[Coppa Italia] Quarti di Finale

    • [Coppa Italia] Quarti di Finale

      Neu



      Endlich wieder Vereinsfußball stöhnten die Kritiker der Länderspielpause, wie zum Beispiel McGregor, der meinte die Länderspielpause sei zum Einschlafen gewesen. Dabei passt das doch ganz gut, denn unterhaltsamer sind die Spiele mit Lazio-Beteiligung auch nicht. Gut, dass die Laziali im Viertelfinale der Coppa Italia nicht mehr dabei sind, denn so warten durchaus interessante Begegnungen auf die Fans des italienischen Fußballs. Welche das sind? Das schauen wir uns nun an.


      Torino FC – ACF Fiorentina
      Klarer Fall von David gegen Goliath. Der Torino FC empfängt die Fiorentina und ist krasser Außenseiter. Zu verlieren hat der Tabellen-17. der Serie A also gar nichts. Ist das die Chance für die Turiner? Der römische Schwabe @TOTTI'10 wird sein Team perfekt auf das Viertelfinale einstellen und wird laut Aussage auf der Pressekonferenz ganz nach dem Motto „Wemmer scho net gwennad, dann macha mer denne wenigschdens dr Rasa hee“ zu Werke gehen. Als ein Journalist anmerkte, man Spiele zuhause, verließ der Trainer fluchtartig den Raum. Den Weg ins Viertelfinale zierte Zweitligist Delfino Pescara, der in Runde 1 mit 1:3 geschlagen wurde, sowie US Sassuolo, die mit 2:0 besiegt wurden. Völlig entspannt ist man dagegen bei Florenz. „In Turin verlieren wir eh nicht“, sagte Trainer @Chris und überlegt bereits wie er den unattraktiven Mauerfußball der Turiner brechen kann. In der ersten Runde hatte die Fiorentina mit Ascoli Picchio keine Probleme und gewann mit 0:7. Im Achtelfinale gab es dann einen echten Härtetest, doch gegen Inter Mailand setzten sich die Viola dann mit 2:1 durch.


      Atalanta BC – UC Sampdoria
      In der Lombardei kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Trainer, die sich sehr respektieren und schätzen. Das hat man bereits des Öfteren in diversen News oder anderen Spielvorberichten gelesen. Deshalb hat man bei Bergamo keine Kosten und Mühen gescheut und den Weg zum Stadion für den gegnerischen Coach @schnaul14 mit Rosenblätter bedeckt. Der Genovese möchte sich unterdessen mit einem Candle-Light-Dinner in den Katakomben des Stadions bedanken. Damit es nicht zu romantisch wird, werden sich beide in der Halbzeitpause ein Duell im Schlammcatchen liefern. Ach ja, Fußball wird übrigens auch noch gespielt. Aufsteiger Atalanta, Tabellen-8. der Serie A, schaltete bereits in den ersten Runden Ligakonkurrenten aus. In Runde 1 schlug man Cagliari Calcio mit 2:0 und im Achtelfinale überraschte @glueckskeks die Roma und gewann in der ewigen Stadt mit 1:3. Sampdoria hatte dagegen in Runde 1 leichtes Spiel und gewann bei SPAL 2013 mit 0:3. Im Achtelfinale dagegen wurde es schwerer. Dort gewann man dann gegen Juventus Turin mit 2:0.


      AC Chievo Verona – Genoa CFC
      Neben Torino ist Chievo wohl der größte verbliebene Außenseiter im Turnier. Platz 14 hat man in der Liga inne und kämpft um den Klassenerhalt. Davon nimmt sich Chievo nun eine Auszeit und erwartet Genoa zum Pokal-Achtelfinale. Zu verlieren haben die Chievoraner nichts, keiner erwartet den Sieg gegen die Übermacht Genoa. Der Einzug ins Viertelfinale ist schon ein großer Erfolg für @MagicMaik und sein Team. Nachdem man mit Frosinone Calcio in Runde eins keine Probleme hatte und 1:6 gewann, hatte man mit Aufsteiger Empoli mehr Mühe. Doch am Ende stand ein 1:0-Erfolg. Gegner Genoa CFC sieht in Chievo dennoch nur eine Übergangsstation. Die Startruppe von @BerndDer1 muss den Sieg holen und ins Halbfinale einziehen. Alles andere wäre wohl doch eine kleine Blamage. Doch Genua weiß, dass es kein Selbstläufer wird, denn bereits in den ersten Runden taten sich die grifoni schwer. Bereits in Runde reiste man nach Verona und gewann bei Hellas mit 0:2. Im Achtelfinale hatte man dann Mühe mit Bologna und gewann mit 1:0. Somit ist Genoa als eines von zwei Teams noch ohne Gegentor im laufenden Wettbewerb.


      US Palermo – AC Milan
      Auch auf Sizilien steigt ein Duell David gegen Goliath. Der US Palermo empfängt den AC Milan. @Fabi_aka_Kondo wird aber einen Teufel tun und das Spiel abschenken. Zu groß ist die Chance historisches zu schaffen! Noch zwei Siege und man kämpft um den Pokalsieg! Bisher war das Halbfinale der größte Erfolg für Palermo. Doch die Voraussetzungen sind nicht ganz so schlecht! Neben Genoa ist Palermo das einzige Team, das noch ohne Gegentor ist. Und auch eine Überraschung gelangen den Sizilianern bereits. In der ersten Runde setzte sich Palermo mit 5:0 gegen die zweite Mannschaft von Lazio Rom durch und im Achtelfinale überraschte man dann den FC Bari. 0:1 gewann man dort. Warum also nicht auch Milan schlagen? Die Rossoneri sind noch ohne Pflichtspielniederlage unter Neu-Trainer @Xosko, der den Einzug ins Halbfinale mehr als nur eingeplant hat. Dabei kann man durchaus glücklich sein, überhaupt noch im Wettbewerb zu sein. In der ersten Runde schickte der Vorgänger Xoskos eine NA nach Brescia. Doch diese schaffte dort einen 0:2-Auswärtssieg. Im Achtelfinale setzte sich Milan dann in einem echten Thriller gegen Lazio Rom durch. Mit 6:3 gewann man die Elfmeterlotterie und legte den Grundstein für einen tiefen Pokal-Run. Rennt der Tabellen-10. noch weiter?
      EUROPA LEAGUE FINALIST 2016/2017 mit dem VfB Stuttgart
      COPA DEL REY FINALIST 2016/2017 mit UD Almeria
      FT POKAL FINALIST 2016/2017 mit UD Almeria
    • Neu

      Italien lebt von McGregor!
      Casillas
      (Strakosha)
      Musacchio -- Stefan Savic -- Alessio Romagnoli (L)
      (Aissa Mandi) -- (Reexe Oxford) -- (Lyanco)

      Matias Vecino (L) -- Pablo Fornals
      (Nemanja Maksimovic) -- (Alessandro Murgia)
      Hakan Calhanoglu -- Luis Alberto -- Rony Lopes
      (Adam Marusic) -- (Andrija Balic) -- (Soufiane Boufal)
      Simone Zaza -- Rodrigo
      (Andrej Kramaric) -- (Donis Avdijaj)

      Lazio Next Generation: Luca Crosta | Alex Robles | Luiz Felipe | Abdullahi Nura | Davide Bettella | Bruno Jardao | Luka Ilic | Sam Field | Ferdinando Del Sole | Pedro Neto | Rey Manaj | Jordi Moula | Seung Woo Lee
    • Neu

      Bei Keks hab ich selten ein gutes Gefühl, mal sehen, was Dicki hinbekommt

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Neu

      glueckskeks schrieb:

      baerle1893 schrieb:

      Damit es nicht zu romantisch wird, werden sich beide in der Halbzeitpause ein Duell im Schlammcatchen liefern.
      Das Duell mit dem 50 Kilo-Lauch @schnaul14 im Schlammcatchen wird bestimmt spannender als die Demontage der Sampdoria selbst.
      Nimmst dir den Mund gefährlich voll. Wenn man Aggressivität im WS einstellen könnte, würde ich 100 einstellen :ziel

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Neu

      schnaul14 schrieb:

      glueckskeks schrieb:

      baerle1893 schrieb:

      Damit es nicht zu romantisch wird, werden sich beide in der Halbzeitpause ein Duell im Schlammcatchen liefern.
      Das Duell mit dem 50 Kilo-Lauch @schnaul14 im Schlammcatchen wird bestimmt spannender als die Demontage der Sampdoria selbst.
      Nimmst dir den Mund gefährlich voll. Wenn man Aggressivität im WS einstellen könnte, würde ich 100 einstellen :ziel
      ich würde gerne die Aggressivität gegenüber dem gegnerischen Coach einstellen können Bengalo
    • Neu

      Richtiges Kackspiel gegen @glueckskeks, aber ausgeglichen. Am Ende haben wir uns im Elfmeterschießen durchgesetzt :-)

      Nun gegen @Xosko imHalbfinale, dein Traumfinale damit nicht machbar. Da werd ich mir mal überlegen, ob ich heftig mauern werde :D

      Enes Ünal Patrik Schick

      Diego Laxalt -------
      Karol Linetty ------- Thomas Partey (L)

      Caglar Söyüncü Lucas Torreira

      Lucas Hernández (L) Jesús Vallejo Yeray Alvarez

      Jasper Cillessen (L)

      Pau (v) Simic Andersen Barak Winks (v) N'Koudou Kownacki
    • Neu

      Minimalistischer kann man nicht in das Halbfinale eines Pokals einziehen. Jetzt wartet mit Florenz ein ganz harter Brocken
      Erfolge :

      FT Pokalsieger 2014/2015 (Udinese Calcio)
      Mannschaft des Jahres 2015 (Udinese Calcio)


      Vereinspartnerschaft: FC Villarreal


      Kaderliste Genoa CFC