SSC Neapel News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Beitrag von TPlenz ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Beitrag von Acta ()

      Dieser Beitrag wurde von TPlenz gelöscht ().
    • SSC Neapel
      SSC Neapel Account verifiziert @OfficialSSC Neapel · 14. Mai Twitter
      Paukenschlag in der Serie A: Was für eine faustdicke Überraschung!Manager Major wechselt mit sofortiger Wirkung von RB Leipzig zum SSC Neapel.Major fühlte sich in Deutschland nicht mehr wohl und vermisste das schöne Land Italien,wo er mit dem FC Genua erfolgreiche Jahre hatte.
      Nun heißt sein neues Ziel Neapel,welches er aus dem Abstiegskampf befreien möchte.Alles andere als eine leichte Aufgabe.Dennoch will sich der Manager dieser Herausforderung stellen und es allen Kritikern beweisen,dass er es noch drauf hat.
      Wir freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche und geile Zeit!!!
      SSC Neapel SSC Neapel SSC Neapel
      :ziel :ziel
    • SSC Neapel
      SSC Neapel Account verifiziert @OfficialSSC Neapel · 15. Mai Twitter
      Steven Davis wechselt zum SSC Neapel: Die erste Neuverpflichtung wurde vor paar Minuten bekannt gegeben.Steven Davis wechselt mit sofortiger Wirkung zu Neapel und soll das Mittelfeld der Italiener verstärken.
      Im Gegenzug verlässt uns Mittelfeldfeldspieler Jordan Mutch.
      Allerdings wurde der Deal vom ehemaligen Ex IM-Manager glückskeks getätigt.Manager Major soll laut Medienberichten nicht von dem Transfer überzeugt gewesen sein und wollte den Deal blockieren,was allerdings nicht gelang.
      Laut verschiedenen Quellen will der Manager den Spieler sofort wieder loswerden und man sei bereits in Gesprächen mit dem FC Southampton,welche den Spieler unbedingt zu sich holen möchten.
      Wir sind gespannt wie sich das ganze noch entwickeln wird....
      SSC Neapel SSC Neapel SSC Neapel
      :ziel :ziel
    • Neuer Manager wird vorgestellt

      Nach dem bitteren Abstieg aus der Serie A in der letzten Saison, erwarteten die Fans des SSC Neapel eine grundlegende Veränderung. Die letzte Serie offenbarte einige Schwächen und die Konsequenz ist vernichtend für den Verein und die Region. Der SSC Neapel wird in der Saison 17/18 nur zweitklassig spielen. Eine Schande und Schmach für den so traditionsreichen Verein.

      Aber alles Trauern hilft nun nicht weiter. Das Präsidium kündigte nach dem Abstieg weitreichende Veränderungen an und sie hielten Wort.

      Am Donnerstag flog der neue Trainer und Manager in Personalunion ein. Xiver übernimmt die Geschicke der Neapolitaner.
      Xiver ist neu in dem Geschäft und wird sich erst beweisen müssen. Für uns gab der neue Mann ein erstes Statement ab:

      "Hallo. Es ist mir eine Ehre, hier in diesem Verein arbeiten zu dürfen. Ich arbeite seit ein paar Tagen mit der Mannschaft und es ist mir eine Freude sagen zu können, dass wir alle Spieler halten konnten und ein paar Jungs dazu gewinnen konnten."

      Auf die Frage, wie die restliche Vorbereitung laufen wird, entgegnete der Manager nur: "Wir werden uns für die kommende Saison gut vorbereiten und versuchen den Kader an gewissen Stellen noch zu verändern. Aber wie das dann genau abläuft.... lassen sie sich überraschen!" - grinste er und verließ den Pressestand in Richtung der Katakomben.

      Wir werden die Entwicklung der Azzurri genau verfolgen und wünschen dem neuen Mann eine erfolgreiche Zukunft.