...::: FC Barcelona - News :::...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 10 Tore in 2 Spielen

      Barcelona vorerst Gruppenerster

      In den Vergangenden Jahren konnte sich der FC Barcelona immer gut in der Gruppenphase präsentieren. Dieses Jahr schaut es auch ähnlich aus. Gleich im 1sten Spiel zeigten sich die ,,Katalanen'' sehr sicher auf dem Feld gegen den größten Konkurenten Tottenham. Mit nur 10 Mann konnte man nach Rückstand einen Punkt mitnehmen. 3:3 dort der Endstand. Beide Teams wussten das man sich auch auf die anderen beiden Teams konzentrieren musste. Diese sind: Maccabi Haifa und der FC Porto.
      Gegen diese beiden Teams konnte Barcelona sich sehr gut präsentieren:


      2. Spieltag - Gruppe D

      -
      FC Barcelona - Maccabi Hifa
      Stadion: Camp Nou - 20 Uhr

      Spielereignisse:
      - Marc Valiente
      1:0 - Luciano Vietto
      - Avihai Yadin
      2:0 - Toni Kroos
      3:0 - Saido Berahino
      4:0 - Saido Berahino
      5:0 - Saido Berahino
      6:0 - Luciano Vietto


      Der 2te Gruppenspieltag der Gruppe D in der Champions League sollte im Licht der beiden Sturmhoffnungen der Katalanen stehen. Mit Vietto und Berahino brachte Floz96 gleich 2 neueStürmer auf dem Feld. Luciano Vietto konnte in der Vergangenheit schon einige Szenen im Angriff von Barcelona verbuchen. Das Talent des Argentiniers zeichnete sich in der noch jungen Saison bereits ab. Er kam sehr oft als Neymar Ersatz, da dieser mit einer Rot Sperre belegt war.
      Doch wer war Saido Berahino? Er kam vom engländischen Erstligisten Southampton. Doch ist er schon bereit?
      Ja ist er. Berahino konnte sich noch nicht ins Rampenliht spielen. Wie auch? Agüero, Neymar und Vietto stehen vor ihm im Sturm. Doch nun bekam er die Chance in der Champions League aufzulaufen. An diesem Abend schoss er gleich 3 Tore, Vietto 2. Ein perfekter Abend fürden jungen Engländer!
      Floz96: ,, Saido's Talent ist unumstritten. Er ist ein klasse Fußballer und Stoßstürmer. Klar er ist jung doch er hat Potenzial. Und in diesem alter schon in der Champions League auf zu laufen motiviert einfach. Er hat bewiesen das er das Zeug dazu hat in dieser Mannschaft zu bestehen. Dies beweist er nicht nur hier sondern auch im Training. ''

      Zusammenfassung:
      Der FC Barcelona dominierte klar die Partie, der ,,Neue Sturm'' harmonierte perfekt und zeigte was sie können. Chancenüberplus in allen belangen für den spanischen Meister.



      3. Spieltag - Gruppe D

      -
      FC Porto - FC Barcelona
      Stadion: Estádio do Dragão - 20 Uhr

      Spielereignisse:
      0:1 - Saido Berahino (Marco Verratti)
      0:2 - Marco Verratti
      - Alberto Bueno Calvo
      0:3 - Antoine Griezmann (FS)
      - Alberto Bueno Calvo
      0:4 - Antoine Griezmann (FS)


      Angetrieben durch die bisher gute Leistung in der Champions League reißte der FC Barcelona zum portugischischem Erstligisten FC Porto. Sehr selbstsicher gingen die spanier in die Partie. Früh war klar in welche richtung das Siel verlaufen sollte. Viel Ballbesitz und einige sehr gute Chancen konnte Barca verbuchen. Doch erst in der 36. Spielminute war es erneut Saido Berahino der das Tor schoss. Der jung Engländer stand zuletzt im Fokus der Katalanen. Die Vorarbeit kam von Marco Verratti, welcher sich 4 Minuten später selber als Torschütze verbuchen konnte. Die freude war groß, da es sein erstes Tor für den neuen Club war.
      In der 2ten Hälfte ging der FC Porto härter in die Zweikämpfe. Dies machte sich dann auch bemerkbar. Alberto Bueno Calvo bekam in der sehr früh eine Gelbe Karte. Der Freistoß von Antoine Griezmann senkte sich dann zum 3:0 ins Netz. Wenig später war es dann wieder Calvo, welcher erneut übermotiviert in den Gegner ging. Erneut war es die Geld Karte. Somit musste er das SPielfeld verlassen. Wieder eine gefährliche Freistoßsituation. Und wieder legte sich Griezmann den Ball zurecht. Er streichelt die Kirsche zart über die Mauer, genau Unterkante Latte. Unhaltbar!
      Somit Endet die Partie mit 4:0 für die Katalanen.


      Torschützen Champions League
      Saido Berahino: 4 Tore
      Antoine Griezmann: 3 Tore
      Luciano Vietto: 2 Tore
      Toni Kroos: 2 Tore
      Neymar: 1 Tor
      Marco Verratti: 1 Tor


      Vorlagengeber Champions League
      Marco Verratti: 1 Vorlage
      Toni Kroos: 1 Vorlage


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Südamericanisches Offensiv-Duo trifft

      Barca will Rückstand zur Tabellenspitze verringern

      -
      FC Barcelona - UD Almeria
      Stadion: Camp Nou - 18.30 Uhr

      Spielereignisse:
      1:0 - Kun Agüero
      2:0 - Neymar (Kun Agüero)
      3:0 - Neymar (Aymeric Laporte)
      4:0 - Kun Agüero (Neymar)
      5:0 - Kun Agüero


      ,,Der Sturm ist der beste der Liga'' so die Aussage von Carlos Sanchez(6, Fan vom FC Barcelona).
      Da können sich die Medien und die aktuellen Gegner des spanischen Meisters nur anschließen. Auch am 8. Spieltag der noch jungen La Liga Saison gab es für Barca ein Grund zur freude gegen UD Almeria. Am beherschte von anfang an die Partie, so was es nach 20 gespielten Minuten Kun Agüero, welcher sein erstes Tor in der Partie erziehlen konnte. Nach einem schönen Solo makierte er die Führung. in der 35. Minute war es Neymar der von Agüero bedient wurde und dann zum 2:0 erhöhen konnte. Mit diesem Ergeniss ging es dann in die Pause. Der erste durchganz verlief noch ruhig. Im 2ten sollten mehr Tore fallen. Und dies bereits Früh! Nach nur 4 gespielten Minuten im 2ten Durchgang ist es der Innenverteidiger Aymeric Laporte, welcher eine Flanke in den Strafraum legt, dort steht Neymar. Dieser schob den Ball locker ins Tor! Dann nach vielen Chancen und etwas ruhe in der Partie zeichnete sich der Sturm von den ,,Katalanen'' von der Masse ab. Neymar setzte sich im Zweikampf gut gegen seinen Gegenspieler durch und legte den Ball dann zu Agüero rüber. Dieser tunnelte seinen Manndecker und schob dann den Ball am Torhüter Vorbei! Eine Klasse Situation von beiden. Nur wenig später in der 88 Minute war es wieder Kun Agüero welcher das schlechte Abwehrverhalten von Almeria nutzte und den Schusspunkt in der Partie setzen konnte!

      Spieler des Spieltags
      Kun Agüero


      3 Tore, 1 Vorlage - Fakten sprechen für sich!


      Torschützen La Liga
      Kun Agüero: 10 Tore
      Neymar: 4 Tore
      Vietto: 3 Tore
      Griezmann: 2 Tore
      Toni Kroos : 1 Tor
      Willian: 1 Tor

      Vorlagengeber La Liga

      Laporte: 3 Vorlagen
      Kun Agüero: 3 Vorlagen
      Antoine Griezmann: 2 Vorlagen
      Neymar: 1 Vorlage
      Willian: 1 Vorlage
      Leno: 1 Vorlage
      Shaw: 1 Vorlage
      Schneiderlin: 1 Vorlage
      Douglas Costa: 1 Vorlage


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London

      The post was edited 1 time, last by Floz96 ().

    • Berahino auf dem Sprung

      Leihe zum FC Bari




      Nachdem der FC Barcelona in der Vergangenheit sehr auf sehr auf Saido Berahino gesetzt hat, verlässt der U-Nationalspieler vorerst den Verein bis zum Winter. Wie es dann mit ihm beim FC Barcelona weitergeht bleibt vorerst offen. Doch die Chancen stehen sehr gut auf einen Verbleib.

      Floz96: ,,Es ist zu früh um über seine Zukunft zu spekulieren. Er ist jung und hat in den letzten Wochen bewiesen was er drauf hat. Saido wird nun vorerst beim FC Bari unterkommen. Dort wird er mehr Spielzeit finden und sich somit weiter entwickeln. Ich denke das er der Mannschaft dort gut tun wird und er will dieses Schritt gehen.''

      2 Spiele in der Champions League von Beginn an und schon 4 Tore stehen ihm zu. Ein klasse wert für einen Stürmer seines alters. Nun geht er in Italien auf Tore jagt. In Spanien hat er große konkurenz mit Agüero, Neymar und die Chelsea Leihgabe Vietto. Vielen Spielern tut sowas gut. Könnte nun ein Leistungseinbruch kommen von ihm, da die Konkurenz zu schwach ist im Sturm?

      Floz96: Ein ganz klares nein. Bari verfügt über den einen oder anderen Top Stürmer. Mit Rossi und Adebayor hat Berahino große Konkurenz von denen er noch lernen kann. Dies sollte er tun, denn so oft bekommt man nicht die Chance dazu!
      Saido ist ehrgeizig und will sich klar ins Rampenlicht spielen, sein Ziel ist ganz klar dort Stammspieler zu werden.''



      Saido Berahino: ,,Ich freue mich auf die Neue Herausforderung in Italien. Ich werde versuchen dem FC Bari so gut es geht zu helfen dort unter raus zu kommen. Sie gehören dort absolut nicht hin. .... Ich hoffe auf eine schöne und Erfolgreiche Zeit in Italien.''


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • 3 Spieltage in der Zusammenfassung

      Barcelona peilt die Tabellenspitze an


      9.Spieltag

      -
      Atletico Madrid - FC Barcelona
      Stadion: Estadio Vicente Calderón - 18:30 Uhr

      Spielereignisse:
      0:1 - Marco Verratti (Antoine Griezmann)
      1:1 - Fernando Torres
      2:1 - Fernando Torres
      2:2 - Kun Agüero (Douglas Costa)
      2:3 - Neymar (Kun Agüero)
      3:3 - Diego Costa (Stefan Savic)
      3:4 - Willian

      - Gabi

      Das Topspiel des 9. Spieltages sollte halten was es versprach. Wohl die beiden besten Mannschaften der Primera Divison trafen dort aufeinander. Schon in der Vergangenheit war diese Partie ein wahres Torfest. Und von Jahr zu Jahr steigerte sich dieses. Eine offene Partie und ein offener Schlagabtausch. Am Ende 10-10 Torschüsse auf beiden Seiten. Doch am Ende stand Barcelona als Sieger da. Mit 90% Passquote konnte man die Partie für sich entscheiden.
      Barcelona war Zielstregiger und Kombinierte gut im Mittelfeld. Man bediente die Stürmer und kam so zu den besseren Chancen.
      Mit Diego Costa trafen die ,,Katalanen'' auf einen ehemaligen Spieler, welcher schon gut wusste wie es gegen seine alten Mitspieler geht. Aber auch Marco Verratti (ehemals Atletico Spieler) konnte die Spielweise von TPlenz richtig einschätzen. Zudem war Verratti ganz klar der beste Mann auf dem Feld beim FC Barcelona.
      Somit setzt man sich vor Atletico und muss nun die Aufholjagt gegen Real Madrid beginnen!


      10. Spieltag

      -

      FC Barcelona - SD Eibar
      Stadion: Camp Nou - 18.30 Uhr

      Spielereignisse:
      1:0 - Willian (Antoine Griezmann)
      2:0 - Kun Agüero
      - Mauro Dos Santos
      3:0 - Luciano Vietto (Marco Verratti)
      4:0 - Kun Agüero
      5:0 - Luciano Vietto
      - Javi López
      6:0 - Kun Agüero


      Am 10. Spielag empfing der FC Barcelona den Aufsteiger SD Eibar vor hemischer Kulisse. Man trat sehr Spielbestimmend auf. Auch geschuldet durch das eher ängstliche AUftreten von Eibar. Kaum ein Torschuss. Lediglich 2 bekam der Deutsche Nationaltorhüter Bernd Leno auf seinen Kasten. Bei Eibar's Schlussmann Xabi Irureta waren es 21 Torschüsse die es zu halten galt. Dennoch dominierte der FC Barcelona die Gesamte Partie. Der Endstand gibt die gesamte Partie wieder. Top-Scorer Agüero schnürte einen Hattrick und stand somit Vollkommenin der Elf des Tages! Sein Landsmann Vietto (Leihgabe vom FC Chelsea) brachte es auf 2 Toren.
      Floz96 nach der Partie: ,,Wir haben heute klar gezeigt das wir offensiv sehr viele Möglichkeiten haben zu Toren zu kommen. Wir müssen natürlich weiter an uns arbeiten und das werden wir auch tun. Nachdem Eibar in der 2ten Hälfte nurnoch mit 10 Mann auf dem Feld ist kam zu wenig von uns aber mit dem Ergebniss können wir dennoch Leben.''


      11. Spieltag

      -
      UD las Palmas - FC Barcelona
      Stadion: Estadio de Gran Canaria - 18.30 Uhr

      Spielereignisse:
      0:1 - Neymar
      0:2 - Kun Agüero (Neymar)
      - Aymeric Laporte
      0:3 - Willian (Neymar)
      0:4 - Neymar (Douglas Costa)
      0:5 - Antoine Griezmann (Willian)


      Am 11.Spieltag reißte der FC Barcelona zum Ligakonkurenten UD las Palmas. Dort zeichnete sich ebenfalls die Dominanz auf dem Feld ab. Alle Statistiken lagen klar auf Seiten der ,,Katalanen''. Spielerisch war es ein ganz großes Kino. Am Ende ein gerechtes 5:0 für den Spanischen Meister! Matchwinner in der Partie war ganz klar der brasilianische Shootingstar Neymar. An 4 Toren direkt beteiligt. 2 Tore und 2 Vorlagen in der Partie! Somit klar Mann des Tages. Aber auch Willian stach wieder herraus. Zahlreiche Dribblings, 1 Tor + 1. Vorlage standen im am Ende zu buche.

      Spieler des Monats Oktober:
      Kun Agüero

      Mit zahlreichen Toren und tollen Spielzügen zahlt Agüero zu den Top-Stürmern der Liga.
      Eine stakte Form in Oktober, verdient Spieler des Monats!


      Torschützen La Liga

      Kun Agüero: 15 Tore
      Neymar: 7 Tore
      Luciano Vietto: 5 Tore
      Willian: 4 Tore
      Antoine Griezmann: 3 Tore
      Toni Kroos : 1 Tor
      Marco Verratti: 1 Tor

      Vorlagengeber La Liga

      Kun Agüero: 4 Vorlagen
      Antoine Griezmann: 4 Vorlagen
      Douglas Costa: 3 Vorlage
      Neymar: 3 Vorlagen
      Aymeric Laporte: 3 Vorlagen
      Willian: 2 Vorlagen
      Bernd Leno: 1 Vorlage
      Luke Shaw: 1 Vorlage
      Marco Verratti: 1 Vorlage


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Champions League Gruppenphase

      Barcelona kommt ins straucheln


      4. Spieltag

      -
      Tottenham Hotspur - FC Barcelona
      Stadion: White Hart Lane - 20.00 Uhr


      Spielereignisse:
      1:0 - Edison Cavani (Luis Suarez)
      2:0 - Ander Herrera (Garry Cahill)
      - Daniel Carvajal
      - Luke Shaw


      Erster herber Rückschlag seid langem für den spanischen Meister. Eine 2:0 Niederlage in London gegen die Spur's musste das Team von Floz96 in der Champions League Gruppanphase hinnehmen. Somit fallen sie auf den 2ten Tabellenplatz!
      Floz96:,,Wir brauchen keine Ausreden suchen. Tottenham war heute einfach klar besser. Wir sind überhaupt nicht in die Partie gekommen. Es war am Anfang ein offener Schlagabtausch und Tottenham macht die beiden Tore.''
      Am Ende ein verdientes 2:0 für die Spur's unter @Ruciane !


      5. Spieltag

      -
      Maccabi Haifa - FC Barcelona
      Stadion: Sammy-Ofer-Stadion - 20.00 Uhr

      Spielereignisse:
      0:1 - Toni Kroos
      0:2 - Luciano Vietto
      0:3 - Munir El Haddadi (Marco Verratti)
      0:4 - Luciano Vietto
      - Marc Valiente
      - Eliran Atar


      Der 5te Spieltag in der Champions League Gruppenphase sollte wieder etwas schwung nach oben geben. Im Sturm erneut eine Veränderungen. Floz96 ließ erneut den Stamm-Sturm nur auf der Bank und ließ dafür einen alten Bekannten Spielen - Luciano Vietto. Der junge argentinier befindet sich bei Barcelona grade in guter verfassung. Neben Ihm ließ Barcelona das eigengewächs Munir spielen. Munir durfte in dieser Saison erstmals von Beginn an Spielen und traf auch promt zum 0:3 für die Katalanen. Vietto machte das 0:2 und schnürte dann später seinen Doppelpack zum 0:4!
      Floz96: ,,Munir hat sich im training bewiesen, dies war seine Belohnung dafür und er machte seine Sache sehr gut! Wenn er so weiter macht wird er im nächsten Spel ebenfalls ran dürfen!''


      Torschützen Champions League
      Luciano Vietto: 4 Tore
      Saido Berahino: 4 Tore
      Antoine Griezmann: 3 Tore
      Toni Kroos: 2 Tore
      Neymar: 1 Tor
      Marco Verratti: 1 Tor
      Munir El Haddadi: 1 Tor

      Vorlagengeber Champions League
      Marco Verratti: 2 Vorlage
      Toni Kroos: 1 Vorlage


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Kleiner Rückschlag - Kleine Hoffnung

      2 Spieltage zusammengefasst


      12.Spieltag

      -
      FC Barcelona - FC Villarreal
      Stadion: Camp Nou - 17.30 Uhr

      Spielereignisse:
      - Daniel Carvajal
      - Luke Shaw
      - Aymerik Laporte


      ,,Einer der schwächsten Auftritte in der bisherigen Saison'' - So zitierte die spanische Zeitung ,,Marca'' den Auftritt von Barcelona gegen den FC Villarreal am 12. Spieltag. Am Ende stand das 0-0 und nur 1 Torschuss in der gesamten Partie. 90 Minuten versuchte der Barcelona krampfhaft gegen den Fc Villarreal zu Punkten, doch diese Standen die gesamte Partie sehr gut. Nach langer Vorbereitung durch 'FifaStreet' gelang ihm als Außenseiter, gegen ein in den letzten Wochen stark aufspieldes Barcelona, ein Punkt zu holen. Unterm strich verdient. Die einzigste Torchance war Antoine Griezmann vergönnt, welcher nach einem Eckball von Toni Kroos an den Ball gelang. Dieser aber das Ziel verfehlte. Kleine streitigkeiten auf dem Feld waren noch zu sehen, doch unterm strich konnte Villarreal den spanischen Meister gut in schach halten!

      Im Interview nach der Partie von Floz96:
      ,,Es ist schön zu sehen wie sich mein Ex-Club gemacht hat. Mit FifaStreet haben sie einen fähigen Mann welcher weiß wie man mit der Mannschaft umgeht. Nach einigen Sartschwierigeiten letzte Saison hat er sich gut gemacht und das sieht man auch. Er hat auch heute bewiesen das er der richtige ist. Wir spielten gegen ein sehr koordiniertes Villarreal welche und gut zurück gewiesen haben. Das tut doppelt weh, da Real Madrid heute einen weiterern 3er einfahren konnten. Wir denken dennoch das es möglich ist sie einzuholen!''


      13.Spieltag

      -
      Athletic Bilbao - FC Barcelona
      Stadion: San Mamés - 17.30 Uhr

      Spielereignisse:
      0:1 - Kun Agüero (Douglas Costa)
      0:2 - Kun Agüero
      1:2 - Marco Sau (Andrej Kramaric)
      - Ander Iturraspe
      1:3 - Toni Kroos


      Nachdem der FC Barcelona am vergangenden Wochenende ein kleinen Rückschritt im Meisterschaftskampf machen musste, wollten sie am 13. Spieltag beweisen das dies nur ein kleiner Ausrutscher war. Gegen Athletic Bilbao sollten nun wieder 3 Punkte gesammelt werden. Dies sollte durchaus machbar sein. In der Vergangenheit war es gegen die Truppe von 'Storm' immer schwer zu bestehen. Spannende Partien und oft hart umkämpft. Auch an diesem Spieltag war es eines dieser Partien. Schon in der Anfangsphase machte Neymar und auch Agüero druck, doch viel kam nicht bei rum. In der 17. Spielminute war es Kun Agüero welcher durch Vorarbeit von Douglas Costa ,,nur'' noch den Kopf hinhalten musste. So gingen die ,,Katalanen'' früh in Führung. Die Partie ging spannend weiter. Chancen für Barcelona tummelten rich. In der 23. Spielminute war es erneut Kun Agüero welcher einen gescheierten Klärungsversuch via Fallrückzieher bestrafte. 0-2 für die Gäste. Eigentlich spiele nur Barcelona. Doch nach einer Ecke von Bilbao stand Marco Sau goldrichtig und verkürzte zum 1-2. So das Pausenresultat. In der 2ten häfte kam es dann zu einer unnötigen Attacke. Ander Iturraspe foulte Marco Verratti, dieser sah zurecht die gelbe Karte. Im Anschluss dieser Aktion bekam Verratti ein Feuerzeug an den Kopf. Dieser musste dann mit einer Platzwunde vom Feld. Für ihn kam Matt Grimes in die Partie. Der anschließende Freistoß sorgte dann für die Entscheidung. So schob Toni Kroos das Leder Klever rechte an der Mauer Vorbei und der Ball schlug unhaltbar unter den Gibel!
      Das 1:3 besiegelt den 3er für Barcelona.

      Floz96 nach der Partie:
      ,,Wir haben heute gut aufgespielt und hatten viel Lust gehabt. Die Partie war sehr impolsiv, wie erwartet, aber das die Zuschauer unnötig einen Spieler verletzen müssen ist nicht zu verantworten. Ich find es sehr schade das es so weit kam. Ich hoffe das dies nicht wieder vorkommt!''

      Marco Verratti wird für 2 Spiele ausfallen.

      Torschützen La Liga
      Kun Agüero: 17 Tore
      Neymar: 7 Tore
      Luciano Vietto: 5 Tore
      Willian: 4 Tore
      Antoine Griezmann: 3 Tore
      Toni Kroos : 2 Tore
      Marco Verratti: 1 Tor

      Vorlagengeber La Liga
      Kun Agüero: 4 Vorlagen
      Antoine Griezmann: 4 Vorlagen
      Douglas Costa: 4 Vorlage
      Neymar: 3 Vorlagen
      Aymeric Laporte: 3 Vorlagen
      Willian: 2 Vorlagen
      Bernd Leno: 1 Vorlage
      Luke Shaw: 1 Vorlage
      Marco Verratti: 1 Vorlage


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Transferkarussell dreht sich

      Barcelona bekommt neue Spieler

      Das Transferkarussell dreht sich wieder in Barcelona. Nachdem Manager Floz96 sehr zufrieden mit seiner Mannschaft war kommt es nun zu einigen Veränderungen. Willian und Eigengewächs Munir verließen im verlaufe der Woche die ,,Katalanen'' und suchen nun eine neue Herausforderung in Deutschland.

      In der vergangenden Wochen spielte vor allem Willian groß auf in Barcelona. Der schnelle Brasilianer war ein wichtiger Bestandteil, doch sehnte sich aus der Masse hervor zu stechen. Die Gelegenheit bekommt er nun in Hannover. Dort ist er wohl der beste Spieler im Kader, neben Bony wird er dort sicherlich aufblühen. In Barcelona war dies kaum möglich. Da dort das Potential im Mittelfeld enorm groß war.
      Floz96 über Willian: ,,Er ist ein großartiger Spieler, nicht zurecht spielt er auch unter mir in Brasilien. Er wollte eine neue Herausforderung suchen. In Hannover wird er sicherlich Spiele entscheiden können. Sein können ist groß und das wissen viele!''

      Auf der anderen Seite verlässt Munir Katalonien. Der junge Spanier sucht nun sein Glück in Hamburg.
      Angepriesen von der Entwicklung von Antoine Griezmann in Hamburg, will er sich nun dort beweisen. Munir klagte über mangelde Einsatzzeit. Diese bekam er nur in der Gruppenphase der Champions League. Doch er wollte mehr. In Hamburg darf er frei aufspielen.
      Dort wird er wohl im Mittelfeld oder im Sturm eingesetzt werden.
      Floz96 über den Abgang vom Eigengewächs: ,,Es ist schade das ein so junger Spieler uns nun schon verlässt. Doch seine Anforderungen konnten wir nicht erfüllen, so ist es nur verständlich. Wer weiß, vielleicht führen uns die Wege bald wieder zusammen.''

      Auf der anderen Seite bringen diese Abgänge auch neue Spieler mit sich. Zudem ein weiterer Wunschspieler von Floz96.

      Benjamin Stambouli und Dani Parejo
      Beide Spieler kamen von Hannover 96 im Tausch gegen Willian. Mit Dani Parejo plant Manager Floz96 voll ein. Er soll die Position vorerst von Willian einnehmen bis man passenden Ersatz gefunden hat. Der Spanier glänzte bei Hannover förmlich, in der aktuellen Spielzeit erziehlte er 11 Tore, das ist ein klasse Wert für einen Mittelfeldspieler. Ein baldiger Kandidat für die Nationalelf ist er ebenfalls. Es ist nurnoch eine Frage der Zeit bis Kevin Villa auf ihn aufmerksam wird! Parejo will nun die Chance nutzen um sich auf internationaler Bühne zu präsentieren und in Barcelona zu lernen. Zudem wird er ebenfalls in der Champions League agieren wo das Niveau sehr hoch sein wird!
      Mit Stambouli konnte man einen wichtigen Back Up finden, welcher in Zukunft wichtig für Barcelona werden wird. So konnte man das Mittelfeld bisher gut ausbauen.

      Sergio Rico vom FC Barcelona verpflichtet

      Mit Sergio Rico konnte Floz96 einen weiteren Wunschspieler für seine Mannschaft verpflichten. Der junge Spanier kam in Hamburg nicht richtig in Fahrt. Auch in Barcelona wird er es schwer haben, doch die Ausbildung hier ist eine gute und er wird zu seinen Einsätzen kommen. Der junge Torwart wird hinter Bernd Leno platz nehmen müssen, doch der Konkurenzkampf kann beide nur besser machen. Die neue #2 freut sich auf die Zukunft: ,,Ich denke der Schritt zum FC Barcelona war richtig, ich schaue sehr Positiv in die Zukunft. Wer weiß was diese bringen wird?!''
      Floz96 über die Neuverpflichtung Rico: ,,Sergio hatten wir schon lange auf der Schirm. Im letzten Jahr hatten wir leider nicht das Budget gehabt uns einen Solchen Keeper zu Leisten. Doch auch dies war nicht billig. Mit Munir haben wir einen wichtigen Baustein verloren. Doch wenn ich in die Zukunft gucke werden wir die nächsten 8-10 Jahre keine Probleme auf der Torwartposition bekommen! Das haben wir vielen anderen Top Vereinen nun weit vorraus.''




      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Festigung von Tabellenplatz 2

      Wichtiger Sieg gegen Verfolger

      14. Spieltag

      -
      FC Barcelona - FC Sevilla
      Stadion: Camp Nou - 17.30 Uhr

      Spielereignisse:

      1:0 - Neymar (Aymeric Laporte)
      2:0 - Neymar(Aymeric Laporte)
      3:0 - Kun Agüero (Aymeric Laporte)
      - Juanfran

      Am 14.Spieltag hieß es in La Liga Gipfeltreffen. Der Tabellen 2te Barcelona empfing im Heimischen Stadion den Tabellen 4ten FC Sevilla. Mit nur 2 Punkten unterschied in Sevilla einer er argsten Verfolger. So standen die Katalanen unter einen gewissen Druck, das jeder Fehler konsequenzen haben kann. Und der Druck sollte in der Partie selbst noch steigen. So gingen beide Teams schwach in die Begegnung. In der ersten halben Stunde waren viele Fehlpässe zu sehen, kein vernünftiger Spielaufbau und keine Torchance mussten die 90.000 Zuschauer ertragen. Doch dann stellte Manager Floz96 etwas am System um. So kam Barcelona viel besser in die Partie. Und gleich der erste Torschuss von Barcelona fand den Weg ins Tor. Eingeleitet vom jungen Franzosen Laporte, welcher mit einem langen Ball perfekt auf Neymar kam. Der Brasilianer nutzte es einskalt und so stand es nach 39 Minuten 1:0 für die Gastgeber. Nur 2 Minuten später war es eine ähnliche Co-Produktion. Aymeric Laporte auf Neymar -> 2:0. So ging es mit einem guten Ergebniss in die Pause. Nach der Pause fielen auch einige Torchancen für den Sevilla ab, doch alle scheiterten spätestens am Schlussmann Bernd Leno, welche eine glänzende Partie machte. In der 75. Spielminute dann die Entscheidung. Wieder war es Aymeric Laporte der dieses mal auf Kun Agüero spielte. Der Argentienier nutzte natürlich die Chance und erzielte sein 18 Ligator und kürt seine bisher Starke Saison.
      So auch der Endstand. Mit einer starken Leistung und guter überlegenheit bringt Barcelona die nächsten 3 Punkte nach Hause und schafft Abstand auf die Verfolger Sevilla und Atletico Madrid.
      Leider gewann auch Real Madrid. Der Vorsprung beträgt nun ebenfalls 5 Punkte.

      Floz96 nach der Partie: ,,Wir mussten heute leider nach auf Verratti verzichten, das hat man auch gemerkt in der Anfangsphase. Dann aber machte Parejo es gut und konnte viel einleiten. Wichtigster Mann war allerdings unser Innenverteidiger Laporte. 3 Vorlagen sind spitze. Und das noch als Innenverteidiger. Er hatte einen super Tag und steht nicht umsonst in der 11 des Tages. Aber auch Neymar machte seine Sache gut. Dennoch wusste Sevilla wie man uns vom Tor weghält. Auch nochmal ein großes Lob an Ebbe11, der es uns nicht leicht machte. Leider konnten wir keine Punkte gut machen, so sind es nachwievor 5 Punkte Rückstand auch Real. Wir werden sehen wie es weitergeht!''

      Spieler des Tages:
      Aymeric Laporte

      3 Vorlagen als IV - Verdient Spieler des Tages

      Torschützen La Liga
      Kun Agüero: 18 Tore
      Neymar: 9 Tore
      Luciano Vietto: 5 Tore
      Antoine Griezmann: 3 Tore
      Toni Kroos : 2 Tore
      Marco Verratti: 1 Tor

      Vorlagengeber La Liga
      Aymeric Laporte: 6 Vorlagen
      Kun Agüero: 4 Vorlagen
      Antoine Griezmann: 4 Vorlagen
      Douglas Costa: 4 Vorlage
      Neymar: 3 Vorlagen
      Willian: 2 Vorlagen
      Bernd Leno: 1 Vorlage
      Luke Shaw: 1 Vorlage
      Marco Verratti: 1 Vorlage



      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Starkes Auftreten wird belohnt

      Barcelona bleibt oben dran


      15. Spieltag

      -
      FC Granada - FC Barcelona
      Stadion: Estadio Nuevo Los Cármenes - 17.30 Uhr

      Spielereignisse:
      0:1 - Neymar (Antoine Griezmann)
      0:2 - Neymar
      0:3 - Kun Agüero
      0:4 - Kun Agüero (Antoine Griezmann)


      Mit einer starken Offensivleistung konnte der FC Barcelona in Granada glänzen. Beide Stürmer trafen doppelt, aber auch Griezmann zeigte was in ihm steckt. 2 Torvorlagen trug er bei.
      Schon früh zeichnete sich der Weg von Barcelona klar ab. In der 7ten Spielminute der erste Angriff vom spanischen Meister. Antoine Griezmann war der ausschlaggebende Punkt. Er zündet den Turbo und geht an seinem Gegenspieler vorbei, dann bewahrt er die Ruhe und passte klever zu Neymar. Der Brasilianer musste nurnoch Formlos einnetzen. 1-0 für die Gäste aus Katalonien. Nur 12 Minuten später war es wieder der Tempodribbler. Diesmal im Alleingang. Er vernascht seinen Gegenspieler und konnte die Kugel dann mit einem Volley im Tor unterbringen. Auch diesmal war der Torwart Chancenlos. 2-0 für Barcelona. Und einer sollte noch kommen. In der 36 Minute war es Kun Agüero, welcher durch zufall ,im Getümmel, im Strafraum an den Ball kam. 3-0!
      Mit dem Stang ging es dann in die Pause. Von Granada kam wenig in der ersten Halbzeit. In der 2ten wurde es besser, doch nur der FC Barcelona traf. In der 70 Minute war es wieder der Argentiner Kun Agüero. Doch dieses mal mit Köpfchen. Wieder war es Griezmann der sich auf der Außenbahn durchsetzen konnte, er schaut in die Mitte, Flankt und findet dort seinen Abnehmer in Form von Agüero. Dieser schnürte mit diesem Treffer seinen 20igsten in der Liga!
      So auch der Endstand - 4:0 für den FC Barcelona
      Damit bleiben sie an Real Madrid drannen. Doch diese patzten erneut nicht. Die 5 Punkte Rückstand bleiben bestehen

      Spieler des Tages:

      Neymar


      Er zeigt es an. 2 Treffer und schöne Dribblings machen ihn zum Spieler des Tages!

      Torschützen La Liga
      Kun Agüero: 20 Tore
      Neymar: 11 Tore
      Luciano Vietto: 5 Tore
      Antoine Griezmann: 3 Tore
      Toni Kroos : 2 Tore
      Marco Verratti: 1 Tor

      Vorlagengeber La Liga
      Aymeric Laporte: 6 Vorlagen
      Antoine Griezmann: 6 Vorlagen
      Kun Agüero: 4 Vorlagen
      Douglas Costa: 4 Vorlage
      Neymar: 3 Vorlagen
      Bernd Leno: 1 Vorlage
      Luke Shaw: 1 Vorlage
      Marco Verratti: 1 Vorlage



      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Copa Del Rey: Achtelfinale

      Mühsamer Sieg

      Achtelfinale: Copa Del Rey



      -
      FC Barcelona - Real Sociedad San Sebastian
      Stadion: Camp Nou - 20 Uhr

      Spielereignisse:

      - Pablo Piatti
      1:0 - Toni Kroos



      ,,Eine Woche Spielfrei und der FC Barcelona ist nicht mehr im Spielrhytmus''. So zieht die Spanische Zeitung ,,Marca'' über den FC Barcelona her, doch ist dort was dran?
      Nachdem SIeg über den FC Granade mussten die ,,Blaugrana'' nun im Achtenfinale der Copa Del Rey gegen Real Sociedad San Sebastian ran.
      Von vorne Reinwar es keine leichte Partie. Das wusste Manager Floz96 natürlich und Stimmte die Mannschaft zusammen mit Trainer Luis Enrique ein. Klar, das Spiel sollte
      gewonnen werden doch man tat sich schwer. Zwar eine offene Partie, doch Sociedad wurde nach 10 Minuten sehr stark. Nationaltorwart Bernd Leno, der einen guten Tag hatte, ließ keinen Ball durch, obwohl er unter Dauerbeschuss stand. Stake Szenen vom Schlussmann. Doch auf der Anderen Seite das selbe Spiel. Auch der FC Barcelona bekam keinen wirklichen Abschluss hin. Doch die Standard wurde dafür immer stärker. Toni Kroos stand öfters mal im Mittelpunkt. Duch Freistoße oder auch Ecken. Doch wirklich zählbares kam dabei nicht rum. So ging man Torlos in die Halbzeitpause.
      In der 2ten Hälfte kam Sociedad wieder etwas besser in die Partie. Paco Alcacer, welche bei Sociedad eine Leihgabe vom FC Chelsea ist, ließ ein par Chancen liegen.
      Von Barcelona wenig zu sehen in der 2ten Hälfte. Man führte zwar alle Sttistiken an, doch die Offensive scheiterte an der starken Abwehr. In der 80. Spielminute gab es dann einen strittigen Freistoß. Pablo Piatti gekam aus kürzester Distanz den Ball an den Arm. Keine Chance für den Argentinier. 17m Torentfernung. Diese Chance will sich Toni Kroos nicht entgehen lassen. Natürlich trat er an und schlenzt den Ball über die Mauer direkt in die kurze Torecke! Glanzschuss vom deutschen Nationalspieler! Und das 1:0 für Barcelona. So auch das Endergebiss und ein sehr kurioses Tor. Darüber wird sicherlich noch diskutiert werden.


      Torjubel nach dem 1:0 in der 80. Spielminute




      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Schussspurt in der Hinrunde

      Derbysieg in Barcelona


      16. Spieltag


      -
      FC Barcelona - Espanyol Barcelona
      Stadion: Camp Nou - 17.30 Uhr

      Spielereignisse:
      1:0 - Kun Agüero
      2:0 - Neymar
      - Yohan Cabaye
      3:0 - Toni Kroos(FK)
      3:1 - Pato
      - José Fonte
      4:1 - Neymar (Kun Agüero)
      4:2 - Luis Muriel


      Das Stadtderby versprach klar viel Spannung, viele Tore und eine klasse Partie. Mit @PAOK kam ein Manager in's Camp Nou welcher ein Taktik Fuchs ist und mit Espanyol eine klasse Hinrunde absolvierte. Schon früh zeichnete sich ab das Barcelona nicht auf Platz 2 Stehen will, im Spiel war viel anspannung von den ,,Katalanen'' zu merken. Doch in der 22. Spielminute dann die erste Nenneswerte Gelegenheit von Kun Agüero. Mit einer Körperbewegung geht er am Gegenspieler vorbei und jagt den Ball dann ins Tor. 1:0 für Barcelona. Auch das 2:0 sollte nicht lange auf sich warten. Nach einem Abwehrfehler, bestrafte Neymar Espanyol nur 2 Minuten nach dem 1:0. Auch das 3:0 sollte bald fallen. In der 38. Spielminute ist es Toni Kroos der einen Direkten Freistoß verwandete. Dach zuvor musste Dani Parejo verletzt der Platz verlassen, nach dem Yohan Cabaye in verletzte. Unschöne Szenen und ein geschocktes Barcelona. Die gunst der Stunde wies Espanyol zu nutzen. So ist es Pato, welcher den Ball kurz vor der Halbzeit im Tot unterbringen konnte. Der Anschluss und das Halbzeitresultat: 3:1 für den spanischen Meister.
      Die 2te Hälfte begann auf beiden Seiten ruhig. Dann in der 60. Spielminute ein langer Einwurf von Kun Agüero auf Neymar. Dieser geht an seinem Gegenspieler vorbei und schnipselt den Ball am Torwart vorbei. 4:1. Vorentscheidung? Ja fast. In der 70. Spielminute ist es dann der erste Torschuss der Gäste. Luis Muriel geht auf Laporte zu und gewinnt den Zweikampf. Dann tunnelt er Bernd Leno und trifft zum 4 zu 2.
      Viel mehr spielte sich in der 2ten Hälfte auch nicht ab. Unterm Stich war es eine Klasse Partie von beiden. Mit dem besseren Ende vom FC Barcelona.



      Das 1:0 von Kun Agüero




      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London

      The post was edited 2 times, last by Floz96 ().

    • Letzter 3er der Hinrunde

      17. Spieltage und nur Platz 2


      17.Spieltag


      -
      Real Betis Balompie - FC Barcelona
      Stadion: Estadio Benito Villamarín - 17.30 Uhr


      Spielereignisse:
      - Álvaro Cejudo
      1:0 - Toni Kroos (FK)
      2:0 - Neymar (Toni Kroos)
      - Frazier Campbell
      3:0 - Toni Kroos


      Ganz klar ein gelungender Tag für den Deutschen Toni Kroos. Der Gebürtige Greifswalder ist mäßgäblich mit 2 Toren und einer Torvorlage am Sieg über Betis Sevilla beteiligt. Der Fc Barcelona dominierte die Partie 83% gewonnene Zweikämpfe sind ein klares Zeichen vom amtirenden spanischen Meister.
      In der Partie selbst ging viel über standarts. So war es 2x Kroos der via Freistoß treffen konnte. Den anderen Treffer spielte der Mittelfeldstratege klever mit Publikumsliebling Neymar aus. So konnte auch der Brasilianer einen Treffer für sich verzeichnen!
      3 zu 0 am Ende für den FC Barcelona. Unschöne Szenen aber schon nach 7 Minuten. Douglas Costa musste verletzt den Platz verlassen. ,,Er fällt bis Neujahr aus, dann wird er wohl wieder Fit sein''. So die Artzabteilung nach der Partie.

      Floz96 nach dem Spiel: ,,Der 3:0 Sieg ist schön, allerdings machen wir uns Sorgen um Douglas Costa. Was seine Verletzung angeht können wir nicht viel sagen. Es scheint aber nur eine kleine verletzungs zu sein, die er sich im Zweikampf mit Cejudo zugezogen hat. Dennoch ist es sehr ärgerlich. Bisher sind wir ja von den Verletzungssorgen verschont geblieben, nun aber verlogen uns diese seit letzter Woche.''

      Die Hinrunde in La Liga ist bisher gelaufen. Real Madrid ist Herbstmeister und @toni1999 sicherlich Glücklich. Glückwunsch vorerst. Aber was lief Falsch?
      Gute Frage. Eigentlich nicht viel. Eine unnötige Niederlage gegen ein schwaches Real Madrid. Und ein Unentschieden gleich am 1sten Spieltag und noch eins.
      Sonst 14 Siege.
      Unterm Stich machen das 44 Punkte. Sowie die beste Offensive der Liga mit 54 erzielten Toren. Der beste und Wertvollste Sturm mit Kun Agüero(60 Mio MW) und Neymar(100 Mio MW). Und lediglich 12 Gegentore.

      Floz96:,,Klar, man hätte alle Spiele gewinnen können, Teilweise auch müssen. Gegen Real hatten wir einen rabenschwarzen Tag. Dann noch 2 Unentschieden an denen wir nicht gut ausgesehen haben. Und Madrid hatte einfach das Glück was wir nicht hatten. Nun wollen wir aber richtig angreifen und hofen das Madrid endlich mal irgendwo hängen bleibt! Unsere Mannschaft ist motiviert und wir holen uns dieses Jahr die Meisterschaft! Zudem muss man auch Pokaltechnisch sehen wo man bleibt. National stehen wir im Viertelfinale. Dort kommt der Aufbaugegner und Herbstmeister Real Madrid! In der Champions League treffen wir auf @der_bär . Das wird alles sehr Spannend werden. Wir werden sehen was in der Winterpause noch so geschieht. Mit Luis Enrique werten wir die Hinrunde aus und sehen dann was passieren wird!''

      Spieler des Spieltags:

      Toni Kroos


      Torschützen La Liga
      Kun Agüero: 21 Tore
      Neymar: 14 Tore
      Toni Kroos : 5 Tore
      Luciano Vietto: 5 Tore
      Antoine Griezmann: 3 Tore
      Marco Verratti: 1 Tor

      Vorlagengeber La Liga
      Aymeric Laporte: 6 Vorlagen
      Antoine Griezmann: 6 Vorlagen
      Kun Agüero: 5 Vorlagen
      Douglas Costa: 4 Vorlage
      Neymar: 3 Vorlagen
      Bernd Leno: 1 Vorlage
      Luke Shaw: 1 Vorlage
      Marco Verratti: 1 Vorlage
      Toni Kroos: 1 Vorlage


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Neues Jahr - Neues Glück

      Überbrückung der Winterpause

      Die Hinrunde ist vorbei und der FC Barcelona pausiert den Winter über auf dem 2ten Platz. Genau richtig um die Mannschaft neu zu erfinden oder alte Dinge einfach besser zu machen. Da kam der Weihnachtscup goldrichtig. Mit Insgesamt 32 Mannschaften, war das einer der Größten Wettbewerbe der Hinrunde.
      Doch es war kein Wettbewerb für jeden einzelnen Fußballclub, nein. Man trat als großes Ganzes auf. Mit Atletico Madrid, Bilbao und weitere Mannschaften vertrat man Spanien. Zusammengewürfelt in 8 Gruppen musste man in der Gruppe A gegen Arsenal, Bayern und Inter beweisen. Am Ende war Platz 2 in der Gruppe das Endergebniss.
      Highlight war hierbei klar das 7-5 gegen Inter Mailand um den 2ten Platz einzuschnüren! Kampf der Offensivkräfte!
      Zusammen mit Atletico konnte man die Gruppenphase heil überstehen und zieht somit weiter. Von den Punkten her weit abgeschlagen belegte Man hinter England, Deutschland und Italien nur platz 4. Doch dieser wurde im verlaufe des Wettbewerbes auf Platz 3 aufgestockt. Mit Barcelona stand man am Ende dann auch verdient im Finale. Nachdem man Wolfsburg, Bayern Leverkusen und Chelsea London ausgeschaltet hat. Dann ging es im Finale gegen Arsenal London. Einen Gegner, gegen den man nur 1 Punkt holen konnte in der Gruppenphase. Doch auch das Finale gewann man mit 2:1.
      In der Gesamtwertung reichte es nur für Platz 3. Doch der Pokal ging zum FC Barcelona nach Spanien.
      Der 1. Pokal in der Laufenden Spielzeit Wettbewerbsübergreifend. Spanien: 1, Rest der Welt: 0!


      Kun Agüero mit der Weihnachtscup-Trohy
      13 Spiele - 13 Tore vom Argentinier



      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Transfers zur Winterpause

      Aufstockung für La Masia!


      Für große Transfers harmoniert Barcelona aktuell zu gut. Dafür soll die Spanische Waffenschmiede La Masia den einen oder anderen Umbruch erleben. Dabei stehen 3 Namen im Raum. Der erste Name ist Alex Grimaldo. Der Kaptain der 2ten Mansnchaft vom FC Barcelona bekommt einen neuen Vertrag. Somit wechselt sich der junge Spanier mit Ende der Hinrunde zur A-Mannschaft. Ein doch schon kleiner Umbruch für die 2te. Doch Grimaldo will mit der Aufgabe wachsen:
      ,,Es fällt schwer die 2te Mannschaft zu verlassen, an Kaptain verbindet man doch schon mehr. Doch nun kann ich mich weiterentwickeln und mit meinen Aufgaben wachsen.''
      Der Abwehrspieler begeisterte die 2te Mannschaft mit starken pässen, mit einem sehr guten Spielaufbau und schnellen Dribblings sowie gefährlichen STandard's. Nun will es sich langsam in der ersten Mannschaft einarbeiten.



      Der 2te name lautet Carles Aleñá. Der gebürtige Mataróianer (^^) verstärkt nun die 2te Mannschaft vom FCB. In der Jugend von Barcelona zeichnet sich der SPanier mal zu mal mehr ab. Einer der Gründe wieso er nun weiter an seinen Aufgaben wachsen darf. Mit 18 Jahren ist er nicht der jüngste, aber sicherlich iner der technisch stärksten. Mit zahlreichen Dribblings konnte er viele Interessenten auf sich ziehen. Doch er will seinen Traum in Barcelona leben. Der U19 Nationalspieleter wird ebenfalls einen Vertrag erhalten in dem er Spielberechtigt sein wird. Getrestet hat man ihn schon. Die Test's wurden ebenfalls sehr gut bestanden.



      Und nun zu einem wirklichen Transfer. Die Tinte ist frisch und alle Bedürfnisse sind erfüllt worden. Der Spieler von dem hier die rede ist, ist Adalberto Peñaranda. Der junge Mittelstürmer kam von Udinese Calcio und wechselte für insgesammt 16.000.000 € zum FC Barcelona. Kein Schnäppchen, doch für einen Spieler mit seinen Qualitäten ist das Geld nicht weggeschmissen. Ein weiterer U-Nationalspieler kommt in's Boot der ,,Katalanen''. Mit Venezuela hat man nicht einer der gefragtesten Nationen, doch wenn man dort schon mehr als Auffällt hat man alles richtig gemacht. Der 18 jährige spielt dort eine Wichtige Rolle. Als schneller 9ner begeistert er nicht nur seine Nationalmannschft, nein auch Udinese! Dort konnte man zeigen was man kann und nun soll er es auch für barcelona zeigen. Aktuell trainiert er sogar mit der ersten Mannschaft mit.





      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • 3 Wochen Wartezeit = vorbei!

      Rückrundenstart in Mallorca


      18. Spieltag

      -
      RCD Mallorca - FC Barcelona
      Stadion: Iberostar Estadi - 17.30 Uhr

      Spielereignisse:
      - Saphir Taider
      0:1 - Toni Kroos (FK)
      0:2 - Neymar
      - Ja-Cheol Koo
      0:3 - Neymar
      0:4 - Kun Agüero (Neymar)
      0:5 - Kun Agüero (Neymar)
      - Miguel Ángel Britos
      0:6 - Dani Parejo (Toni Kroos)
      - Neymar


      Mit dem Weihnachtscup als Motivation sollte es schub für einen Guten Start geben. Zumal man mit einem Punkteverlust gleich im ersten Spiel der Hinrunde in Mallorca hinnehmen musste. Dies sollte besser gemacht werden. Mit einer sehr Motivierten Mannschft ging man gleich in's Rennen um den Punktestand auf Real Madrid aufzuholen.
      Die Partie lief stark an. Mallorca wollte nicht klein beigeben und spielten mit dem großen FCBarcelona mit. Doch dann ging Taider etwas zu übermotiviert in den Zweikampf. Das sollte gleich bestraft werden. Freistoßexperte Toni Kroos nahm sich der Sache an. Und verwandelt die Kirsche aus gut 25 Metern Torentfernung im Tor. Führung nach nur 7 Minuten. Doch dann sollte es schnell weitergehen. In Minute 11und 28, war es Neymar, der von Abwehrfehlern provitierte und di Führung ausbaut. Nur wenig später war es 2x Kun Agüero. Der ebenfalls 2x von Neymar als Vorlagengeber den Ball bekam. So beläuft sich das Halbzeitresultat auf ein verdientes 5:0 für den Spanischen Meister. Die 2te Hälfte begann ruppich, so bekam Britos in der 52. Spielminute die Rote Karte. Fehlentscheidung gegen mallorca, doch der Tag war soweiso schon gegessen für die Hausherren. Doch es sollte noch schlimmer kommen. Nach Vorarbeit von Toni Kroos kommt Dani Parejo an der Ball und köpft ihn in's Tor. Erstes Tor für des Spanier im Barcelona Dress. So auch der Endstand. 6:0 nach 90 Minuten. Der FC Barcelona war in allen Belangen besser, mit 15 Torschüssen verwandelte man also ca jeden 3ten Torschuss. Das geht besser, aber wichtig sind am Ende des Tages nur 3 Punkte! Ein besseren Start als in der Hinrunde gegen Mallorca! Doch auch Real gewann, das heißt unterm Strich das es immer noch 5 Punkte sind.

      Das nächste Spiel geht gegen den AC Mailand am Dienstag.

      Spieler des Tages:
      Neymar

      2 Tore und 2 Torvorlagen - Verdient Spieler der Tages

      Torschützen La Liga
      Kun Agüero: 23 Tore
      Neymar: 17 Tore
      Toni Kroos : 6 Tore
      Luciano Vietto: 5 Tore
      Antoine Griezmann: 3 Tore
      Marco Verratti: 1 Tor
      Dani Parejo: 1 Tor

      Vorlagengeber La Liga
      Aymeric Laporte: 6 Vorlagen
      Antoine Griezmann: 6 Vorlagen
      Kun Agüero: 5 Vorlagen
      Neymar: 5 Vorlagen
      Douglas Costa: 4 Vorlage
      Bernd Leno: 1 Vorlage
      Luke Shaw: 1 Vorlage
      Marco Verratti: 1 Vorlage
      Toni Kroos: 1 Vorlage



      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Barcelona zu Gast in Mailand

      Unterm Strich nicht abgeklärt genug

      Champions League - Achtelfinal Hinspiel

      -
      AC Mailand - FC Barcelona
      Stadion: Giuseppe-Meazza-Stadion - 20 Uhr

      Spielereignisse:
      - Aymen Abdennour
      0:1 - Neymar (FE)
      0:2 - Neymar (Kun Agüero)
      - Aymen Abdennour
      - Sokratis Papastathopoulos
      0:3 - Kun Agüero (Neymar)

      1:3 - Harry Kane (Jordan Henderson)

      Das erste Pokalspiel im Neuen Jahr brachte gleich einen Erfolg ein. Man konnte gegen den Italienischen Top-Club mit 3:1 gewinnen, doch nicht alle waren über den SIeg erfreut. Wie auch Manager Floz96. Zwar viel der Sieg mit 2 Toren unterschied aus, doch es war viel mehr drin.
      Nachdem Barcelona mit 2 Mann in Überzahl war gelang den Gastgebern sogar noch der Anschluss kurz vor ende der Partie.
      Heute Abend geht es in das Rückspiel gegen den AC Mailand.

      Floz96:,,Wenn bei dem Gegner 2 von 3 Innenverteidiger vom Platz gestellt werden und man dann kein Tor mehr schießt ist man selbst schuld. Das kann dadurch ein sehr enges Rückspiel werden. Sowas hätte nicht passieren dürfen.''


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Tabellenführer läst keine Punkte liegen

      Barcelona punktet weiter und bleibt Madrid auf den Fersen


      19. Spieltag

      -
      Real Sociedad San Sebastian - FC Barcelona
      Stadion: Estadio Anoeta - 17.30 Uhr

      Spielereignisse:
      - Hugo Mallo
      - Micah Richards
      0:1 - Neymar
      0:2 - Antoine Griezmann

      Wie erwartet stand dem FC Barcelona eine schwierige Partie bevor, mit insgesamt 10 Torschüssen waren sie dem Gegner klar überlegen, doch erst spät vielen die entscheidungen. In der 67. Spielminute war es Neymar, der sich gegen seinen Gegenspieler durchtanken konnte und dann die Führung makierte. Nur 3 Minuten später ist es Griezmann der zum 2:0 erhöhen konnte. Es lief nicht viel beim amtierenden spanischen Meister, viele Fehlpässe und kaum gefährliche Torabschlüsse. So musste Gerónimo Rulli erst 2x patzen damit Barcelona die Chancen nutzen konnte. Nichts desto trotz bleiben die ,,Katalanen'' oben dran!

      20. Spieltag

      -
      FC Barcelona - FC Malaga
      Stadion: Camp Nou - 17.30 Uhr

      Spielereignisse:
      - Aderlan Santos
      1:0 - Kun Agüero
      - Leonardo Bittencourt
      2:0 - Kun Agüero (Aymeric Laporte)
      3:0 - Neymar
      - Havard Nordtveit

      Der 20.Spieltag für Barcelona war ein hartes. Viele Fouls, einige Karten und einen starken Torwart von Malaga. Man musste wie jede Woche klar Punkten um die Meisterschaft noch irgendwie nach Hause zu holen, doch einfach wird es nicht werden. Die Gäste wollte klar mindestens einen Punkt mitnehmen, doch gegen die offensive von Barcelona konnten sie sich oft nur mit Fouls behelfen. So war es Aderlan Santos der gleich in der 9ten Spielminute die gelbe Karte sehen musste. Zu recht. Doch viel half es nicht. Nur 2 Minuten später war es Kun Agüero der das 1:0 schoss. Seine Vollstreckerqualitäten sind bekannt und gefürchtet. So auch in der 35. Spielminute. Aymeric Laporte, welcher sich natürlich für den EM-Kader für Frankreich empfehlen will, spielt Punktgenau einen langen Ball auf Kun Agüero. Der Köpft den Ball unhaltbar in's Netz. Keine Abwehrchance für Guillermo Ochoa. Das ist auch das Halbzeitergebniss.
      Sofort nach dem Wiederanpfiff gab es gleich feuer für Ochoa, der Mexikaner stand unter dauerbeschuss. Griezmann, Verratti und Kroos standen im Mittelpunkt, doch erst ein Fehler von Ochoa brachte Neymar in perfeter Position. Dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte Eiskalt zum 3:0 Endstand.
      Mit insgesammt 10 gehaltenen Schüssen stand Guillermo Ochoa wie auch Aymeric Laporte in der ,,Elf des Spieltages'' der 20. Runde.

      Spieler des Tages:
      Aymeric Laporte

      Eine Konstante Leistung und eine Vorlage machen den Franzosen zum Spieler des Spieltags


      Torschützen La Liga
      Kun Agüero: 25 Tore
      Neymar: 19 Tore
      Toni Kroos : 6 Tore
      Luciano Vietto: 5 Tore
      Antoine Griezmann: 4 Tore
      Marco Verratti: 1 Tor
      Dani Parejo: 1 Tor

      Vorlagengeber La Liga
      Aymeric Laporte: 7 Vorlagen
      Antoine Griezmann: 6 Vorlagen
      Kun Agüero: 5 Vorlagen
      Neymar: 5 Vorlagen
      Douglas Costa: 4 Vorlage
      Bernd Leno: 1 Vorlage
      Luke Shaw: 1 Vorlage
      Marco Verratti: 1 Vorlage
      Toni Kroos: 1 Vorlage




      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London

      The post was edited 1 time, last by Floz96 ().

    • Aktuelle Situation

      Liga, Pokal und vieles mehr - Teil I


      Nach langer News Pause melden wir uns zurück. In der Zwischenzeit ist viel Passiert. Nun genaueres.
      Der letzte Ligabericht liegt nun über einen Monat zurück, man war auf Platz 2 in der Liga und in allen Wettbewerben vertreten. Nun allerdings ist man in der Champions League und in der Copa del Rey je knapp gescheitert. Allerdings ist man aktuell der Tabellenführer der Primera Division.

      Ausscheiden in der Champions League(Viertelfinale):
      Gegner: Tottenham Hotspur


      Hinspiel - 4:2
      0:1 - Douglas Costa
      1:1 - wayne Rooney
      2:1 - Edinson Cavani
      2:2 - Neymar
      3:2 - Luis Suarez
      4:2 - Edinson Cavani

      Rückspiel - 2:1
      1:0 - Kun Agüero
      2:0 - Neymar
      2:1 - Edinson Cavani

      Fast im Halbfinale, doch in der 72. Spielminute zerstört Edinson Cavani die Träume der ,,Katalanen''
      Floz96:,,Es war ein sehr knappes Ergebniss. Am Ende sollte es einfach nicht sein. Die Spur's liegen uns in der aktuellen Spielzeit einfach nicht. Am Ende haben sie verdient gewonnen. Glückwunsch @Ruciane ''

      Ausscheiden in der Copa Del Rey (Halbfinale)
      Gegner: FC Sevilla


      Endergebniss - 2:3
      0:1 - Alberto Negredo (Juanfran)
      0:2 - Evgen Konoplyanka
      0:3 - Alvaro Negredo
      1:3 - Neymar (Marco Verratti)
      2:3 - Neymar

      Floz96:,,Wieder eine bittere Niederlage vor Heimischer Kulisse. Und wieder war es knapp, aber auch ein großes Kompliment an @Ebbe11 welcher sich sehr stark geschlagen hat. Wer die ersten 3 Chancen alle samt nutzt kann mehr als zufrieden sein. Damit hatte wohl kaum einer gerechnet. Wir konnten zwar noch etwas druck mit 2 Toren aufbauen, aber wirklich nutzen konnten wir unsere Chancen nicht''

      Mehr in Teil II ....


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Aktuelle Situation

      Liga, Pokal und vieles mehr - Teil II


      La Liga - Zusammenfasung seid dem 20. Spieltag

      Absolute Kurzfassung. In 8 Spiele -> 8 Siege = 24 Punkte eingefahren.
      Der FC Barcelona konnte sich so ziemlich voll und ganz auf die Liga konzentrieren. In dem aktuellen Hoch konnte man sich auf Platz 1 in der Liga schrauben. Besonderes Highlight war der Sieg gegen Real Madrid in der Liga sowie im Copa Del Rey Viertelfinale. In der Liga konnte man ein 4:0 im Gegnerischen Stadion verbuchen. Ein sehr gutes Gefühl für die ,,Blaugrana''. Im Pokal konnte man sich im ,,El Clasico'' mit 6:2 durchsetzen. Mit diesen Ergebnissen im Rücken kann man gestärkt in die Rückrunde gehen. Auch gegen das vom Kader bessere Atletico Madrid konnte man wichtige 3 Punkte einfahren. Zwar nur ein 1:0 aber auch das muss man erst einmal holen.
      In den 8 Spielen verbuchte man ein Torverhältniss von 32:0 Toren. Ein absoluter Topwert, welcher erst einmal überboten werden muss.




      Ausbau vom Wunschkader

      Abschied vom Kapitän


      Nachdem mehrere Medien bereits damit munkelten stand in Barcelona ein Top Transfer an. Niemand anderes als Kun Agüero verließ den Tabellenführer. Und wieder heißt seine Reise, Deutschland. Nachdem er auf Schalke und Bayern Münschen nicht sein Glück fand, stieß er zu Arsenal und Pate. Damals war's , so sein Motto. Nun heißt sein neues Ziel - Bremen. Es zieht in Richtung des SV Werder Bremens. Der aktuell 3t Platzierte brauch einen Top Stürmer um Platz 2 noch zu erreichen, doch dies wird schwer. ,,Im nächsten Jahr wird er mit Bremen die Tabellenspitze angreifen und festigen'' - So Floz96 im Interview. Er sucht nach neuen Zielen und schweren Gegnern.
      ,,Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen das ihm seine Entscheidung liegt. Wir hatten viele gute Zeiten, doch irgendwann hat alles mal ein Ende.''
      Ein harter schlag für die Fans des FC Barcelona's. Mit Neymar war er das Sturmduo in Spanien und International. Immernoch in der ,,Elf der Saison'' vertreten lässt er seine Torquote in Spanien stehen. Top Torjäger nach wie vor. Doch dies wird nicht mehr lange stehen bleiben. Da Diego Costa mit großen Schritten näher kommt. Aber auch Neymar hat die Chance auf den Goldenen Schuh.


      Im Tausch für Agüero kommen nun Max Meyer sowie Wunschspieler Paulo Dybala zum FC Barcelona.
      Beides noch keine Gestanden Spieler, dennoch sehr talentiert und kurz bzw im großes Umbruch. Mit Max Meyer holte man einen U21 Nationalspieler von Deutschland in's Boot. Der quirlige und schnelle Mittelfeldspieler wird in Barcelona auf langer Sicht sicherlich Fuß fassen. Ob Stamm oder Rotationsspieler. Mit seinen jungen 20 Jahren kann er noch viel lernen.
      Der Eigentliche Transfer von Kun Agüero ist Paulo Dybala. Ein absoluter Wunschspieler von Floz96. ,,Man muss für das was man will auch mal Opfer bringen''. Doch ist das ein zu großes? ,,ich denke nicht, Kun Agüero war ja nicht unsere Einzigste Spitze. Neben ihm war auch Neymar. Welcher viel initieren konnte. Diese Wichtige Person ist nun auch neben Dybala. Er wird ihm helfen und daran auch wachsen. Nicht jeder Spieler hat die Ehre und darf neben Neymar spielen'' so Floz96.
      Paulo Dybala konnte in Bremen kaum Akzente setzen. Oft nur Einwechselspieler, doch wenn er spielte dann klasse. Der junge Argentinier steht nicht umsonst in der Nationalmannschaft. Doch neben großen Namen wie Messi, eben Agüero oder Di Maria ist er noch klein. ,,Er wird mit seinen Aufgaben wachsen und sicherlich bald ein fester Bestandteil der Nationalmannschaft werden''
      Das konnte er bisher auch beweisen. Seid seiner Ankunft konnte er in 2 Ligaspielen 3 Tore erziehlen.


      Neue Stürmerstar im Camp Nou - Paulo Dybala




      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London
    • Barcelona setzt Ausrufezeichen

      Deutscher Spieler im Mittelpunkt


      29. Spieltag

      -
      FC Villarreal - FC Barcelona
      Stadion: El Madrigal

      Spielereignisse:
      0:1 - Toni Kroos
      0:2 - Neymar
      - Bafetimbi Gomis
      0:3 - Toni Kroos (FK)
      - Cédric Bakambu
      0:4 - Toni Kroos (FK)
      - Luciano Vietto


      Der 29. Spieltag in der Spanischen 1sten Liga spiegelt die gesamte Rückrundenleistung vom FC Barcelona wieder. Viele Ballkontakte, hohe Passsicherheit und viele Tore. Mit 4:0 gewann die Truppe von Floz96 im El Madrigal. Die ehemalige Heimat des Managers der Katalanen. Mit dem FC Villarreal hatte man damit nicht nur alte Bekannte geschlagen, sondern auch einen Europa League Anwärter sowie Finalist der Copa Del Rey dieses Jahr. Zudem zeigt der FC Barcelona seine enorme Auswärtsstärke. Man ließ bisher nicht einmal Punkte in der Fremde liegen.
      Überragender Mann bei den ,,Katalanen'' war wieder einmal Toni Kroos. Seine Präsents auf dem Platz und seinen Willen tut das Spiel vom FC Barcelona sehr gut. In der Partie gegen Villarreal schoss er alleine 3 Tore. Das andere Tor erziehlte Neu-Kapitän Neymar.
      Damit ist der Deutsche Nationalspieler mit aktuell 13 Toren und 3 Vorlagen einer der wohl Torgefährlichste Mittelfeldspieler der Liga und International. Insgesamt bringt er es in dieser Saison auf 40 Torbeteiligungen in 66 Spielen. Ein absoluter Top Wert.

      Floz96:,,Toni ist wohl einer unserer wertvollsten Spieler. Er prägt das Spiel von uns wohl maßgäblich.... Bei der Europameisterschaft wird er für Deutschland wohl eine Tragende Rolle spielen...'''

      Spieler des Tages:
      Toni Kroos


      Auch wenn der FC Barcelona wieder gezaubert hat an diesem Spieltag darf man die Konkurenz im Nacken nicht vergessen. Real Madrid ist bereits in Lauerstellung. Nur 3 Punkte liegen sie hinter dem FC Barcelona. Das Restprogramm wirkt schwer. Doch natürlich will man nun in 5 noch ausstehenden Partien auch 15 Punkte holen. Sowie den Rekord vom Torverhaltnis 100+ brechen. Mitlerweile fehlen noch 11 Tore. Je mehr desto besser! In 5 Spielen sicherlich machbar. ,,Wir müssen nun weiter konzentriert Spielen, zwar haben wir die Ziele im Kopf, doch wir dürfen nicht zu Übermotiviert an die Sache heran gehen. Wohin uns das führt wissen wir...'' so Floz96.

      Restprogramm der ,,Katalanen'' :



      - -- -
      Atletic Bilbao - FC Sevilla - FC Granada - Espanyol Barcelona - Betis Sevilla




      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London

      The post was edited 1 time, last by Floz96 ().