pokal beispielsweise läuft alles nach Plan, ebenso im nationalen Pokal. Wir hoffen diese Misere heute gegen Bari beenden zu können, allerdings haben die ein besseres Team, also müssen wir die richtige Taktik finden. Nun präsentiert euch Massimo Ferrero schonmal zwei Neuzugänge. Bald werden dann weitere Neuzugänge vorgestellt, manche trainieren gerade und ein Weiterer befindet sich aktuell beim obligatorischen Medizincheck. Ich übergebe mal das Wort an unseren Präsidenten Massimo Ferrero."

      Lamine Sané:


      Lamine Sané bei seiner Ankunft in Genua


      "Lamine Sané wechselte bereits am 3. Oktober zur Sampdoria. Allerdings verzichteten wir auf eine direkte Vorstellung, da wir mit der Lage unzufrieden waren. Nun stehen wir zwar kein Stück besser da, wollten aber wieder medial aktiv werden, da wir das unseren treuen Fans schuldig sind. Sané kam im Sommer von Bordeaux nach Bremen, wo er nur wenige Monate blieb. Nachdem die Lage aussichtslos schien und er keine Spielzeit bekam, wünschte er sich eine Luftveränderung. Wir glauben an die Qualität von Lamine und haben ihn deshalb verpflichtet. Er soll unserer Abwehr Stabilität verleihen."

      Sané selbst: "Ich bin froh, hier zu sein. In Bremen konnte ich mich nicht gegen Spieler wie Mustafi, Tah, Piqué oder Manolas durchsetzen, hier spüre ich das Vertrauen des Trainers."

      Wissam Ben Yedder:


      Wissam Ben Yedder, damals noch im Trikot des FC Sevilla

      "Bei Wissam muss ich ein wenig ausholen. Seitdem ich mit Schnaul14 zusammen arbeite, sagte er mir immer, ich solle diesen und jenen Stürmer verkaufen. Er will keine 5 Stürmer im Kader haben, sondern maximal 3 und das Stürmermaterial hatte ihm damals nicht ganz gepasst. Nun hatten wir dann alle Stürmer verkauft und hatten lediglich die beiden geliehenen Cordoba und Babacar zur Verfügung. Cheryshev und Falque können auch als Mittelstürmer notfalls auflaufen. Allerdings war Schnaul14 dann auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Er durchforstete alle Kader und kam zum Schluss, dass er am liebsten Ben Yedder verpflichten würde. Nach den Verhandlungen, die etwas verzwickt waren, konnten wir Ben Yedder verpflichten. Im Gegenzug schickten wir Cheryshev und 6 Millionen Euro gen Sevilla. Ein faires Unterfangen wie ich finde, aber nun haben wir unseren Wunschstürmer!"

      Ben Yedder selbst: "Ich habe die Zeit in Sevilla genossen, Ebbe11 ist ein toller Coach. Allerdings bin ich nie richtig angekommen, die Ladehemmung war da. Dann fragte ich unseren Headcoach, ob ich nicht zu La Samp dürfte. Das ist eher meine Kragenweite und Ebbe11 war kooperativ und erfüllte mir meinen Wunsch."

      Weitere Informationen:

      Die Sampdoria tätigte weitere Transfers, die bald noch vorgestellt werden. Für eine PK reichen allerdings vorerst 2 Spieler.


      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von schnaul14 ()