Attacke auf Eintracht-Fans

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Attacke auf Eintracht-Fans

      Vermummte
      Fans des FC Hansa Rostock haben Anhänger der Frankfurter Eintracht vor
      dem Duell beider Vereine mehrfach attackiert. Die Angriffe gipfelten in
      dem Versuch, ein Fahrzeug von der Autobahn abzudrängen.






      Wie die Polizei mitteilte, hatten die Attacken in der Nacht
      auf Sonntag auf einem Parkplatz in Warnemünde begonnen. 15 Rostocker
      griffen dort eine siebenköpfige Gruppe aus Frankfurt an und bewarfen sie
      mit Steinen und Flaschen. Als die Frankfurter in einem Transporter von
      dem Parkplatz flüchteten, wurden sie von drei Autos verfolgt.

      Beim Stopp an einer Ampel umstellten die Vermummten den Transporter und
      bewarfen ihn erneut mit Flaschen, hieß es. Als das Fahrzeug über die
      Rostocker Stadtautobahn weiterfuhr, versuchten die Angreifer mit einem
      Auto, den Transporter auszubremsen und von der Straße abzudrängen. Zum
      Glück wurde niemand verletzt.






      Angreifer hinlänglich bekannt


      Die per Notruf alarmierte Polizei konnte eines der
      Angreifer-Fahrzeuge stoppen. Die sechs Insassen im Alter zwischen 17 und
      27 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Sie alle sind den Angaben
      zufolge bereits polizeibekannt und gehören der gewaltbereiten Rostocker
      Fußballszene an. Gegen die Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren
      wegen Landfriedensbruchs und gefährlichen Eingriffs in den
      Straßenverkehr eingeleitet. Auch Hausdurchsuchungen fanden statt.

      Während des Zweitligaspiels zwischen Hansa Rostock und Eintracht
      Frankfurt am Sonntagnachmittag gab es keine weiteren Vorfälle, hieß es.
      Die Polizei hatte 1.000 Beamte im Einsatz.











      Redaktion:


      bjlu





      Bild: © picture-alliance/dpa - Archiv



    • Joaa aber die Dresdner sind auch ne schippe für sich. ;)

      wer beim Spiel

      DFB-Pokal

      BVB - Dresden war wie ich der weiß wovon man redet. ^^

      sowas hat nix mehr mit Fussball zutun.
      Entrenador espol Chelsea London - Vicente del Villa
      FA-Cup2013/2014
      Sommer-Cup 2014/2015
      - Welt
      meister 2018 - mit Spanien


      Vereinspartnerschaft mit Barca

    • Chris wrote:

      assoziale drecksschweine, zum glück steigen sie ab :mittelfinger und haben denen heute die passende antwort gegeben


      kannst ma deine Anfeindungen lassen, nicht jeder hansa fan ist gleich ein assoziales Dreckschwein,voll zum kotzen deine Artundweise..

      Solche Dinge haben mit fussball nix zu tun,so jemand darf sich auch nicht hansafan nennen,solche "Typen" machen den Verein kaputt..
    • Ich finde solche Sachen auch daneben, aber gerade als Frankfurter sollte man sich doch echt zurückhalten, was die "Fans" der Eintracht so abziehen ist kein Stück besser, also wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen und nach dem 34. Spieltag steht die Eintracht hoffentlich auf Platz 4
      EL-Finalist 2014/15
      Copa del Rey Sieger 2015/16
      spanischer Vizemeister 2017/18
    • Und es wird noch schlimmer werden. Wartet mal ab bis es den ersten Toten gibt wegen so einer Schwachsinnsaktion


      Europa League Sieger 2016/2017
      DFB-Pokalsieger 2016/2017

      Wir singen laut für dich Borussia - weil schwaz und gelb am Ende siegen soll - ganz egal wo du auf dem Rasen stehst - Wir halten deine Fahne hoch
    • Naja die Kölner Fans sind bei Misserfolgen , sehr angespannt & drohen Spielern mit nem Mord.

      Also sowas lächerliches, gibt es echt nich zweimal..
      Entrenador espol Chelsea London - Vicente del Villa
      FA-Cup2013/2014
      Sommer-Cup 2014/2015
      - Welt
      meister 2018 - mit Spanien


      Vereinspartnerschaft mit Barca

    • Apen wrote:

      Chris wrote:

      assoziale drecksschweine, zum glück steigen sie ab :mittelfinger und haben denen heute die passende antwort gegeben


      kannst ma deine Anfeindungen lassen, nicht jeder hansa fan ist gleich ein assoziales Dreckschwein,voll zum kotzen deine Artundweise..

      Solche Dinge haben mit fussball nix zu tun,so jemand darf sich auch nicht hansafan nennen,solche "Typen" machen den Verein kaputt..

      nur mal so, die anfeindung galt an die beteiligten hab ja net geschrieben jeder hansa fan ist ne drecksschwein, also erstmal lesen bevor man mich hier wieder dumm anmacht, klar sind die frankfurter net die bravsten, aber sowas wie rostock oder zuletz köln sowas geht mal garnet, das sie sich die köpfe da gegenseitig hauen, juckt mich net, aber das unschuldige fans attakiert werden die net zu ultras gehören, sowas geht mal garnet

      und ebbe wir platz 4 haha niemals wir steigen direkt auf schal:
    • Apen wrote:

      wenn du schreibst, gut das die absteigen,meinst du damit hansa allgemein und nicht nur die Idioten von der Autobahn .....

      ja das sie absteigen das will ich so oder so, das hat nix mit der sache von der autobahn zu tun, den rostock ist bissi zu weit von frankfurt und da ich auch zu fsv und karslruhe halte, will ich halt das hansa absteigt
    • Nu habt ihrs ! in Kolumbien waren nun tote bei Ausschreitungen ! echt krank..
      Entrenador espol Chelsea London - Vicente del Villa
      FA-Cup2013/2014
      Sommer-Cup 2014/2015
      - Welt
      meister 2018 - mit Spanien


      Vereinspartnerschaft mit Barca