TOP 10: Wunscheinberufungen 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    Adventauktionen, sicher dir dein Weihnachtsgeschenk

    Hier geht's zur Winteraufwertung euer Spieler
    • TOP 10: Wunscheinberufungen 2018




      TOP 10: WUNSCHEINBERUFUNGEN 2018



      Herzlich Willkommen zur Interviewreihe TOP 10! Für diese Rankingshow haben wir zehn Usern eine Frage gestellt - dieses Mal: Wer wäre Eure Wunscheinberufung 2018?

      Jetzt präsentieren wir Euch jeden Tag eine Antwort. Da den Managern bei den Antworten freigestellt war, ob sie mit Stärke oder Talent, realistisch oder träumerisch antworten sollten, werden die Antworten nach der vermuteten Einberufungssumme bzw. Ablöse sortiert.
      Wir danken für die spannenden Antworten der zehn Manager und freuen uns auf eine lebhafte Diskussion.



      Platz 10


      Die Umfrage wurde in der letzten Woche gestartet und zu diesem Zeitpunkt stand noch nicht fest, dass die Wunscheinberufung von @Rolle zu Sporting Lissabon wechselt. Wir wünschen dir, dass Sassuolo einen ähnlichen Spieler verpflichtet, der auf diese Beschreibung passt:

      "Meine momentane Wunscheinberufung wäre Raphinha von Vit. Guimarães aus der portugiesischen Liga. Für Sassuolo steht eine Verjüngung und Verbesserung im Sturm als nächstes an - da würde der 21 Jahre junge Außenstürmer perfekt in die Planung passen. Seine Präsenz auf dem Platz und das technische Knowhow machen Ihn zu einem absoluten Publikumsliebling. Zudem wäre Raphinha ein weiterer Schritt Sassuolo zukunftstechnisch abzusichern und durch seine Torgefährlichkeit langfristig die Internationalen Plätze anzugreifen. Bewusst wurde er gewählt, da es durchaus ein realistischer Transfer für meine italienische Mannschaft sein könnte."


      Platz 9



      Auch bei @Aramis haben wir nach seiner Wunscheinberufung nachgefragt. Für Hannover musste er da nicht lange überlegen:

      "Ich würde mir wünschen, dass Hannover 96 für die Innenverteidigung Björn Engels holt. Der Junge war in Belgien echt stark und vor ein bis zwei Jahren gab es auch Gerüchte um ein Interesse des BVB. Er ging dann für 7 Mio. zu Piräus. Dort ist er Stammspieler, aber der Präsident flippt da ja mal gelegentlich gerne aus und hatte kurzfristig sogar alle Spieler entlassen.
      Wäre für 96 eine gute Verstärkung bzw. ein ansprechender Salif Sane-Ersatz. Würde mich freuen, wenn er kommt und ich ihn einberufen könnte."

      Platz 8



      Auch ich habe mir die Frage nach einer Wunscheinberufung gestellt und obwohl es nicht 100%ig realistisch ist, habe ich für Southampton eine schnelle Antwort gefunden:

      "Kieran Tierney wäre weniger eine Wunsch-, als eine Traumeinberufung für mich. Ich verfolge den Werdegang des Jungen seit einigen Jahren und bin von seiner Entwicklung begeistert: Er bringt die Physis, Technik und Übersicht mit, die ein Außenverteidiger braucht. Er spielt mit Köpfchen und tritt mit einer Körpersprache auf, die für einen 20-Jährigen ungewöhnlich ist.
      Leider ist das nicht nur mir aufgefallen und so sind auch schon Topklubs wie die Spurs oder ManUtd hinter dem neunmaligen Nationalspieler Schottlands hinterher. Ich würde mir aber wünschen, dass er einen Zwischenstopp bei einem Mittelklasseteam der Premier League einlegt und Southampton hat durch den Van Dijk-Verkauf sowie durch einen möglichen Bertrand-Abgang auch die Moneten und den Bedarf für einen Spieler dieses Kalibers. Eigentlich ist meine Defensive bei den Saints das Herzstück des Teams, aber einen Lieblingsspieler einzuberufen wäre natürlich die Krönung."



      Platz 7



      Die meisten Manager haben sich frische, talentierte Spieler gewünscht, die scheinbar noch ein bisschen unter dem Radar fliegen. Werder-Coach @staray dagegen wünscht sich einen erfahreneren Spieler, der hier allen ein Begriff sein dürfte. Das ist die Begründung, warum er gerne Hulk im Kader hätte:

      "Ich würde mir Hulk wünschen. Ich bin ein riesen Fan von ihm und seiner Art Fußball zu spielen. Leider ist er immer lieber dem Geld hinterher gegangen als zu einem Top-Club zu wechseln. Hulk in der SIM würde mir schon sehr gut gefallen."


      Platz 6



      Die bisherigen Wünsche kamen aus Portugal, Griechenland, Schottland und China, aber @Xabi Alonso hat einen Spieler aus Frankreich gewählt (und da werden noch einige folgen). Hier seine Liebeserklärung an Lucas Tousart:

      "Wenn ich mir eine Einberufung wünschen dürfte, würde ich mich ohne langes Zögern für Lucas Tousart entscheiden. Ich verfolge die Entwicklung von ihm schon seit knapp drei Jahren und bei ihm war früh abzusehen, dass er das Potenzial hat sich zu einem Topspieler zu entwickeln. Während andere in seinem Alter oftmals noch zu eigensinnig oder lauffaul sind, war Tousart bereits in ganz jungen Jahren ein Musterprofi, der immer den nötigen Einsatz an den Tag legte. Gepaart mit seiner damals schon ausgeprägten Physis und seinem taktischen Verständnis, konnte man diesen Rohdiamant bereits erahnen. Mittlerweile hat er sich in Lyon zur festen Größe entwickelt und Spieler wie Tolisso oder Gonalons vergessen gemacht. An seiner Spielweise hat sich nicht viel geändert, denn er besticht nach wie vor mit einem guten Aufbauspiel und antizipiert Spielsituationen deutlich früher als seine Mit-und Gegenspieler. Seine Schwäche ist wohl seine mangelnde Torgefährlichkeit, wenngleich man ihm Unrecht tun würde, ihn daran zu messen, denn er hat andere Qualitäten. Alles in allem ein riesen Talent, das wir mittelfristig sicher bei einem Top-Klub sehen werden."


      Platz 5



      Einen berühmten Namen, der trotzdem noch am Anfang seiner Karriere steht, hat sich @Sir Weezel ausgesucht. Hier ist die Begründung, warum der BVB bei Justin Kluivert zuschlagen sollte:

      "Er kommt auf der tollen Ajax-Akademie und zählt zu den größten Offensiv-Talenten der Welt. Zudem wäre er sofort eine Verstärkung für den BVB. Ich denke auch, dass Justin das Zeug hat, ein ganz Großer zu werden. Früher war ich auch ein Fan von seinem Vater Patrick Kluivert - jetzt seinen hochveranlagten Sohn zu holen, wäre fantastisch."


      Platz 4



      Eine Woche nach dem Start der Rubrik sind wir jetzt schon bei der zweiten Einberufung, die leider einen anderen Weg gewählt hat. @TPlenz Wunschjunge geht nach Liverpool, aber wir wünschen dir, dass es trotzdem was nettes für Atletico zum Einberufen gibt:

      "Meine Wunscheinberufung wäre Fabinho. Fabinho war schon vorletzten Sommer im Gespräch und sollte von Atletico verpflichtet werden. Doch leider kam die Transfersperre dazwischen und es wurde nichts aus dem Transfer. Mit Fabinho hätte Atletico wieder einen jungen talentierten Mittelfeldspieler dazugewonnen, welcher einen starken defensiven Part spielt, aber auch nach vorne seine Akzente setzen kann. Mit 24 Jahren ist er noch lange nicht mit seiner Entwicklung am Ende, kann aber bereits eine Menge Erfahrung im nationalen, sowie internationalen Geschäft vorweisen.
      Er wäre neben Dendoncker und Tielemans ein absoluter Wunschtransfer, welche auch realistisch betrachtet immer wieder mit Atletico Madrid in Verbindung gebracht wird.
      "


      Platz 3



      Einen Namen, der aktuell in aller Munde ist, hat sich @McGregor gewählt. Er ist gleichzeitig auch die zweite Wunscheinberufung aus den Reihen von Ajax Amsterdam:

      "Da Lazio nun De Vrij abgeben wird und einen Ersatz in der Innenverteidigung sucht, wäre ja De Ligt als Ersatz gar nicht mal so abwegig - wäre er nicht a) so teuer und b) so begehrt bei anderen Topclubs. Deswegen sehe ich da meine Chancen bei 1%.
      Aber mit einem De Ligt in Italien, hätte ich wohl vorgesorgt für die nächsten paar Jahre. Schon jetzt sehr weit für sein Alter, bringt hervorragende Anlagen mit sich und würde in Italien taktisch sehr geschult werden. Würde sicherlich eine noch bessere Entwicklung machen als De Vrij. Der jüngste Kapitän von Ajax wäre eine sehr gute Einberufung und Verstärkung für mein Team und auch deswegen wäre er meine Lieblingseinberufung."


      Platz 2



      Da waren es nur noch zwei. Und auf den zweiten Rang hat es ein zweiter Junge vom AS Monaco geschafft, den sich @Chris (mit folgender Begründung) für Florenz wünscht:

      "Lemar ist mit seine 22 Jahre schon relativ weit. Ist ein flexibler Spieler, der im Mittelfeld und Sturm spielen kann. Mit seiner Schnelligkeit würde er sehr gut zu unser beiden Stürmer Balotelli und Benzema passen. Zudem haben wir in Florenz die letzten Jahre mit französische Spieler erfolgreich gearbeitet. Es wäre ein Transfercoup, wenn wir ein Lemar für Florenz verpflichten könnten."


      Platz 1


      Wir haben zehn spannende Namen und aufschlussreiche Begründungen gehört und sind jetzt beim ersten Rang angekommen. @Ruciane mit seiner Laudatio für den wertvollsten Teenager der Fußballwelt:

      "So, ich würde wohl Mbappe nehmen! Der ist jung und unglaublich weit/stark für sein alter! Hinzu kommt, dass Rooney und Suarez so langsam bei mir in die Jahre kommen! Es muss also wieder was Junges her! Auch wenn er für uns unbezahlbar wäre!"




    • Die Umfrage wurde in der letzten Woche gestartet und zu diesem Zeitpunkt stand noch nicht fest, dass die Wunscheinberufung von @Rolle zu Sporting Lissabon wechselt. Wir wünschen dir, dass Sassuolo einen ähnlichen Spieler verpflichtet, der auf diese Beschreibung passt:

      "Meine momentane Wunscheinberufung wäre Raphinha von Vit. Guimarães aus der portugiesischen Liga. Für Sassuolo steht eine Verjüngung und Verbesserung im Sturm als nächstes an - da würde der 21 Jahre junge Außenstürmer perfekt in die Planung passen. Seine Präsenz auf dem Platz und das technische Knowhow machen Ihn zu einem absoluten Publikumsliebling. Zudem wäre Raphinha ein weiterer Schritt Sassuolo zukunftstechnisch abzusichern und durch seine Torgefährlichkeit langfristig die Internationalen Plätze anzugreifen. Bewusst wurde er gewählt, da es durchaus ein realistischer Transfer für meine italienische Mannschaft sein könnte."


    • Auch bei @Aramis haben wir nach seiner Wunscheinberufung nachgefragt. Für Hannover musste er da nicht lange überlegen:

      "Ich würde mir wünschen, dass Hannover 96 für die Innenverteidigung Björn Engels holt. Der Junge war in Belgien echt stark und vor ein bis zwei Jahren gab es auch Gerüchte um ein Interesse des BVB. Er ging dann für 7 Mio. zu Piräus. Dort ist er Stammspieler, aber der Präsident flippt da ja mal gelegentlich gerne aus und hatte kurzfristig sogar alle Spieler entlassen.
      Wäre für 96 eine gute Verstärkung bzw. ein ansprechender Salif Sane-Ersatz. Würde mich freuen, wenn er kommt und ich ihn einberufen könnte."


    • Auch ich habe mir die Frage nach einer Wunscheinberufung gestellt und obwohl es nicht 100%ig realistisch ist, habe ich für Southampton eine schnelle Antwort gefunden:

      "Kieran Tierney wäre weniger eine Wunsch-, als eine Traumeinberufung für mich. Ich verfolge den Werdegang des Jungen seit einigen Jahren und bin von seiner Entwicklung begeistert: Er bringt die Physis, Technik und Übersicht mit, die ein Außenverteidiger braucht. Er spielt mit Köpfchen und tritt mit einer Körpersprache auf, die für einen 20-Jährigen ungewöhnlich ist.
      Leider ist das nicht nur mir aufgefallen und so sind auch schon Topklubs wie die Spurs oder ManUtd hinter dem neunmaligen Nationalspieler Schottlands hinterher. Ich würde mir aber wünschen, dass er einen Zwischenstopp bei einem Mittelklasseteam der Premier League einlegt und Southampton hat durch den Van Dijk-Verkauf sowie durch einen möglichen Bertrand-Abgang auch die Moneten und den Bedarf für einen Spieler dieses Kalibers. Eigentlich ist meine Defensive bei den Saints das Herzstück des Teams, aber einen Lieblingsspieler einzuberufen wäre natürlich die Krönung."


    • Die meisten Manager haben sich frische, talentierte Spieler gewünscht, die scheinbar noch ein bisschen unter dem Radar fliegen. Werder-Coach @staray dagegen wünscht sich einen erfahreneren Spieler, der hier allen ein Begriff sein dürfte. Das ist die Begründung, warum er gerne Hulk im Kader hätte:

      "Ich würde mir Hulk wünschen. Ich bin ein riesen Fan von ihm und seiner Art Fußball zu spielen. Leider ist er immer lieber dem Geld hinterher gegangen als zu einem Top-Club zu wechseln. Hulk in der SIM würde mir schon sehr gut gefallen."


    • Die bisherigen Wünsche kamen aus Portugal, Griechenland, Schottland und China, aber @Xabi Alonso hat einen Spieler aus Frankreich gewählt (und da werden noch einige folgen). Hier seine Liebeserklärung an Lucas Tousart:

      "Wenn ich mir eine Einberufung wünschen dürfte, würde ich mich ohne langes Zögern für Lucas Tousart entscheiden. Ich verfolge die Entwicklung von ihm schon seit knapp drei Jahren und bei ihm war früh abzusehen, dass er das Potenzial hat sich zu einem Topspieler zu entwickeln. Während andere in seinem Alter oftmals noch zu eigensinnig oder lauffaul sind, war Tousart bereits in ganz jungen Jahren ein Musterprofi, der immer den nötigen Einsatz an den Tag legte. Gepaart mit seiner damals schon ausgeprägten Physis und seinem taktischen Verständnis, konnte man diesen Rohdiamant bereits erahnen. Mittlerweile hat er sich in Lyon zur festen Größe entwickelt und Spieler wie Tolisso oder Gonalons vergessen gemacht. An seiner Spielweise hat sich nicht viel geändert, denn er besticht nach wie vor mit einem guten Aufbauspiel und antizipiert Spielsituationen deutlich früher als seine Mit-und Gegenspieler. Seine Schwäche ist wohl seine mangelnde Torgefährlichkeit, wenngleich man ihm Unrecht tun würde, ihn daran zu messen, denn er hat andere Qualitäten. Alles in allem ein riesen Talent, das wir mittelfristig sicher bei einem Top-Klub sehen werden."


    • Einen berühmten Namen, der trotzdem noch am Anfang seiner Karriere steht, hat sich @Sir Weezel ausgesucht. Hier ist die Begründung, warum der BVB bei Justin Kluivert zuschlagen sollte:

      "Er kommt auf der tollen Ajax-Akademie und zählt zu den größten Offensiv-Talenten der Welt. Zudem wäre er sofort eine Verstärkung für den BVB. Ich denke auch, dass Justin das Zeug hat, ein ganz Großer zu werden. Früher war ich auch ein Fan von seinem Vater Patrick Kluivert - jetzt seinen hochveranlagten Sohn zu holen, wäre fantastisch."


    • Eine Woche nach dem Start der Rubrik sind wir jetzt schon bei der zweiten Einberufung, die leider einen anderen Weg gewählt hat. @TPlenz Wunschjunge geht nach Liverpool, aber wir wünschen dir, dass es trotzdem was nettes für Atletico zum Einberufen gibt:

      "Meine Wunscheinberufung wäre Fabinho. Fabinho war schon vorletzten Sommer im Gespräch und sollte von Atletico verpflichtet werden. Doch leider kam die Transfersperre dazwischen und es wurde nichts aus dem Transfer. Mit Fabinho hätte Atletico wieder einen jungen talentierten Mittelfeldspieler dazugewonnen, welcher einen starken defensiven Part spielt, aber auch nach vorne seine Akzente setzen kann. Mit 24 Jahren ist er noch lange nicht mit seiner Entwicklung am Ende, kann aber bereits eine Menge Erfahrung im nationalen, sowie internationalen Geschäft vorweisen.
      Er wäre neben Dendoncker und Tielemans ein absoluter Wunschtransfer, welche auch realistisch betrachtet immer wieder mit Atletico Madrid in Verbindung gebracht wird.
      "


    • Einen Namen, der aktuell in aller Munde ist, hat sich @McGregor gewählt. Er ist gleichzeitig auch die zweite Wunscheinberufung aus den Reihen von Ajax Amsterdam:

      "Da Lazio nun De Vrij abgeben wird und einen Ersatz in der Innenverteidigung sucht, wäre ja De Ligt als Ersatz gar nicht mal so abwegig - wäre er nicht a) so teuer und b) so begehrt bei anderen Topclubs. Deswegen sehe ich da meine Chancen bei 1%.
      Aber mit einem De Ligt in Italien, hätte ich wohl vorgesorgt für die nächsten paar Jahre. Schon jetzt sehr weit für sein Alter, bringt hervorragende Anlagen mit sich und würde in Italien taktisch sehr geschult werden. Würde sicherlich eine noch bessere Entwicklung machen als De Vrij. Der jüngste Kapitän von Ajax wäre eine sehr gute Einberufung und Verstärkung für mein Team und auch deswegen wäre er meine Lieblingseinberufung."


    • Da waren es nur noch zwei. Und auf den zweiten Rang hat es ein zweiter Junge vom AS Monaco geschafft, den sich @Chris (mit folgender Begründung) für Florenz wünscht:

      "Lemar ist mit seine 22 Jahre schon relativ weit. Ist ein flexibler Spieler, der im Mittelfeld und Sturm spielen kann. Mit seiner Schnelligkeit würde er sehr gut zu unser beiden Stürmer Balotelli und Benzema passen. Zudem haben wir in Florenz die letzten Jahre mit französische Spieler erfolgreich gearbeitet. Es wäre ein Transfercoup, wenn wir ein Lemar für Florenz verpflichten könnten."


    • Wir haben zehn spannende Namen und aufschlussreiche Begründungen gehört und sind jetzt beim ersten Rang angekommen. @Ruciane mit seiner Laudatio für den wertvollsten Teenager der Fußballwelt:

      "So, ich würde wohl Mbappe nehmen! Der ist jung und unglaublich weit/stark für sein alter! Hinzu kommt, dass Rooney und Suarez so langsam bei mir in die Jahre kommen! Es muss also wieder was Junges her! Auch wenn er für uns unbezahlbar wäre!"
    • Wundert mich, dass sich keiner für Presnel Kimpembe interessiert, wobei die genannten Spieler natürlich auch zu den begehrtesten und interessantesten Non-Sim Spielern gehören.

      Finde den jungen Franzosen nur unfassbar stark und schon ein wenig unterbewertet. Ganz stark, was der für sein Alter schon leistet.

      Die größte Überraschung war wohl der Spieler von Keks, den hätte ich hier nicht erwartet :) Liegt aber u.a. auch daran, dass ich ihn nicht kenne :keks
    • Viele Fehlen aber ich finde gut das de Ligt dabei ist, hätte wohl die selbe Wahl getroffen. Einer der nach Barcelona passen könnte @McGregor ;)


      Sim Vereine:
      FC Barcelona
      Brasilien

      Erfolge:
      Meister LaLiga: 2014/15 mit Barca
      Meister LaLiga: 2015/16 mit Barca
      Meister LaLiga: 2016/17 mit Braca


      Vereinspartner: FC Chelsea London