Deportivo Alavés - Twitterkanal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    Adventauktionen, sicher dir dein Weihnachtsgeschenk

    Hier geht's zur Winteraufwertung euer Spieler
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 27. März Twitter

      Niederlage gegen Tabellenführer Burnley

      Gegen den Tabellenführer aus Burnley schafften es die Mannen aus Vitoria-Gasteiz nicht, ihre Leistung vollends auf den Punkt zu bringen. Zu groß ist der Qualitätsunterschied und selbst mit großer Motivation schafften es die Jungs nicht, Burnley zu schlagen. Dennoch ist das kein Rückschlag, denn Alaves spielt eine durchaus gute und zufriedenstellende erste Saison, vor allem, wenn man berücksichtigt, dass sie aktuell das zweitbeste spanische Zweitligateam sind.

      Im Spiel gegen Burnley ging es gegen Recoba. Da der Coach es besonders gerne mag, wenn man gegen ihn mauert und kontert, erwiesen wir ihm den Gefallen und setzten die Taktik um. Lange wurde dies im Training einstudiert, weswegen es sehr gut saß! Und genauso wie es auch klingt, war das Spiel: Total langweilig. Lediglich 2:2 Chancen gab es und es kamen kaum Pässe an. Mehrere Zuschauer verließen gelangweilt das Stadion (natürlich nur die von Burnley, wir haben ja die geilsten Fans) und auch die Spieler schienen sehr verzwiefelt, da kaum was ging. In Minute 61 konnte Manolo Gabbiadini allerdings das glückliche 1:0 für Burnley erzielen und befreite die damit von der Peinlichkeit, gegen Alaves nicht zu gewinnen. Da Burnley wohl der sichere Aufsteiger ist, können wir dennoch durchaus zufrieden sein.

      Pacheco – Alexis, Moretti, Laguardia, Smith – Kehrer, Garcia – Sobhi, Ibai – Lopez - Moreno


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 27. März Twitter

      Zweite Niederlage in Folge – von Berlin geschlagen

      Leider gab es nach einigen starken Siegen diesmal ein nur ernüchterndes Ergebnis. Gegen unseren Lieblingsgegner glueckskeks mussten ausnahmsweise mal wir einstecken und nicht unser rundlicher Kollege. Aber da wir nicht nur ultra sexy sind, sondern auch durchaus faire Sportskameraden, müssen wir natürlich auch zugeben, dass es ein verdienter Sieg war.

      Obwohl wir mit fünf Chnacen offensiv garnicht so übel waren, konnten wir kein einziges Tor erzielen. Das lag auch nichtmal an irgendeiner Abschlussschwäche oder sonstigem Bums, sondern am starken Keeper Rune Jarstein. Der schaffte es sogar in die Elf des Tages, was natürlich eine Wahnsinnsleistung ist für so einen Ü30 Norweger.
      Was uns auch ziemlich aufgefallen ist, ist, dass wir an unserer Defensivarbeit arbeiten müssen. Wenn Martin Harnik die alte Pflunze sogar ein Tor gegen uns erzielen kann, sollten wir dringend unsere Spielweise überdenken. Ansonsten stehen wir weiterhin vor Rayo mit einem soliden Polster und können langsam schauen, dass wir uns auf die Relegation vorbereiten, sofern wir die Qualität besitzen, um es überhaupt so weit zu schaffen. Bald wird auch noch ein Transfer verkündet, der dahingehend enorm wichtig sein könnte und uns auf dem Weg in Liga 1 helfen könnte. Wenn nicht, bleiben wir weiterhin im Unterhaus.

      Aufstellung: Pacheco – Moretti, Laguardia, Alexis – Kehrer, Garcia – Sobhi, Lopez, Smith – Sobrino, Moreno


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 27. März Twitter

      Wichtiger Sieg gegen West Bromwich Albion

      Nachdem es sowohl gegen Burnley als auch gegen die Hertha aus Berlin nicht reichte und wir gegen die beiden verloren, konnte man endlich mal wieder drei Punkte einfahren und gegen West Bromwich Albion von Headcoach celtic1888 einfahren. West Bromwich steht stark angeschlagen tief unten drin im Tabellenkeller, weswegen die Jungs aus Vitoria-Gasteiz klar als Favoriten ins Spiel gingen. Und genau so dominant spielten die Basken unter der Leitung von Weltklasse-Coach Schnaul14 auch. Nicht einen Torschuss musste Keeper Fernando Pacheco halten und vorne schossen die Blau Weißen quasi im Minutentakt auf das Tor, das einzige Manko war also die Chancenverwertung. Doch ein Tor schossen wir immerhin mehr als der Gegner und das ist ja das wichtigste. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Thilo Kehrer nach wunderbarer Vorarbeit von Gerard Moreno zum 0:1 vollenden. Damit erwiesen sich erneut die beiden Leihgaben als Erfolgsgaranten. Zudem wurde Gerard Moreno als Man of the Match ausgezeichnet. Der spanische Stürmer, der von Athletic Bilbao ausgeliehen ist, glänzte nicht nur durch seine hervorragende Laufleistung, sondern auch durch seine starken Abschlüsse und im Endeffekt auch durch seine Torvorlage. Im Moment scheint er der wichtigste Mann zu sein für Deportivo Alaves, auf ihn ist Verlass.

      Aufstellung: Pacheco – Moretti, Laguardia, Alexis – Kehrer, Garcia – Ibai (80. Sobhi), Lopez, Smith (80. Kapustka) – Katai (80. Sobrino), Moreno


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 27. März Twitter

      Glückliches 1:1 gegen CA Osasuna

      Seitdem Xabi Alonso wieder bei Osasuna übernommen hat, ist die baskische Talentschmiede wieder in toller Form. Nachdem sie lange weit unten standen, konnten sie nun langsam aber sicher immer und immer weiter nach oben klettern. Langsam kamen sie auch in die Regionen, in denen sie für Rayo Vallecano de Madrid gefährlich sind und denen die mögliche Relegation streitig machen. Doch erstmal ging es gegen das zweitbeste spanische Zweitligateam aus Vitoria-Gasteiz, Deportivo Alaves. Wir stehen zwar deutlich besser da, sind aber nicht besser in Form und haben offen gestanden auch wohl keine höhere Qualität als Osasuna.

      Und das zeigte sich auch im Spiel, denn Osasuna war die klar dominierende Mannschaft, während Alaves eher zuschaute und mit sich machen ließ. Aber wie man uns kennt, waren wir eher die effektivere Mannschaft und schafften noch das durchaus glückliche 1:1. Nicht ganz unerwartet erzielte natürlich Gerard Moreno den Treffer. Ich will mir garnicht ausmalen, wie wir ohne ihn dastünden. Es war eine direkte Antwort auf den Treffer von Sturmlegende Alexandre Pato, den unser Headcoach in sämtlichen Fifa Managermodi in sämlichen Fifa Versionen bereits coachte. Moreno dahingegen nicht, aber das tut ja rein garnichts zur Sache, denn wir haben einen weiteren Punkt sammeln können.

      Aufstellung: Pacheco - Garcia, Laguardia, Smith - Kehrer, Garcia - Sobhi, Lopez, Ibai - Moreno, Lopez


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 27. März Twitter

      Transfercoup! Sebastian Giovinco wechselt zu Deportivo Alaves



      Lange war man auf der Suche nach einem Stürmer, der Gerard Moreno vorne unterstützt und nächstes Jahr neben Amath Ndiaye stürmt. Nach einigen Absagen beschlossen die Verantwortlichen von Deportivo Alaves heute Morgen bei Manchester City bezüglich eines Transfers von Sebastian Giovinco anzufragen. Der italienische Stürmer ist mit seinen 31 Jahren voll in Schuss und besitzt die absolute Qualität, um uns weiterzuhelfen. Im Tausch wechseln Gerard Gumbau, Armenakas und Maxi Lopez zu Manchester City. Zweiteren werden wir dann in wenigen Wochen mit einer Rückkaufpflicht für drei Millionen Euro zurückkaufen. Zudem gehen 9,2 Millionen Euro direkt aus dem Baskenland nach Manchester. Somit wird sich die Summe bald auf 12,2 Millionen Euro erhöhen und Manchester City erhält den kürzlich für 500.000€ verpflichteten Maxi Lopez und Gerard Gumbau.

      „Wir haben uns gefreut wie kleine Kinder. Giovinco ist in absoluter Beastform, kann sowohl im Mittelfeld als auch als Mittelstürmer spielen und besitzt eine immense Torgefahr. Damit stellen wir aktuell mit Moreno und Giovinco einen starken Sturm und konnten unser Team erneut gezielt verstärken. Nun soll allerdings ab sofort Geld gespart werden, damit etwas Geld im Sommer vorhanden ist und wir danach noch unser Stadion weiter ausbauen können, um noch mehr Einnahmen zu generieren.“


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 29. März Twitter

      Zwei Jugis für Alaves

      So eine Jugendmannschaft zu füllen, ist nicht immer ganz einfach. Und so sind wir u.a. auf die Hilfe von kooperativen Teams angewiesen. Damit Manager TPlenz sein Kader etwas kleiner bekommt und ich bei Alaves meinen Jugendkader etwas füllen kann (was für den Transfer von Sebastian Giovinco relativ wichtig war), wechseln Alberto Rodriguez und Juan Moreno zu Deportivo Alaves nach Vitoria-Gasteiz. Dort haben sie am späten Montagabend den obligatorischen Medizincheck gehabt und beide mit Bravur bestanden. Nun werden sie der Jugendmannschaft helfen, eine gute Saison zu spielen.

      Zudem vereinbarten die beiden spanischen Teams eine inoffizielle Klausel. Sollten die beiden spanischen Talente in der nächsten Saison keine drei Profispiele absolvieren, so muss der Club Atletico de Madrid die beiden Talente zurückkaufen. Bis dahin werden sie für Deportivo Alaves aktiv spielen und sich dort weiterentwickeln.

      „Sicherlich sind wir froh, dass wir zwei talentierte Burschen für uns gewinnen konnten. Zudem ist das bei dem Pipibetrag sicherlich kein allzu hohes Risiko. Ich meine, sollten die beiden mehr oder weniger scheitern, so nimmt Atleti die beiden natürlich wieder zurück. Für uns ist das daher kein Risiko, sondern eine große Chance. Natürlich auch sehr erfreulich, dass es solche Manager wie TPlenz gibt, die immer und auch sehr gerne den kleinen Teams helfen.“


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 19. April Twitter

      Daniel Amartey wechselt ins Baskenland



      Einst kam ein junger Bursche, der sowohl als Winger als auch als Stümer spielen kann, ins Baskenland. Hierbei handelt es sich natürlich um Amath Ndiaye und der junge Herr wechselte im Zuge des Sobhi Abgangs nach Madrid zu Deportivo Alaves. Zwar war er verliehen und bestritt kein einziges Spiel für den Klub aus dem schönen Ort Vitoria-Gasteiz, doch er spielte eine wichtige Rolle in den Planungen für die kommende Saison bei Alaves und sollte der Sturmpartner für Sebastian Giovinco werden.



      Eines späten Abends, als unser geliebter Headcoach mit einer Flasche Rothaus den Sonnenuntegang genoss, strudelte eine Anfrage aus Palermo für Amath Ndiaye rein. Deren Coach Fabi, der auch unter dem Pseudonym „Kondo“ unterwegs ist, bekundete sein Interesse. Zwar waren auch Namen wie Renato Steffen, an dem wir aber weniger interessiert waren oder auch Jeffrey Gouweleeuw, der dann doch nicht zu uns wollte, im Gespräch, allerdings hatten wir bei Daniel (Amartey, Anm.d.R.) auch das Gefühl, dass er zu uns wechseln möchte. Zwar ist seine Einsatzzeit in diesem Jahr nicht besonders berauschend, doch seine Flexibilität ist dafür umso hilfreicher, da er uns sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld sofort verstärken wird. Daher sagen wir herzallerliebst: Fühl dich willkommen, Daniel!


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • [size=24][/size]
      Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 19. April Twitter

      Thilo Kehrer verlässt Alaves verfrüht

      Eines ist bei uns stets klar: Fragt ein verleihender Verein an, ob man eine Leihe auflösen kann, so wollen wir i.d.R. nicht im Wege stehen und uns quer stellen, sondern sind, sofern wir davon nicht grob benachteiligt sind, jederzeit kooperativ und gesprächsbereit. Und so war es auch bei Thilo Kehrer, dem Mann mit der Ananasfrisur. Dass unser Headcoach Schnaul14 ein Fan des deutschen athletischen Innenverteidigers ist, ist hinlänglich bekannt. Zudem ist er flexibel im defensiven Mittelfeld und in der Verteidigung einsetzbar. Allerdings haben wir einen Ersatz bekommen, der uns sicherlich mindestens ebenso viel helfen wird, wie es Thilo getan hat.

      Die Rede ist hier von Alessandro Schöpf. Der österreichische Nationalspieler, der flexibel im ganzen Mittelfeld einsetzbar ist, sollte uns stärketechnisch mindestens genausoviel, wenn nicht gar ein Deut mehr als Kehrer bringen. Zudem können Amartey und David Lopez die verlorene Flexibilität ausgleichen, die mit dem Abgang von Kehrer verloren geht. Insofern kann man hier definitiv von einer Win-Win Situation sprechen, bei der wir vielleicht sogar noch mehr profitieren, als wenn wir nur Kehrer bis Saisonende gehabt hätten, denn nun haben wir Keher und Schöpf für drei Spiele zusammen und im Anschluss immernoch den Mittelfeldspieler.

      Wir blicken gespannt auf die nächsten Spiele und hoffen, dass wir weiterhin erfolgreich unterwegs sein werden.


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 20. April Twitter

      Timo Hübers verlässt Deportivo Alaves

      Die Deallaune war ordentlich da und eine entsprechende Anfrage kam auch: Das Objekt der Begierde von H96 Coach Aramis war Timo Hübers, den der Niedersachse eigenständig vor einigen Monaten für 500.000€ an Deportivo Alaves abdrückte. Und nach der Anfrage folgte auch ein recht ordentliches Gebot. Es wurde ein Torhüter für die Jugend geboten und zusätzlich noch vier Millionen Euro. Bei dem Torhüter handelte es sich um keinen geringeren als Gregor Zabret, der einst als Riesentalent galt! Nein Spaß, ich habe absolut keinen Schimmer, wer das ist, aber das habe ich bei Hübers auch nicht. Nach kurzer Verhandlung einigte man sich auf einen Wechsel. Hübers wechselt zurück zu Hannover 96 und im Gegenzug kommt Zabret nach Vitoria-Gasteiz. Zusätzlich erhalten die Basken fünf Millionen Euro.



      Um den Verlust für die Jugendmannschaft in der Abwehr zu kompensieren, den der Abgang von Hübers nach sich zog, schauten sich die Basken auf dem Markt um und holten den eigenen Jugendspieler Adrian Dieguez. Es sieht zwar etwas nach Aktionismus aus und wenn wir so ehrlich sind, ist das auch ein klein bisschen so, aber wir können uns das durchaus leisten, von daher sind wir dahingehend ganz entspannt. Wir tragen hier absolut gar kein Risiko und mit etwas Glück lässt sich hier sogar noch etwas rausholen.


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 20. April Twitter

      Caio Henrique kommt, Gustafson geht



      Und auch im Mittelfeld baut die Mannschaft aus Vitoria-Gasteiz das Team weiter Stück für Stück um. Nachdem einiges an Bewegung drin war durch die Zugänge von Gregor Zabret und Adrian Dieguez wurde auch der 20 jährige Mittelfeldspieler Caio Henrique verpflichtet und den Medienvertretern vorgestellt. Der brasilianische Mittelfeldspieler durchlief sämtliche Jugendmannschaften von Atletico de Madrid, konnte sich aber noch nicht als Profi dort etablieren, wenngleich er einige gute Ansätze zeigte und auch den ein oder anderen Profieinsatz hatte. Derweil ist er nach Brasilien ausgeliehen und versucht dort in der hiesigen höchsten Spielklasse Profierfahrung zu sammeln und sich auf höchstem Niveau weiterzuentwicklen. Dort konnte er auch direkt im ersten Spiel über 90 Minuten seine Klasse unter Beweis stellen. Wir erhoffen uns hier eine Wertsteigerung in mittelfristiger Zukunft und werden seine Fähigkeiten im Laufe der Saison sicherlich auch brauchen. Ob er dann letztenendes den Sprung in das Profiteam der Basken schafft, ist noch nicht unsicher, aber das Zeug dazu hat er definitiv.

      Derweil kehrte Samuel Gustafson nach seiner Leihe von Torino an die Jugendmannschaft von Alaves zurück und wird nicht mehr für uns auflaufen. Mit Caio steht auch bereits der perfekte Ersatz bereit. Dies ermöglicht auch vorerst die Leihe von Schöpf.


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 27. April Twitter

      Nemanja Radoja zu Deportivo Alaves?

      Laut Insiderberichten und Gerüchten von Schlagzeilenjournalisten von der Bildzeitung und solchem Wumms steht Nemanja Radoja im Fokus der Scouts von Deportivo Alaves. Der serbe, der sich im defensiven Mittelfeld wohl fühlt, könnte eventuell im Tausch gegen Adam Smith wechseln (dabei ist nicht dr Ökonom Adam Smith gemeint, sondern der englische Außenverteidiger, Anm.d.Red.). Der kam ursprünglich von den Cherries aus Bournemouth und wurde bei Lazio ein Römer, ehe er zu Deportivo Alaves wechselte. Indes steht er im Fokus vom US Sassuolo Calcio und könnte daher den Verein im Tausch gegen Radoja verlassen.

      Headcoach und Manager Schnaul14 äußerte sich zu den Gerüchten: „Jawohl, es stimmt, wir haben Gespräche mit Sassuolo und Manager Rolle geführt. Allerdings haben wir, wie Messi usw. auch immer so mysteriös unsere Hände vor den Mund gehalten, damit keiner die Lippen lesen kann. Wenn wir schon nicht so professionell sind, müssen wir es wenigstens vorgaukeln. Ich verrate aber nicht, ob es sich um die besagten Spieler handelt! Jedenfalls sind wir uns mit Radoja einig, ob Smith Italien gefallen wird?“

      Da hat sich der Coach doch mal verplappert, welch drolliges Missgeschick doch hier passiert ist. Mehr erfahren sie in Kürze von regionalen Bio-Medien. Liebe Grüße!


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 27. April Twitter

      Jerome Gondorf wechselt zu Deportivo Alaves

      Und der nächste Typ, den wohl die halbe Welt nicht kennt, der sich allerdings dachte: Hey, ich wechsel mal ins übercoole Baskenland zu Deportivo Alaves nach Vitoria-Gasteiz! Das wäre doch mal eine echt super duper nette Chose! Nun weg von allem verrückten Gelaber, Jerome Gondorf ist uns ein Begriff, weil sein Heimatort derselbe ist wie der unseres Trainers. Wie ein Bericht aus der BNN aus dem Januar 2017 meinte, bezog der 29 jährige Mittelfeldspieler erst dann eine zweite Wohnung in Darmstadt, wo er damals spielte, da ihm das Pendeln von seinem Heimatort aus zu sehr stresste. Das kann er sich nun endgültig sparen, denn er kann ja mit unserem sexy Headcoach mit dem Privatjet rüberfliegen.

      Schnaul14 äußerte sich wie folgt: „Von Gondorf habe ich oft gehört, einfach, weil er bei uns ein bekannter Name ist. Er hat hier einen Wohnsitz in unserem Dorf und hat bis vor nicht allzu langer Zeit hier gewohnt. Bei Alaves wird er sicherlich nicht zu den Überfliegern gehören, aber auf den ein oder anderen Einsatz wird er sicherlich kommen und unser Verständnis ist auch ganz gut. Von daher mach ich mir da keine Sorgen und bin sehr froh, dass er hier ist.“


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 30. April Twitter

      Nemanja Radoja wechselt nach Vitoria-Gasteiz!

      Wir haben ja selbst schon relativ halbprofessionell das Gerücht gestreut, dass Nemanja Radoja auf dem Zettel von Deportivo Alaves steht und der Wechsel zu uns nur noch eine Formalität ist. Das Ding ging nun auch durch und schon vor dem Spiel am Sonntag wechselte Radoja ins Baskenland. Dort absolvierte er allerdings nicht das erste Spiel gegen Delfino Pescara, nicht, weil die Spielerlaubnis nicht da war, sondern, weil er nicht frisch genug war.

      „Richtig, wir hätten Nemanja gerne seinen ersten Einsatz gegeben, doch er wird sich noch kurz gedulden müssen. Solange Thilo (Thilo Kehrer, noch ein Spiel ausgeliehen, Anm.d.Red.) noch bei uns ist, haben wir den Luxus, Nemanja eine Pause zu gönnen. Danach rückt David Lopez in die Innenverteidigung und Nemanja übernimmt das Feld im defensiven Mittelfeld. Mit Amartey bildet er dort ein starkes Duo und ich denke, da brauchen wir uns keine Sorgen machen.“

      Radoja ist indes auch furchtbar glücklich, dass er wieder in Spanien ist.
      „Ich war jetzt ewig weg aus Spanien, ich war in Stuttgart, Udine, Napoli, Sassuolo und jetzt endlich wieder im sonnigen Spanien, ich denke, ich kann hier meine Form wieder finden und endlich Fuß fassen. Die Bedingungen sind dafür natürlich ideal.“


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 17. Juni Twitter

      Lopez weg - „Papa“ und Stepinski da

      <-->

      Um den ewig lang andauernden Weg der Verbesserung des Kaders zu bestreiten waren die emsigen Alavesianer auf der Suche nach Veränderung. Da kam eine Anfrage gerade zum rechten Zeitpunkt: Malagacoach beddies fragte bezüglich dem wechselwilligen David Lopez an und wollte prüfen, inwiweit sich eine Verpflichtung im Rahmen des Möglichen bewegt. Und an dieser Stelle fanden wir auch recht schnell Einigkeit und konnten David Lopez gen Malaga ziehen lassen. Im Gegenzug wird der von der Bild als „Griechengrätsche“ titulierte Kyriakos Papadopoulos nach Vitoria-Gasteiz und bringt neben fünf Millionen Euro auch noch den jungen talentierten Mittelstürmer Mariusz Stepinski mit.

      Der ursprüngliche Plan war dann auch eigentlich, dass uns Mariusz für einen schönen Geldbetrag verlassen wird, doch das Marktinteresse war an dieser Stelle nicht entsprechend, weswegen wir uns entschieden haben, Mariusz in die Planung für die kommende Saison enger mit einzubeziehen. Mit seinen zuletzt gezeigten Leistungen hat er uns durchaus überzeugen können, weswegen das keinesfalls ein Problem darstellt. Papadopoulos war hauptsächlich auch als Weiterverkauf geholt worden und wurde dementsprechend auch schon abgegeben, aber dazu später mehr. Bis dahin sind wir mit dem Schritt sehr zufrieden und hoffen, dass wir so unseren Kader Stück für Stück verbessern können.


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 17. Juni Twitter

      Mario Hermoso schließt sich Alaves an!

      <-->

      Da ist das kurze Intermezzo auch schon vorbei – Kyriakos Papadopoulos verlässt Deportivo Alaves und schließt sich Real Madrid, betreut von „Starcoach“ PEP, an! Dort wird er, wie PEP bekannt gibt, für seine Loyalität geschätzt; warum auch immer …
      Nachdem Gerüchte über einen Wechsel ins Nirgendwo aufgetaucht sind und der Wert von Kyriakos zu sinken drohte, schauten wir uns dementsprechend um und konnten nach kurzer Suchzeit dann auch fündig werden. Für Kyriakos Papadopoulos und fünf Millionen Euro kommt Mario Hermoso von den Königlichen ins Baskenland. Der junge Spanier passt bei uns ideal rein und soll langfristig in der Innenverteidigung überzeugen. Im PlayOff Spiel gegen Las Palmas und in den folgenden zwei Relegationsspielen wird uns Hermoso noch nicht helfen können, da er noch zu schwach ist, aber anschließend ist er fest bei uns eingeplant.

      So konnten wir aus dem schon etwas älteren und langsam marktunattraktiv werdenden David Lopez die beiden Spieler Mario Hermoso und Mariusz Stepinski rausholen. Wir sind sehr zufrieden und hoffen, dass die beiden Spieler ihre gewünschte Entwicklung nehmen.

      Derweil sind wir sowohl mit dem in der Saison geschehenen Stadionausbau und den Veränderungen im Kader seit der Übernahme mehr als zufrieden. Auch finanziell stehen wir solide da und hoffe, dass wir nun den Aufstieg packen und ein Jahr später ebenso zufrieden zurückblicken können!


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 23. Juni Twitter

      Vitoria-Gasteiz steht Kopf!



      Wer hätte das denn gedacht! Klar, noch ist nichts gewonnen und noch sehen wir uns nicht sicher in Liga 1, aber das, was man am Mittwochabend sehen durfte, veranlasst einen wirklich dazu, optimistisch zu sein!
      Schon vor dem Spiel konnte man ahnen, dass das ein Spektakel wird. Der Betis Coach Seraph wurde aufgrund von fehlender Anwesenheit entlassen. Danach präsentierten die Andalusier Hans „glueckskeks“ Meyer als Feuerwehrmann, doch nur wenige Stunden vor Anpfiff kam dann die Nachricht, dass Max der neue starke Mann sein sollte. Und genau diese Unruhe wussten die Basken zu nutzen und überzeugten im neuen System, das sie zum ersten Mal spielten, sofort!

      „Es war natürlich ein Risiko, urplötzlich ein neues System auszupacken, aber die Jungs haben das wahnsinnig gut gemacht. Doch wir wollen uns nicht zu sehr auf dem 0:2 ausruhen, sondern müssen direkt den Fokus auf den kommenden Mittwoch und das Relegationsrückspiel legen. Wir wollen hoch in Liga 1 und dort zeigen, dass unsere Mannschaft das Zeug für die Erstklassigkeit hat.“

      Vor allem im Fokus steht Gerard Moreno. Die Leihgabe von Athletic Bilbao beweist Woche für Woche, dass er der wohl aktuell wichtigste Spieler der Basken ist. Die komplette Planung für die nächste Saison hängt u.a. von der Ligenzugehörigkeit hab. Schafft Alaves den Aufstieg oder kommt nach dem Flug plötzlich der Fall?


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 23. Juni Twitter

      Paukenschlag: Pacheco verlässt Alavés!

      <-->

      Nachdem Keeper Fernando Pacheco lange als unverkäuflich galt, kam heute Morgen die Nachricht, dass er nach Saisonende den Verein Richtung San Sebastian verlassen wird. Schon vor einigen Tagen ließ Schnaul14 durchsickern, dass er in engem Kontakt mit einem spanischen Team steht und ein Wechsel bevorsteht.

      Nun ist es passiert und war dann doch etwas kompliziert. Aber am Ende heißt es: Neben Fernando Pacheco zahlt der baskische Klub noch fünf Millionen Euro, dafür wechseln neben dem neuen Stammkeeper Vicente Guaita auch Wunschspieler Mauricio Lemos und Alfonso Pedraza nach Vitoria-Gasteiz. Für den kleinen spanischen Klub eine fantastische Verstärkung!

      Schnaul14 äußerte sich wie folgt: „Klar hätte ich Fernando (Pacheco, Anm.d.Red.) gerne als Kapitän weiter in meinem Team gehalten, aber man kann leider nicht alles haben! Dafür haben wir nun mit Vicente einen guten Ersatz im Tor und mit Mauricio einen absoluten Wunschspieler, den wir schon mehrfach mit Sampdoria Genua verpflichten wollten, verpflichten können. Zudem kommt mit Pedraza ein junger hungriger Spieler zu uns, der ebenso eine gute Saison hinter sich hat.“

      Auf die Frage, wer die Kapitänsbinde übernehmen wird: „Da sind wir uns noch nicht einig, aber wir werden uns bald besprechen. Aktuell bietet sich Mauricio Lemos dafür an, aber auch Leute wie Giovinco, Hermoso oder Guaita können sich das vorstellen. Wir werden uns darüber beraten und die Einscheidung in einer Pressemitteilung bekanntgeben.“

      Derweil geht ein Dank an die Manager Xabi Alonso, baerle1893 und Ruetty für die angenehmen und reibungslosen Verhandlungen. Besonders baerle und Xabi zeigten sich äußerst fair und flexibel, sodass die Problematik eher beim Guaita Ersatz war und man sich sonst sehr schnell einig war!


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés
    • Deportivo Alavés
      Deportivo Alavés Account verifiziert @OfficialDeportivo Alavés · 24. Juni Twitter

      Mauricio Lemos wird neuer Kapitän



      Nachdem Abgang von Fernando Pacheco wird Mauricio Lemos nach der Partie gegen Betis Sevilla den bisherigen Kapitän ablösen und sich in der nächsten Saison die Kapitänsbinde um den Arm binden. Der 22 jährige Verteidiger genießt das volle Vertrauen seines Coaches und möchte das nun auch zurückzahlen.
      Die Entscheidung kam in der Mannschaft gut an, auch wenn es ein paar enttäuschte Gesichter gab. Sebastian Giovinco äußerte sich wie folgt: „Mag sein, dass ich mich über die Ehre gefreut hätte, aber ich glaube mit Lemos haben wir einen guten Kapitän gefunden, der, was die Führungsqualitäten angeht, ein sehr reifer Mensch ist für sein Alter. Ich denke, er wird das Team gut anführen, ob in Liga 2 oder Liga 1.“

      Derweil bilden mit Lemos auch vier andere Spieler den Mannschaftsrat. Vicente Guaita, Mario Hermoso, Manu Garcia und Sebastian Giovinco.

      Schnaul14: „Im Mannschaftsrat haben wir bewusst neben den beiden jungen Spielern Lemos und Hermoso auch noch drei sehr erfahrene Spieler gewählt. Manu ist ein absoluter Leader und hat ein hohes Ansehen im Team, Sebastian (Giovinco, Anm.d.Red.) ist eher der ruhige Typ, aber absolut wertvoll und Guaita ein sehr erfahrener Mensch und Keeper. Sie werden Lemos und Hermoso unterstützen. Ich denke, die Entwicklung passt bei uns ganz gut.“


      Deportivo Alavés Deportivo Alavés Deportivo Alavés